Frage von AmazingSophie, 47

Hilfe, W-lan Probleme?

Hallo ihr Lieben,
Ich hab zu Hause einen neuen Internetanschluss von der Telekom, alle Geräte können sich mit dem W-Lan problemlos verbinden, außer das Handy und der Laptop von meiner Schwester. Beide werden nach einer gewissen Zeit, ca. einer halben Stunde wieder rausgeschmissen..
Hab die Geräte im Router schon gelöscht und sie wieder neu verbunden, geht aber auch nicht..
In Router hab ich schon geschaut, da ist auch nichts eingeschränkt, soweit ich das gesehen habe..
Das funktioniert alles nur, wenn man den Router neu startet, dann sind die Geräte kurz verbunden und werden erneut rausgeschmissen..
Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Und bitte, antworten die eine Lady versteht. Ich bin nicht absolut unerfahren, was Technik angeht, hab das aber auch nicht studiert. :D

Mit lieben Grüßen, Sophie

Antwort
von Eutervogel, 26

Könnte am Funkkanal liegen, oder an der 5Ghz Übertragung. Probier mal aus 5Ghz abzuschalten und den Funkkanal zu wechseln. 

Welchen Router hast du genau?

Kommentar von AmazingSophie ,

Wenn ich die 5GHz-Frequenz ausschalte, werde ich auch mit meinem Iphone rausgeschmissen..
Kann es daran liegen, dass Viren auf den Geräten sind und die Firewall das denn blockt ?

Kommentar von Eutervogel ,

Nee das sollte nicht der Grund sein. Hast du mal versucht den Funkkanal zu wechseln?

Kommentar von AmazingSophie ,

Hab ich gerade versucht. Auf den einzelnen Kanälen findet er das W-lan gar nicht, erst wenn ich das auf automatisch stelle.. Nachdem ich den Router neu gestartet habe, ist das Handy jetzt erstmal verbunden.. Mal schauen, wie lange.
Danke für deine Hilfe :)

Expertenantwort
von LemyDanger57, Community-Experte für Computer, 23

Die Chancen, hilfreiche Antworten auf diese Frage zu erhalten, erhöhn sich mit Sicherheit, wenn Du noch den Router, das Handy und den Laptop genauer bezeichnest.

Denn bei jeweils dutzenden verschiedenen Geräten gibt es keine universelle Antwort, zumal ja andere Geräte problemlos funktionieren.


Kommentar von AmazingSophie ,

Laptop: Sony Vaio Handy: Huawei
Und der Router ist ein Telekom Speedport Hybrid

Kommentar von LemyDanger57 ,

Das es am Router (oder an den Kanälen) liegt, bezweifle ich, denn ersten gehen ja andere Geräte, und zweitens gehen ja auch die Geräte der Schwester , zumindest tempoär.

Erfolgen denn die Verbindungs-Abbrüche bei Aktivitäten, oder gehen die Gräte eventuell in den Ruhezustand?

Bei Androidgeräten (Huawei) sollte man das einstellen können, das die WLAN-Verbindung auch im Ruhezustand bestehen bleibt, lies dazu mal hier:  http://www.randombrick.de/android-smartphone-verliert-wlan-verbindung-fehlersuch...

Und auch bei Laptops ist es nicht ungewöhnlich (und ja auch gewollt und sinnvoll, wegen Energie sparen), dass im Ruhezustand auch das WLAN unterbrochen wird, allerdings sollte das beim "Aufwecken" auch wieder gestartet werden, funktioniert aber wohl nicht immer. Leider hast Du das Betriebssystem des Laptops nicht genannt.Aber wenn Du mal nach "Ruhezustand, WLAN und Windows" googelst, findest Du auch zu dem Thema eine Menge Beiträge.

Kommentar von AmazingSophie ,

Habe ich eben gerade nachgeschaut und es ist deaktiviert, beides wird aber auch bei Benutzung rausgeschmissen..
Es ist wirklich zum Haare raufen. 🙄

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community