Frage von DerFrageBoy836, 34

Hilfe viel zu viel Staub?!?!?!?!?!?

Ich (Junge, 14) hab in meinem zimmer (kleines zimmer) viel zu viel Staub.... Gibt's da nen "Entstauber" oder sowas dass nach dem nächsten staubwischen kein oder wenig Staub nachkommt?

Antwort
von DreiBesen, 17

Ein Entstauber wie du ihn dir vorstellst wurde leider noch nicht erfunden. :-/

Aber es gibt antistatische Staubtücher, die den "Staub anziehen wie einen Magnet" (laut Werbung).

Nimm diese Tücher, wische den Staub gründlich auf (auf Regalen immer von oben nach unten putzen) und wische die Flächen dann feucht ab.

Und bis zum nächsten mal Abstauben nicht so lange warten. ;)

Antwort
von Mirarmor, 20

Es gibt Luftfiltergeräte. Das sind Geräte mit Schlitzen, die man aufstellen muss und in die Steckdose stecken. Da drin dreht sich ein Ventilator, die Luft wird eingesaugt und auf der anderen Seite ausgeblasen. Drin sind Filter, die man ab und zu austauschen muss. Ist nicht günstig, macht Luftzug und Dauer-Geräusch.

Ab und zu staubsaugen oder wischen kommt wohl besser. ;-)

Antwort
von landregen, 19

Nein, da hilft alles nichts. Du musst dir regelmäßig die Zähne putzen, regelmäßig die Kleider waschen, regelmäßig das Bett machen und regelmäßig den Staub entfernen usw.

Der Staub entsteht überwiegend durch Abrieb von den Textilien. Verhindern kannst du ihn nicht, nur immer wieder entfernen. Alles, was mit "Saubermachen" zu tun hat, muss regelmäßig wiederholt werden.

Kommentar von DerFrageBoy836 ,

ähm.... ok????? Der erste abschnitt... bisschen Kindergarten .....

Kommentar von landregen ,

Auch nicht kindergartiger als die Idee, das Staubwischen ließe sich einfach so abstellen und man könne es sich sparen und trotzdem auf Staub verzichten - oder?

Antwort
von NoradX, 10

Hi,

meine Mutter hat immer gesagt ich soll doch öfter mal durchlüften. Hätte ich bloß mal ab und zu auf sie gehört, denn Lüften hilft tatsächlich enorm. Ansonsten, Bettwäsche regelmäßig ausschütteln. Entstauber kenne ich auch zwei "Staub"sauger und "Staub"wedel. ;-) Und währenddessen immer schön die Fenster weit aufmachen.

Von einem Entstauber im Sinne einer "Flüssigkeit", die Staub abhält habe ich noch nicht gehört, aber wenn du etwas findest, sag Bescheid.

Bis dann und viel Erfolg.

Antwort
von Liesche, 15

Wenn Du mehrmals die Woche Staub wischt, bist Du bald staubfrei!

Kommentar von DerFrageBoy836 ,

..... nach dem nächsten staubwischen sollte kein Staub mehr nachkommen.... Ich würde die frage ja nich stellen wenn ich das machen will...

Kommentar von landregen ,

Ein schöner Wunsch. Ich hätte es auch gern so. Aber leider, leider, das Geschirr wird dreckig, wenn man es benutzt, und es reicht nicht, es einmal abzuwaschen und dann nie mehr.

Und eine Wohnung wird staubig, wenn man sie benutzt. Es reicht nicht, wenn man einmal Staub wischt und dann nie mehr.

Antwort
von lalala321q, 12

kann man sagen du bist ziemlich faul und nachlässig weil bisher nicht geschehen, selber abzustauben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten