Frage von np9995, 109

HILFE. Was geht in seinem Kopf wohl vor?

Ich habe meinen Freund gefragt, bzw. habe ihm gesagt, dass ich gerne wissen würde was so in seinem Kopf abgeht "währenddessen". Daraufhin sagte er, dass es viel zu viele Dinge (durcheinander) wären und mich das psychisch "fertig machen" würde. Ich bin davon überzeugt, dass dem nicht so ist. Denn schließlich will ich es ja wissen. Er meinte dass erstens die "Überraschung" weg sein würde ODER er sich was kaputt machen würde.

Das Problem ist, er will es mir nicht sagen und ich bin ein absoluter Denker (hat mit vielen anderen Dingen zu tun, "Depressionsmäßig"). Und ich denke das nun "tot". Er weiß das auch, aber er wird mir das nicht sagen, weil er Angst vor der Reaktion hat.

Ich habe Angst, dass es irgendetwas "komisches, böses, verwerfliches, "Krankes" oder dergleichen" ist. Denn durch meine Unerfahrenheit würde ich sicherlich zurückschrecken. Aber....AH ich bin einfach durcheinander.... :( HILFE.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von eiml04, 19

Mach dir keinen Kopf!!! Jung können halt nicht so gut beschreiben was sie denken und manchmal kann ich das auch nachvollziehen es gibt Momente in denen denk ich über so richtig abstruse Sachen nach und bin sehr froh das "die Gedanken frei sind". Nimms ihm nicht übel wenn es etwas gibt das ihn wirklich belastet dann wirst du es an seiner Art merken und nicht an seinen Worten. Und dann wird er es dir früher oder später sagen. Mach dir einfach keine Sorgen es bringt ja nichts, ja ich weiß wie schwer des ist ich bin auch so ein Denkertyp aber du kannst es ja zumindest mal versuchen. Und wenns gar nicht mehr geht dann sag ihm wie sehr du dich fertig machst und dann wird er dir bestimmt sagen was ihn beschäftigt oder eben es ist einfach nichts. Viel Glück!

Antwort
von Filou2110, 38

Wie dich würde das psychisch fertig machen? In was für nem genauen Zusammenhang stand euer Gespräch denn? Ich leide an Borderline und frage mich auch oft, was mein Partner denkt. Meist bekomme ich auch keine zufriedenstellende Antwort, was aber eher daher rührt, das Männer sich nicht immer so gut artikulieren können. Ist also nicht wirklich schlimm. Und mal ganz ehrlich, möchte man wissen was der Partner ständig denkt? Manchmal bin ich ganz froh, dass die Gedanken frei sind. :)

Kommentar von np9995 ,

Das frag ich mich ja auch. WAS mich psychisch Fertig machen würde. Also wie "hart" das Kopfkino sein muss, dass ich davon fertig werde.

Ich frage wirklich nicht oft nach Gedanken, da ich gelernt habe, dass es nicht wichtig ist, alles zu wissen. Aber mich hat es in "DER" Situation interessiert... Wäre ein "nichts" gekommen, hätte ich es abgenickt. Aber wenn SO eine Antwort kommt. DAS macht mich FERTIG.

Kommentar von Filou2110 ,

Zugegeben, eine kluge Antwort war das sicherlich nicht. Aber es bringt dir ja jetzt auch nichts, dir den Kopf zu zerbrechen. Du wirst niemals wissen was er gedacht hat, und wir erst recht nicht.  ;)

Antwort
von Mich32ny, 20

Männer  erzählen  selten mal was sie denken.  Sätze  wie zb , an was denkst du  gerade oder an was denkst du  beim sex ,  sind für Männer  wahrscheinlich  nicht  wichtig.  Und die Gedanken sind  ja frei.  Selbst  wenn  er es dir erzählt,  muss es nicht  stimmen.  

Antwort
von Leopatra, 32

Ich schreibe es hier immer gerne wieder: die Gedanken sind frei! Sie sind vielleicht das Persönlichste, was ein Mensch hat. Danach zu fragen, was er währenddessen denkt, spiegelt deine Unsicherheit wieder. Es geht dich aber schlichtweg nichts an, wenn er darüber nicht sprechen will!

Diese gern gestellte Frage: Was denkst du gerade?, ist ein ziemlich gutes Mittel, einen Jungen oder Mann richtig zu nerven. Lass es bleiben, es bringt nix!

Kommentar von np9995 ,

Die Frage wurde von mir auch nicht so gestellt. Ist mir auch bewusst, dass solche Fragen nerven, aber die Frage war situationsbedingt eigentlich berechtigt. Na ja, was heißt berechtigt. Meines Erachtens empfand ich es als nicht so schlimm, nach seinem Kopfkino zu Fragen.

Aber ok.

Kommentar von EinMartin ,

Ich bin selber ein Junge und mich würde so eine Frage nerven, kommt aber auf die Situation drauf an ^^. Aber wenn du uns nicht verraten möchtest, was "währenddessen" war, kann ich dir auch nicht viel weiterhelfen. :/

Kommentar von np9995 ,

Denn sag mal auf welche Situation denn? :)
Du kannst dir sicherlich denken, was mit "währenddessen" gemeint ist....

Antwort
von Toastrider, 51

Vielleicht is er ja auch in dich verliebt und traut sich das nicht zu beichten, was ihn kaputt macht. Keine Ahnung. Ist schwer zu beurteilen.

Kommentar von Toastrider ,

Achso warte... Freund (Kumpel) oder Freund (Freund)?

Kommentar von np9995 ,

Wir sind ja zusammen, deshalb versteh ich das ja nicht. Ich kann mir nicht denken, dass er irgendwas kaputt macht...
Ich weiß, für mich auch.

Kommentar von Toastrider ,

Vertrau ihm einfach mal. Immerhin ist er dein Freund. Ich glaub er würde nich wolln das du dir wegen Ihm so unnötig den Kopf zerbrichst. Er wird dir das schon schildern wenn die Zeit gekomm ist :)

Antwort
von EinMartin, 14

Hallo np9995,

ich verstehe deine Frage irgendwie nicht ganz. Mach dir einfach nicht so viele Gedanken. Dein Freund will sicherlich nicht, dass du dir deswegen den Kopf zerbrichst.

MFG EinMartin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community