Frage von Michaela222, 210

Hilfe! Verliebt in eine hetero Frau!?

Hallo, ich brauche dringend eure Hilfe!!! Ich bin 35 Jahre alt und habe mich in eine verheiratete Frau (49 J., einen Erwachsenen Sohn) verliebt. Kennengelernt habe ich sie vor ca. 2 Jahren, als sie neu zu unserem Bekanntenkreis gestoßen ist. Durch die sozialen Netzwerke folgte schon recht bald ein Austausch von Nachrichten. Danach folgten auch diverse Verabredungen zum Kaffee. Sie weiß, dass ich auf Frauen stehe und in eine unglückliche Beziehung lebe. Ich habe ihr seither nicht offen meine Gefühle gestanden, aber durch meine Art und Weise ihr gegenüber (habe ihr oft kleine und große Geschenke gemacht etc.) , müsste sie eigentlich wissen wie ich zu ihr stehe. Durch die vielen Gespräche mit ihr, weiß ich dass ihre Beziehung auch nicht glücklich ist. Wenn man sie sieht, dann entsteht rein äußerlich schon der Eindruck, dass sie nicht ganz hetero ist. Kennt ihr das Gefühl welches man bei den ersten Dates hat? Irgendwas liegt in der Luft und man weiß, gleich kommt es zum ersten Kuss! Es knistert, aber leider ist nie etwas passiert..... Jedes Mal wenn wir uns alleine getroffen haben schrieb sie mir im Nachgang immer, wie schön unser Treffen war. Da ich ein sehr schüchterner Mensch bin und wir den gleichen Bekanntenkreis haben, traue ich mich nicht ihr meine Gefühle zu gestehen. Was ich vielleicht noch erwähnen sollte ist, dass ihr Mann immer sehr eifersüchtig in Bezug auf mich ist. Im Bekanntenkreis in der Gruppe schwärmt sie immer von ihm und wenn wir alleine sind fällt kein Wort von ihrem Mann. Jetzt kam es zum großen Umschwung: sie war übers Wochenende mit einer anderen gemeinsamen Bekannte übers Wochenende zum Wellness unterwegs und in dieser Zeit habe ich einmal mit der anderen Bekannten geschrieben. Daraufhin kam von ihr am nächsten Tag der Vorwurf, ich würde lieber mit der Anderen schreiben, als mich bei ihr zu melden. Seit dem bekomme ich kaum noch eine Antwort, wenn ich ihr schreibe. Was ich noch erwähnen sollte ist, dass sie mir vor der jetzigen Funkstille vorgeworfen hat, dass ich kaum was mit ihr unternehmen möchte und es doch nicht sein kann, dass meine Partnerin so eifersüchtig ist, dass ich sie als Grund vorschiebe. Denn schließlich steht sie ja auf Männer.Weiter kam der Vorwurf, dass ich ihr doch schließlich vertrauen könnte und sie dachte bisher, wir wären Freunde. Ich habe mich danach souverän herausgeredet und nachgefragt was jetzt eigentlich los ist, denn ich weiß bis jetzt nicht was ich falsch gemacht haben soll. Empfindet sie vielleicht doch mehr für mich?

Antwort
von beangato, 121

Empfindet sie vielleicht doch mehr für mich?

Das kann Dir niemand sagen.

Ich denke, nur ein persönliches Gespräch könnte helfen.

Kommentar von Michaela222 ,

Aber wie gesagt haben wir einen gemeinsamen Bekanntenkreis und ich weiß nicht wie ich mit einer Abfuhr danach mit ihr umgehen soll.

Kommentar von beangato ,

Damit wirst Du dann leben müssen.

Gegen Liebe ist man machtlos.

Antwort
von Almalexian, 123

Ob sie amourös für dich empfindet kann ich dir nicht genau sagen aber in jedem Fall bedeutest du ihr etwas, sonst hätte sie nicht so reagiert. Und die Tatsache dass sie so heftig reagierte war möglicherweise ein Zeichen dass sie mehr für dich empfindet als bloße Freundschaft.

Antwort
von Michaela222, 47

Ich habe jetzt meinen Mut zusammengefasst und sie an geschrieben und gefragt, warum sie mir jetzt nicht mehr antwortet. Aber es kommt einfach keine Antwort. Woran könnte das liegen????? Das spricht doch eigentlich dafür, dass sie doch mehr für mich empfindet, oder was meint ihr dazu??

Antwort
von Annrobot97, 65

Ich denke schon. Genug Anzeichen sind ja da.
Rede am besten einfach mal mit ihr.

Antwort
von MaxVVIII, 118

Also ganz klar empfindet sie mehr für dich als Freundschaft! Versuch es wieder gut zu machen und trau dich mal mehr zu machen. am besten du lädst sie zu entwas schönem ein was euch beide interessiert und am ende des tages fragst du sie einfach mal ganz offen wie was genau sie für dich empfindet. Dann hast du klarheit und weißt woran du bist. Sowas musste ich auch mal machen, und glaub mir, im nachhinein ist es besser als in dieser ungewissenheit und unsicherheit zu leben!

Kommentar von Michaela222 ,

danke für deine antwort.... war es bei Dir wenigstens erfolgreich?

Kommentar von MaxVVIII ,

Erfolgreich kann man es schon nennen, sie sagte mir zwar dass sie nicht in mich verliebt ist, aber ich hatte mir zu der zeit auch komplett falsche hoffnungen gemacht, es gab nicht so mehr oder weniger eindeutige signale wie bei dir. Liebe macht dumm sagt man ja dazu. Heute sind wir gute Freunde und im nachhinein möchte ich auch garnicht mehr. :) Ich glaube ich bin aber auch schon in die nächste verliebt, mal gucken wohin es mich treibt ;).. also noch viel glück bei deinem vorhaben, und egal wie es läuft sie wird nicht die einzige sein in die du dich verlieben kannst/ wirst ;)

Antwort
von Michaela222, 46

Vielen Dank für eure Antworten. Werde die Zeit abwarten was noch alles passiert oder wie sich das Blatt noch wendet. Werde euch auf dem laufenden halten, oder noch für tipps dankbar sein...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten