Frage von Xboythehidden, 288

Hilfe, unsere kleine Schwester verbreitet ihre Krankheiten ohne aufzupassen?

Also mein Bruder und ich (beide 14) haben ein riesen Problem.

Also unsere kleine Schwester, wir mögen sie wirklich sehr, aber sie ist alle 3 Wochen erkältet und dann niest und hustet sie einfach frei in den Raum.

Wie schafft sie es alle drei Wochen, sich ne Erkältung zu holen, was machen die da im Kindergarten, dass sie sooo oft krank ist ?

Und wie bringen wir ihr, das man wenn man krank ist nicht einfach so in den Raum niest, sondern sich zumindest wohin dreht, wo keiner steht ?

Und wenn sie dann man aufpasst, dann niest sie sich in die Hände und wird damit alles angeschmiert, sie interessiert es einfach nicht, dass andere davon krank werden.

Solange sie gesund ist, darf sie uns gerne beim spielen mal versehendlich mit ein bisschen Spucke oder so anschmieren, sie ist ja noch ein Kind und soo ekelig finden wir das jetzt nicht innerhalb der Familie, aber wir wolllen halt nicht krank werden.

Also wenn wir krank sind, dann passen wir immer auf, das niemand was abbekommt (auch wenn wir uns fast immer trotzdem gegenseitig anstecken), warum kann sie das nicht, wir haben ihr ja sogar schon erklärt, was sie tun muss um aufzupassen.

Sie ist jetzt schon wieder erkältet, hat sogar Fieber und verbreitet fleissig ihre Viren, wir trauen uns schon kaum noch ins Wohlzimmer

Antwort
von MakeARainbow, 157

also ich finde das schon etwas übertrieben wie du/ihr reagiert, aber wenn dich das so stört zeige ihr doch wie man ein taschentuch benutzt und erkläre ihr dass sie sich danach die hände waschen soll. WIr als außenstehende können deiner kleinen schwester ja nichts beibringen, wenn du verstehst was ich meine :) lg

Kommentar von Xboythehidden ,

Warum übertrieben ?

Sie hat uns schon so oft mit ihren Viren versorgt, das wir noch nichtmals mehr richtig krank werden davon.

Wenn sie nur erkältet ist und uns dann ansteckt, bekommen wir oft nur für ein paar Stunden Halsschmerzen und ganz leichten Schupfen und das wars.

Aber auch wenn sie uns mal nicht krank macht, dann passiert es oft, dass wir am nächsten Tag leicht müde sind und uns die Nase ein bisschen läuft, auch das ist blöd

Kommentar von eule65 ,

Wenn ich diesen Kommentar lese, dann glaube ich, dass dein größtes Problem die Einbildung ist. Solch einen Quatsch habe ich lange nicht gehört. Erzähl das doch mal einem Arzt.

Kommentar von Xboythehidden ,

Und was soll der Arzt da machen ?

Wie soll der uns helfen ?

Antwort
von LotteMotte50, 82

Ein kleines Kindergarten Kind weis noch nicht das es die Bakterien verbreitet und es ist vollkommen normal denn die kleinen kuscheln und schmusen miteinander und die Nuckelkinder tauschen auch mal ihren Nuckel leider müsst ihr euch daran gewöhnen solange die Maus im Kindergarten ist

Kommentar von Xboythehidden ,

Aber wir sind dann die, die die Keime immer abbekommen und wenn wir nicht so ein gutes Immunsystem hätten, wäre wir dank ihr genauso oft krank wie sie...

Ich meine warum können die Eltern ihre Kinder dann nicht zuhuse lassen wenn die krank sind ?

Und das mit den Nuckis naja, wenn Zwillinge das untereinander machen, ist das halt normal, aber doch nicht ernsthaft jeder mit jedem ?

Also wir haben unsere Nuckis nur mit dem jeweils anderen getauscht, aber mit sonst niemandem.

Kommentar von LotteMotte50 ,

Das ist leider in der KITA normal und ich kann euch auch verstehen und auch wenn das jetzt blöde klingt ihr müsst da leider durch, als einer meiner Enkelkinder noch mit bei uns gewohnt hat und im Kindergarten ging da war sie mindestens 1x im Monat erkältet und sie hat reih um jeden angesteckt und als alles durch waren ging es von vorn los und ja Kleinkinder tauschen alles miteinander auch Mützen und das kann dann gefährlich werden wenn Läuse im Spiel sind

Kommentar von Xboythehidden ,

aber warum haben wir dann ausschließlich unter uns beider Dinge getauscht mit 3-5, also wir hätten niemals den Nucki von noch wem anders in den Mund genommen und auch unsere Trinkbecher waren für andere Tabu.

naja und mit der Kleidung, also ich sag mal so...normalerweise ziehen wir uns die gleichen Sachen an, aber ich weis noch ganz genau, als wir uns im Kindergarten extra verschiedenes angezogen haben und unsere Kleidung dann komplett getauscht haben und zwar wirklich komplett :) war echt lustig, also für uns :)

Und wegen dem krank sein naja.

Ich meine solange sie nur ihre Schnupfen hat werden wir zwar wie gesagt kaum noch krank davon, aber trotzdem ist es blöd, denn deshalb können 1-2 mal beim Schwimmen nicht mitmachen 6-8 Wochen.

also...wirklich böse sein können wir ihr nicht, wir haben ihr jetzt erklärt, dass sie uns krank macht wenn sie krank ist und auf uns niest und ihr tat das sofort leid wir haben dann mit ihr ausgemacht, dass sie wegdrehen und frei ohne Hände dahin niesen sollen wo keiner steht, naja erstmal hat das auch geklappt, also sie scheint es zu schaffen, auch wenn unsere Eltern jetzt dafür als ein oder andere mehr abbekommen von ihr (am Esstisch kann sie sich halt nicht nach hinten drehen)

Kommentar von LotteMotte50 ,

wie alt ist denn die kleine Maus versucht ihr doch bei zu bringen in den Ellenbogen zu niesen ist zwar schwierig aber versucht es doch einmal vielleicht klappt es ich drücke Euch die daumen

Kommentar von Xboythehidden ,

sie ist 4 und wird bald 5

Momentan ist sie wieder gröstenteils gesund, nur ein bisschen gehustet hat sie vorhin noch.

naja, sie hat sich seid wir ihr das erklärt haben, immer von uns weggedreht und dann geniest, das ist ja schonmal was.

Aber es ist einfach unglaublich, wieviel Schleim aus so einem kleinen Kind rauskommen kann......

Kommentar von LotteMotte50 ,

ja das stimmt aber zum Trost es wird besser wenn sie größer ist so ein kleines Kind muss ja erst einmal mit den vielen Bakterien und Vieren klar kommen das verkraftet der kleine Körper noch nicht er muss erst lernen Abwehrstoffe zu bilden, als ihr klein wart da war das auch so

Kommentar von Xboythehidden ,

Ist halt nur doof, wenn man ständig irgendwelche Krankheiten abbekommt, auch wenn man nicht jedes mal krank wird, ist es ein scheixx Gefühl, zu wissen, dass man diese kleines Biester im Körper hat und sie sich in dir vermehren.

Aber egal, ich hab meine kleine Schwester ja gerne, da halt ich das halt aus.

Und außerdem stärkt es mein Immunsystem und macht mich resistent gegen die Dinge, die da alle noch kommen.

Und meinem Bruder geht es da wohl genauso

Kommentar von LotteMotte50 ,

Super das ihr euch damit abgefunden habt

Antwort
von Mucker, 119

„ wie bringen wir ihr bei, dass man wenn man krank ist nicht einfach so in den Raum niest, sondern sich zumindest wohin dreht, wo keiner steht ?“

Du hast Recht. Ein solches Verhalten ist nicht akzeptabel, weil verantwortungslos. Sie muss natürlich lernen, sich abzuwenden und möglichst ein Taschentuch zu benutzen, damit andere nicht gefährdet und angesteckt werden. Was sagen denn die Eltern und die Erzieher im Kindergarten dazu ? Es ist doch deren Aufgabe, so was anzusprechen und abzustellen.

„ Wie schafft sie es alle drei Wochen, sich ne Erkältung zu holen“

Im Kindergarten kommen halt viele Kinder zusammen und man kann nicht ausschliessen, dass die sich gegenseitig anstecken, insbesondere nicht, wenn die sich so verhalten wie eure kleine Schwester. Der beste Schutz dagegen ist 1. ein anderes Verhalten und 2. ein starkes Immunsystem. Wie man letzteres bekommt, wäre eine neue Frage wert.

„ Und wenn man dann nicht aufpasst, dann niest sie sich in die Hände und wird damit alles angeschmiert, sie interessiert es einfach nicht, dass andere davon krank werden.“

Sie ist halt ein Kind und kennt die ganzen Zusammenhänge noch nicht so wie ihr – und muss daher noch so einiges lernen – wie wir alle in dem Alter.

„...wir wollen halt nicht krank werden.“

ja – wer möchte das schon ? Aber hier sind wir wieder beim Thema: 1. bei der Schwester ist eine Verhaltensänderung dringend notwendig und 2. bei allen Beteiligten ist der beste Schutz ein stabiles Immunsystem.

Alles Gute !

Kommentar von Xboythehidden ,

Gute Idee, wir sprechen dann mal den Erziehern im Kindergarten.

Die sind eigentlich ganz nett und ich glaub zumindest ein paar müssten uns sogar noch kennen :)

Aber vielleicht hat sie auch noch nicht begriffen, woher man Schnupfen bekommt, sollen wir mal versuchen ihr morgen zu erklären, dass ihr Schnupfen aus den "Hatschii" der anderen Kinder kommt ?

Vielleicht schaffen wir ja, ihr beizubringen, dass sie sich auf den Arm und nicht auf die Hände niest.

Das Problem bei ihr ist, dass sie ein kleines Schleimmonster ist, da kommt massenhaft Schleim raus, manchmal reicht der von ihrer Nase bis auf den Boden.

Und sie niest sehr sehr oft, dafür hustet weniger aber wenn, dann kommt auch da Schleim raus.

Naja also unsere Immunsysteme sind recht gut, wie gesagt, seid neustem bekommt sie uns kaum noch krank, aber auch schon müde sein mit laufender Nase ist doof.

Kommentar von Mucker ,

"Aber vielleicht hat sie auch noch nicht begriffen, woher man
Schnupfen bekommt, sollen wir mal versuchen ihr morgen zu erklären, dass ihr Schnupfen aus den "Hatschii" der anderen Kinder kommt ? Vielleicht schaffen wir ja, ihr beizubringen, dass sie sich auf den Arm und nicht auf die Hände niest."

Ja - versucht es - das ist ne gute Idee. Aber schimpft nicht, wenn sie mal wieder rückfällig wird. Man braucht vor allem Liebe und geduld - wenn es was werden soll. LG

Kommentar von Xboythehidden ,

Wir sind schon nicht fies zu ihr, sie ist ja immerhin unsere Schwester und wir mögen sie ja auch :)

Wir waren vor 10 Jahren sicherlich nicht viel anders, also außer das wir halt Jungs sind. :)

Antwort
von jan87654321, 123

Alle Viel Obst und Gemüse essen fürs Immunsysten;)

Antwort
von larry2010, 132

mein neffe hat auch regelmässig eine laufende nase.

an sich hiflt da nur, das man dem kind regelmässig erklärt, wie es sich evrhalten soll, wobei bei einem kindergartenkind nciht viel erwarten kann.

das sit eifnach so

Kommentar von Xboythehidden ,

na toll und wir dürfen das dann ausbaden.

Es ist mitlerweile schon soo oft passiert, das sie uns angeniest hat oder in den Raum geniest hat, dass wir schon gar nicht mehr richtig krank werden davon.

Wenn es von ihr kommt, dann bekomme wir mitlerweile nur noch ein Abend leichte Halsschmerzen, am nächsten morgen laufende Nase (noch nichtmals mehr zugeschwollen) mit viel niesen und am Tag danach ist alles wieder OK, nur noch ein bisschen Husten.

Aber trotzdem nervt es das alle 4-5 mal im Jahr (plus etwa die 2-3 richtigen Erkältungen aus der Schule) von ihr zu bekommen

Kommentar von aurata ,

"Es ist mitlerweile schon soo oft passiert, das sie uns angeniest hat oder in den Raum geniest hat, dass wir schon gar nicht mehr richtig krank werden davon."

Ja, das härtet auch ab! Ansonsten: Seid Vorbilder und zeigt ihr, wie man es richtig macht. Und wenn sie es euch gleich tut, dann LOBEN! 

Kommentar von Xboythehidden ,

Aber es ist jetzt auch nicht soo toll, aller paar Wochen mit Viren im Körper rumzulaufen.

Selbst wenn uns wie Anfang Dezember, als sie uns beide mit ihren niesern erwischt hat, "nur" die Nase läuft und wir "nur" ein bisschen müde sind ist das doof.

Und damit wir es ihr zeigen können müssen wir ja erstmal wieder krank werden, naja hoffendlich passiert das nicht allzu bald

Antwort
von nettermensch, 107

im kindergartenn sind halt viele kinder, die auch öfters krank sind, da ist die Ansteckungsgefahr sehr hoch.  eine andere Möglichkeit wäre, sie korriert das nicht aus, oder aber, deine kleine schwester ist da halt empfindlich, da ihre Abwehrkräfte nicht sehr hoch ist.

Kommentar von Xboythehidden ,

na toll und wir dürfen das dann ausbaden.

Es ist mitlerweile schon soo oft passiert, das sie uns angeniest hat oder in den Raum geniest hat, dass wir schon gar nicht mehr richtig krank werden davon.

Wenn es von ihr kommt, dann bekomme wir mitlerweile nur noch ein Abend leichte Halsschmerzen, am nächsten morgen laufende Nase (noch nichtmals mehr zugeschwollen) mit viel niesen und am Tag danach ist alles wieder OK, nur noch ein bisschen Husten.

Aber trotzdem nervt es das alle 4-5 mal im Jahr (plus etwa die 2-3 richtigen Erkältungen aus der Schule) von ihr zu bekommen

Kommentar von nettermensch ,

wart ihr schon mit deine kleine schwester beim kindergarten gewesen. und wenn, was hat er herausgefunden. toll ist das nicht, wenn deine schwester immerzu krank ist.

Kommentar von nettermensch ,

ich meinte natürlich  beim Kinderarzt gewesen

Kommentar von Xboythehidden ,

Der Kindergarten sagt, dass manche der Kinder halt so oft krank sind.

Das ist übertrieben, die niesen sich da einfach beim spielen an und spielen weiter oder den läuft die Nase und die schmieren sich das an die Finger und reichen sich dann die Hände.

Ich meine wir waren früher auch alle 5-6 Wochen krank, aber nur weil wir immer beide krank wurden, wenns einen erwischt hat

Kommentar von nettermensch ,

und was sagt der Kinderarzt dazu. ich meine, sie wurde doch schon untersucht, oder

Kommentar von Xboythehidden ,

ich frag mal eben Mama...

Kommentar von nettermensch ,

okay, ich warte

Kommentar von Xboythehidden ,

Also Mama sagt, dass der Arzt nichts gefunden hat, wegen ihrem Immunsystem.

Was könnte es denn sein ?

Kommentar von nettermensch ,

da bei deiner kleine schwester nichts gefunden wurde, dann scheint es dann okay zu sein. da hilft jetzt nur, deine kleine schwester bei zu bringen. immer ihre Hände zu waschen, wenn sie niest. sei doch vorbilder, geh immer mit, und zeige ihr, wie das so im alltag funktonieren soll. und jetzt mal zu dir.  sei da bischen lockerer, vieren sind halt gemeine gesellen, da kann deine schwester nicht dafür.

Kommentar von Xboythehidden ,

naja, keiner von uns beiden will halt ewig krank werden so wie sie.

Bevor sie in den Kindergarten kam, hatten wir max 3 mal Erkältung im Jahr, meistens hat jeder einmal den anderen angesteckt, und einmal hatten wirs gleichzeitig.

Seid sie im Kindergarten ist, kommen halt ewig diese "Mini Erkältungen" dazu, in letzter Zeit wird das seltener, da bekommen wir oft nur noch eine laufende Nase mit ein bisschen niesen und ganz leichtem Husten, aber trotzdem, ES NERVT !!!

Kommentar von nettermensch ,

das möchte garantiert auch deine kleine schwester auch nicht, das sie immer krank wird, wie alt ist sie denn, wenn ich fragen darf.

Kommentar von Xboythehidden ,

sie ist fast 5.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community