Frage von SwetlanaGr, 88

Hilfe! Ungewollt eine Versicherung abgeschlossen?

So wie es aussieht, habe ich ungewollt eine Unfallversicherung (Würzburger Unfallversicherung) über Felicitas abgeschlossen. 

Allerdings habe ich nichts unterschrieben und gar keine Papiere erhalten. 

Ich habe im April einen Telefongespräch mit einer Dame geführt, die mir fast halbe Stunde die Vorteile von einer Unfallversicherung aufgezählt hat. Nun habe ich Ihr gesagt, ich denke darüber nach und sie soll mir bitte alles schriftlich zusenden.

 Heute wurden bei mir fast 30€ abgezogen. Ich habe bei Würzburger Versicherung angerufen und man hat mir gesagt, ich habe einen Vertrag mit einer Dauer von 2 Jahren abgeschlossen. Ich brauche eure Hilfe. Was soll ich machen? 

Vielen Dank im Voraus

Antwort
von kathischulz, 61

Hey, ich mache eine Ausbildung zur Versicherungskauffrau.

Ich kann dir nur sagen das kein Versicherungsantrag zu Stande gekommen ist. Und sowas ist eigentlich unmöglich.. Hast du eine Police bekommen (Versicherungsschein) ?

An deiner Stelle würde ich einen Rechtsanwalt aufsuchen und dagegen angehen.

Kommentar von SwetlanaGr ,

Hallo, danke für deine Antwort. Nein ich habe kein Versicherungsschein erhalten, obwohl mir die Dame am Telefon gesagt hat, dass eins noch im April abgeschickt wurde.

Antwort
von JohnnyAppleseed, 57

Ich denke mal du wurdest überrumpelt und hast deine Kontodaten angegeben. Bei so etwas sollte man sofort hellhörig werden. Bei mir rief mal jemand an und wollte irgendwas mit dem Telefon ändern und als ich meine Kontodaten angeben sollte kam mir das komisch vor. Ich verstand am Telefon, dass es die Telekom sei und auf Nachfrage sagte der Mann, er sei von Telefonica. Da die Telekom meine Daten hatte wurde ich sofort stutzig.
Du musst zuerst mal auf die Bank und das Geld zurückbuchen, dann schriftlich widersprechen. Mit Einschreiben und Rückschein.
Wenn dann nichts passiert zum Rechtsanwalt.  

Kommentar von SwetlanaGr ,

Vielen Dank für deine Antwort. Ja ich war so dumm und habe meine Kontodaten per Telefon angegeben und gemeint, dass ich dieses Angebot mit meinem Ehemann besprechen werde. Jetzt habe ich die Lastschrift widersprochen und warte auf den Anruf von Felicitas, um alles abzuklären (leider kann ich selber nicht anrufen, es kommt ein Anrufbeantworter).

Kommentar von JohnnyAppleseed ,

Dann viel Glück.

Kommentar von SwetlanaGr ,

Danke :-D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten