Frage von Jadylyne, 151

Hilfe warum funktioniert meine Nvidia GTX 960 nicht?

Hallo Leute! Ich habe mir vor kurzem folgenden PC gekauft:

• EVGA GeForce GTX 960 SuperSC ACX 2.0+ mit 4GB GDDR5 • Intel Core i7-6700K | 4 Kerne | 4 Threads | 4,0 - 4,2GHz | TDP: 91Watt • 16GB (2x8GB) DIMM DDR4 RAM 2133MHz KLEVV Value • 240GB SATA-III SSD Crucial m500 (CT240M500SSD3) • 1TB SATA-III 7200U/Min 3.5" Toshiba Desktop Series (DT01ACA100) • DVD-Multinorm-Brenner: Samsung 224DB • WLAN-Adapter PCIe | 2,4GHz - 300MBit/s • Wasserkühlung Corsair Hydro H80i GT | XMG-Edition 2x Silent Fans • Microsoft Windows 10 Home 64 Bit deutsch • Corsair RM550 - 550 Watt Silent/Vollmodular 80+ Gold • XMG Fractal Design Define Mini mit Fenster und grüner Beleuchtung • MSI B150M Mortar, Intel B150

Ich habe ihn gestern zum ersten Mal in Betrieb genommen und wollte zum Test das Spiel "Skyrim" starten, welches ja ein älteres Spiel ist und mit meinem PC keine Probleme darstellen sollte. Leider hat das Spiel (sowie alle weiteren zum Versuch installierten Spiele) fürchterlich geruckelt, auch bei niedrigster Grafikeinstellung. (5 fps!) Daraufhin habe ich den Grafiktreiber neu installiert, was leider keinen Erfolg gezeigt hat. Folgende Dinge habe ich daraufhin versucht: 1) Nachsehen, ob die Nvidia Grafikkarte verwendet wird. -Ja, laut meinem PC sollte sie angeblich verwendet werden. Es werden auch keine Fehlermeldungen angezeigt. 2) Ist der Bildschirm an der Grafikkarte angeschlossen? -Ja 3) Starten von Skyrim ohne Nvidia-Treiber. -Habe ich versucht. Da die Grafik dann gleich war wie mit installiertem Nvidia-Treiber, habe ich darauf geschlossen, dass die Nvidia-karte wohl nicht verwendet wurde.

Vielleicht hat wer von euch noch eine Idee, was ich noch versuchen könnte. Bin über jede Hilfe dankbar! Liebe Grüße

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bounty1979, Community-Experte für Grafikkarte, Hardware, PC, 119

Check das nochmal, ob der Monitor wirklich in der GraKa steckt. Hab erst vor ein paar Tagen ewig mit einem geschrieben, und am Ende wars doch falsch eingesteckt, obwohl ich das als allererstes gesagt hab. Und wenn dein Monitor nur nen VGA-Stecker hat und die Grafikkarte dafür keinen passenden Slot, musst du dir eben einen Adapter kaufen.

Kommentar von Bounty1979 ,

Und du hast den Treiber hier installiert?

http://www.nvidia.de/download/driverResults.aspx/97898/de

Kommentar von Jadylyne ,

Ich habe jetzt statt dem VGA-Stecker (welches mit Adapter verbunden war) ein HDMI-Kabel verwendet. Und: Es funktioniert! Danke vielmals für deine schnelle Antwort, ohne dich wäre ich nicht auf die Idee gekommen das Kabel nochmal zu kontrollieren und hätte heute im Schlaf geweint !! :) Danke, danke, danke!

Kommentar von Bounty1979 ,

Bitteschön, da konnt ich ja wirklich mal helfen ; )

Kommentar von Jadylyne ,

Hallo! Leider ist erneut ein Problem aufgetreten. Die Spiele haben vorerst perfekt funktioniert. Hab Skyrim dann kurz beendet um alle von meinem Erfolg zu berichten. Als ich es dann wieder starten wollte, hat es wieder geruckelt :( Hab kontrolliert, ob die Kabel wohl gut sitzen & den PC neugestartet. Leider ohne Erfolg.

Kommentar von Bounty1979 ,

Hmm, da wirds jetzt knifflig.

Ein Foto von deinen Anschlüssen wär hilfreich.

Wenn möglich, außerdem bitte mal GPU-Z runterladen, starten und als Screenshot dazuposten.

http://www.chip.de/downloads/GPU-Z_29079230.html

Kommentar von Jadylyne ,

Hallo,

ich habe mir ein neues HDMI-Kabel gekauft nur um auf Nummer sicher zu gehen, dass es ganz sicher nicht am Kabel liegt.

Angesteckt, PC gestartet, Spiel gestartet- und hat alles hat fabelhaft funktioniert. Zumindest für die ersten 30 Minuten. Dann wurde der Bildschirm schwarz. Und er wechselte ständig zwischen analog und hdmi hin und her. Also Analog-HDMI-Analog-HDMI usw. Nach vergeblichen Versuchen, meinen PC ohne Bildschirm mit Tastenbefehlen herunterzufahren, hab ich ihn einfach ausgeschalten. Bei erneutem Einschalten kam dann sofort dieses Analog-HDMI-Hin-und-her-wechseln. 

Habe daraufhin das HDMI Kabel zur Mainboard angeschlossen. Es passierte dasselbe.

Dann habe ich mein altes HDMI-kabel nochmal verwendet. Es passierte dasselbe.

Da ich zwei (gleiche) Bildschirme besitze (beide neu gekauft, habe bisher aber nur einen verwendet) habe ich das Kabel an den zweiten Bildschirm gesteckt. Und es passierte dasselbe.

Also zusammenfassend: Ich kann meine PC nicht verwenden, da ich kein Bild mehr bekomme :(

PS: Habe ein Bild von meinen Anschlüssen gepostet.

Antwort
von Jadylyne, 62

Ansicht der Anschlüsse.

Kommentar von Bounty1979 ,

Hi Jadylyne,

dein Monitor ist immer noch am Mainboard angesteckt. Der muss zwingend an der Grafikkarte eingesteckt werden, sonst kann das nix werden.

Das ist die Buchsen unterhalb der Audio-Buchsen, ziemlich genau in der Mitte von deinem PC. Da sind sicher auch HDMI-Buchsen dabei.

Ich schau nochmal, was es mit dem Analog-HDMI auf sich hat. Welches Netztteil hast du denn eingebaut?

Kommentar von Bounty1979 ,

Hmm, kontrollier nochmal, ob die Grafikkarte fest im Slot sitzt, nimm sie am Besten nochmal raus und steck sie nochmal rein. Wenn das auch nichts bringt und das Netzteil stark genug ist, handelt es sich wohl um einen Hardwaredefekt, entweder GraKa oder Mainboard. Da hilft dann nur der Gang zu nem Computergeschäft.

Kommentar von Jadylyne ,

Hallo,

auf dem Bild ist der Monitor nirgends angesteckt, da stecken nur die Maus und die Tastatur via USB.

Kommentar von Jadylyne ,

Das Netzteil vom Monitor ist von Samsung. 

Input 0.7A 50/60Hz  Output 1,786A 25W

Kommentar von Jadylyne ,

Netzteil PC: Corsair rm550

Kommentar von Bounty1979 ,

Ah ok, jetzt seh ichs, dass es nur USB ist.

Kommentar von Jadylyne ,

Habe heute plötzlich wieder ein Bild bekommen. Nach ca. 20 Minuten wurde der Bildschirm wieder schwarz und der PC hat sich von selbst ausgeschalten. Schön langsam klingt das für mich danach, dass es mit der Hardware zusammenhängt. :(

Habe mich jetzt mal mit dem XMG Support in Verbindung gesetzt.

Kommentar von Jadylyne ,

Update: PC hatte einen Fehler bei der Elektronik. Habe ihn eingeschickt, er wurde repariert und jetzt läuft alles perfekt. Danke nochmal für deine Mühe. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community