Frage von laraaluu, 95

Hilfe, verliebt in Lehrer - wie soll ich mich verhalten?

Ich bin jetzt schon seit ein paar Monaten in meinen Lehrer verliebt. Er ist 46 und einfach mein Traummann. Bitte helft mir

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Akka2323, 84

Pass auf, dass er es nicht merkt. Sonst macht er einen Vermerk in Deine Schülerakte und informiert die Schulleitung und dann wissen es alle Lehrer. So etwas passiert Lehrern leider mehrfach im Schuljahr und die müssen sich schließlich vor wildgewordenen kleinen Mädchen schützen. Dafür gibt es extra Lehrerfortbildungsseminare und Verhaltenskodexe für die Lehrer an den Schulen.

Antwort
von Lauterbello, 68

Wenn du ihn wirklich lieben würdest, würdest du nicht einen persönlichen Egotripp ausleben, sondern warten, bis er nicht mehr dein Lehrer ist, er sich nicht mehr strafbar macht und er nicht mehr seinen Job riskiert.

Antwort
von Mignon1, 68

Es kommt häufig vor, dass Schüler für ihren Lehrer schwärmen. Bei Kindern ist es Schwärmerei, keine Liebe. Die Schwärmerei vergeht mit zunehmendem Alter und zunehmener Reife. Du wirst bemerken, dass du dich bald für Jungs in deinem Alter interessieren wirst und nicht für einen für dich "alten Mann". Benimm dich ganz normal wie deine Mitschülerinnen es auch tun. Jegliches andere Verhalten wäre völlig unangemessen und würde sowieso nichts bringen. Du würdest dich vermutlich bei deinen Mitschülerinnen höchstens lächerlich machen.

Antwort
von Sunnycat, 95

Vergiss ihn am besten ganz schnell, daraus wird nichts, das würde für dich nur Kummer und Enttäuschungen mit sich bringen. Er würde sich strafbar machen, wenn er etwas mit dir anfangen würde....

Kommentar von laraaluu ,

Aber ich liebe ihn wirklich sehr!

Kommentar von Mignon1 ,

Unfug! Kinder lieben nicht, sondern schwärmen. Du hast dich in etwas hineingesteigert, was du in 1 oder 2 Jahren selbst kindisch findest.

Kommentar von Herpor ,

Wenn du ihn lieben würdest, würdest du wollen, dass es ihm gut geht und er sich nicht strafbar macht.

Du willst ihn "haben", das ist keine Liebe, das ist Egoismus.

Antwort
von Dreams97, 75

Hallo!

Daraus wird nichts werden. Wir müssen keine Hellseher sein, um dir das sagen zu können. Dass du ihn sehr liebst, bildest du dir wahrscheinlich nur ein. Jeder, der verliebt ist, hat das Gefühl, dass er diese Person sehr lieben würde, aber mit der Realität hat das nichts zu tun. Bevor du dich noch mehr in deine Verliebtheit hineinsteigerst, solltest du dich am besten von deinem Lehrer ablenken. Da gibt es verschiedene Möglichkeiten: Hobbys und Freunde zum Beispiel! 

Grüße, Dreams97

Antwort
von apfelkern2015, 33

Lehrer kennen das und stehen drüber.... für ihn bist du ein Kind.... ich habe das auch schon erlebt... jedoch war ich in der Erwachsenenbildung tätig... da ist sowas schon peinlicher... für den Lehrer...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten