***HILFE!*** Vermittlungsprovision Zeitarbeit - Auftraggeber(Neuer Arbeitgeber) nach 1,5 Jahren Beschäftigung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit dem IGZ hat das Ganze einfach mal gar nichts zu tun.

Dein Arbeitgeber hat mit dem Einsatzbetrieb einen Vertrag, indem die Zusammenarbeit geregelt ist.

Dort geht es neben den finanziellen Dingen während der Arbeitnehmerüberlassung meist auch um die Mindeststunden, die die Arbeitnehmer eingesetzt werden, aber auch darum, unter welchen Umständen und zu welchen Konditionen ein Arbeitnehmer in die Einsatzfirma bernommen werden kann.

Das sind regelmäßig Individualverträge, sodass man dazu wenig sagen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?