Hilfe, unglücklich, Partner, Baby, was soll ich tun :(?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Schluss machen und einen Psychologen aufsuchen. Das ist nämlich nicht mehr normal. Du hast extreme Verlustängste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst wissen was Du willst ein ruhiges entspanntes Leben nur mit Deinem Kind. Oder immer Streit mit Deinem Freund haben und sich Gedanken über die Zukunft mit einem Nichtsnutz machen. Es ist Deine Entscheidung und Dein Leben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also er schlägt dich, säuft, hurt rum, arbeitet nicht und du fragst was du machen sollst? Such' dir professionelle Hilfe, hier wird das nichts und du hörst ja auch nicht auf das, was man dir rät. Es wird auch in deiner Stadt ein Notruftelefon geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass Dich zu einem Psychologen überweisen oder in eine psychosomatische Klinik, wo Du Deine Hörigkeit bearbeiten musst unter professioneller Hilfestellung.

Oder suche Dir eine Selbsthilfegruppe, wo sich hörige Frauen gegenseitig helfen und unterstützen.

Wenn Du das nicht machst, wird Dich Deine Hörigkeit in den Abgrund reissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin in der selben Situation wie du, nur das ich an dem Punkt bin, dass ich momentan in der Schwangerschaft von ihm ignoriert und schlecht behandelt werde. Ich kenne deine Gefühle, wenn du darüber mit einer Leidensgenossin schreiben/reden möchtest kannst du dich melden:)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde Dir empfehlen, eine Partnerberatung zu suchen, um Dich aussprechen zu können und vielleicht Hinweise zu bekommen, wie Ihr gemeinsam mit Eurem Baby gut klar kommen könnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schmeiss den Kerl sofort raus.

Er lässt sich von dir aushalten und betrügt dich und du willst ihn immer noch??

Dann kann dir leider keiner helfen, nur du dir selber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du schon mal versucht mit ihm in Ruhe zu reden?

Sprich aus der Ich-Perspektive (Ich-Botschaft)

Nicht: Du machst alles falsch. Du gehst mir Fremd usw., sondern "Ich habe das Gefühl, dass ich dir nichts mehr Wert bin. Ich bin sehr unglücklich in der Beziehung und finde keinen Ausweg."

Anschließend solltest Du Folgen auflisten, welche dazu führen würden, wenn es soweiter macht. z.B. "Wenn es soweiter geht, werde ich mich von dir trennen."

Ansonsten schließe ich mich den anderen an. Such die professionelle Beratung oder offenbar dich einer vertrauensvollen Person, die dir hilft. 

Nur Mut!! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe Fragestellerin,

Ich hoffe ich konnte dir einen guten Rat geben und ich hoffe dass es dir jetzt besser geht.

Ich wünsche dir frohe Ostern 

und alles Gute mit deiner Tochter für deine Zukunft 

PS:Wenn du Immer noch Probleme hast,schreib mir gerne einen Kommentar .

Ich bin immer für dich da und schreibe 100prozentig zurück 

LG    Lieblingscou 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So jetzt weiß ich auch was du meintest.

Du tust mir sehr Leid.

Ich würde dir raten zum Psychologen zu gehen.

Hat dein Mann denn zum Kind auch so ein schlechtes Verhältnis?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreibe doch mit "Daliahra".

Vielleicht könnt ihr euch gegenseitig unterstützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welchen Rat soll man dir geben, den du nicht selber kennst.

Du bist unglücklich und hoffst darauf das er Verantwortung übernimmt. Das kannst du vergessen. Alleine schon die Tatsache das du dich betrügen lässt ist der erste Grund ihn in die Wüste zu schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ninani885
25.03.2016, 18:25

Hab jetzt ausversehen auf den runterzeigenden Pfeil gedrückt..... Und kanns nicht ändern! Du hast aber vollkommen recht!!! Bin deiner Meinung!

1

So wie du ihn beschreibst => sofortige Trennung!!!

Aber wenn ich so deine Fragen durchlese....gehe mal zu einem Psychologen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst einen Therapeuten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?