Frage von dunnoanamehaha, 111

Unser Hund ist über den Zaun gesprungen und hat anderen Hund attakiert: Woran könnte das liegen?

Also, es war so, dass der Freund meiner Mutter und sein Sohn (Hund sehr vertraut mit beiden) aus dem Garten gegangen sind. Der Hund war im Hintergarten und ist dann, als ein anderer eher kleiner Hund auf dem Gehweh vor dem Zaun entlanggelaufen ist einfach über den Zaum gesprungen. Das hat er bisher noch nie gemacht. Das schlimme ist aber, dass er dem anderen völlig harmlosen Hund an die Kehle gegangen ist. Er hatte vor ca. einem Jahr eine etwas 'aggressive Phase' aber inzwischen hat er sich so sehr gebessert, dass er fast keinen anderen Hund mehr anknurrt ect. . Den anderen Hund kannte er vor dieser Begegnung noch nicht, aber woher kommt dann dieses plötzliche Verhalten? Vorallem hat er den Hund ja nicht mal beschnuppert ect. sondern ist direkt auf ihn losgegangen. Die Verletzung bei dem anderen Hund konnte Gott sei Dank behandelt werden..

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihren Hund. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Antwort
von torfmauke, 9

Zu einigen Aussagen hier: So sind Hunde nicht unbedingt! Es ist immer eine Frage der Erziehung. Ich kann mein Hoftor offen lassen, mein Hund wird niemals den Hof verlassen, ausser wenn ich ihn dazu auffordere oder vielleicht auch noch, wenn der Hof brennt oder eine andere Gefahr ihn bedroht.

Wer sich einen Hund anschafft, muss sich auch die Zeit nehmen, ihn so zu erziehen, das er keine Gefahr für seine Umgebung wird! Wenn ein großer Hund auf eine ängstliche Person zurennt, reicht es nicht zu rufen: Der will nur spielen!

Wer seinen Hund nicht im Griff hat, muss ihn entweder abschaffen oder einzwingern, was ich allerdings für den falschen Weg halte!

Antwort
von DerHans, 33

Der Zaun war nicht hoch genug

Antwort
von PuzzlesChoice, 9

Wenn ein Hund auf sich selber gestellt ist kann so etwas passieren.

Er wollte sicher nur sein Grundstück verteidigen.

Entweder Zaun erhöhen, aber was besser ist : den Hund nie alleine im

Garten lassen. Es kann auch Hundehasser geben, die etwas vergiftetes rüber werfen.

Antwort
von wotan0000, 30

**Das hat er bisher noch nie gemacht.**

Mein Lieblingssatz!

Woran das liegen kann? Das Grundstück ist nicht ausreichend gesichert und somit muss ein nicht abrufbarer Hund dort anders gesichert werden.

Antwort
von wiki01, 45

Woran könnte das liegen?

Der Zaun ist zu niedrig.

Kommentar von HerrDerDiebeFan ,

Und der Hund ist wohl nicht erzogen

Antwort
von BloggerChannel, 59

So sind Hunde.Mein Hund selbst macht das auch,kommt drauf an wie er erzogen ist,meiner geht immer auf andere los,wenn HUnde gleich gross sind,dann spielen sie miteinnander. :)

Happy new year!

Antwort
von rosale, 19

Es könnte an einem zu niederen Zaun liegen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten