Frage von Madcpoint, 14

Hilfe und Tipps Bewerbungsschreiben?

Hallo!

Würde mich sehr über ein paar Tipps zu meinem Bewerbungsschreiben freuen. Vielen Dank im Voraus!!

__________________________________________________________

später als andere nämlich erst mit 19 Jahren habe ich eine Lehre zur Immobilienkauffrau begonnen und mit einer positiven Lehrabschlussprüfung abgeschlossen. Grund war, zugegeben, eine gewisse Ratlosigkeit was meine berufliche Zukunft betrifft.

In meiner Lehrzeit durfte ich mein Wissen unter anderem in der Abwicklung der gesamten telefonischen und schriftlichen Korrespondenz mit Ämtern, Behörden und Kunden vertiefen. Postbearbeitung und Ablage, Terminkoordination und die Ausfertigung von Mietvertragsformularen samt Mietzinsberechnung fielen ebenso in meinen zuständigen Bereich. Am Empfang war ich als erste Anlaufstelle für Kunden und Lieferanten zuständig und habe die Auftragsannahme und Kassaführung erledigt. Die Verwaltung der Kundendatei und des Kassettenarchives sowie die gesamte Büroorganisation haben meinen Aufgabenbereich abgerundet.

Als Back Office und Call Center Mitarbeiterin lag mein Hauptaugenmerk in der telefonischen und schriftlichen Bearbeitung von Kundenanfragen. Terminvereinbarungen mit Technikern und der Koordination von Montageterminen. Schwerpunkte meiner letzten Tätigkeit waren Lager,- Fuhrpark,- Ausrüstung und Büromaterialverwaltung, das Erstellen von monatlichen Statistiken, Abrechnungen und Listen mit MS Excel sowie der gesamten Geschäftskorrespondenz.

Kommunikation ist einer meiner Stärken, diese hat es mir sehr oft ermöglicht, auch mit den anspruchsvollsten Klienten und Kunden klar zu kommen und das Gespräch in eine positive Richtung zu lenken. Meiner hohen Lernbereitschaft und meinem Interesse für Neues verdanke ich es, dass ich mich immer rasch in neue Aufgabengebiete eingearbeitet und diese auch effizient umgesetzt habe. Immer wieder gab es Situationen, in denen es keine Einschulungen oder sehr wenig Hilfestellung gab. Umso wichtiger war es da, Eigeninitiative zu ergreifen und sich Arbeitsabläufe selbst anzueignen. Beruflich wie privat habe ich immer mit dem PC gearbeitet und somit verfüge ich über sehr gute EDV Kenntnisse und einem sicheren Umgang mit allen gängigen MS- Office Programmen.

Ich bin an einer langfristigen Zusammenarbeit in Ihrem Unternehmen interessiert. Aufgrund meiner verschiedensten kaufmännischen Tätigkeiten aber auch durch meine persönlichen Fähigkeiten glaube ich, die Voraussetzungen für die von Ihnen ausgeschriebene Stelle bestens zu erfüllen und eine wertvolle Ergänzung für Ihr Team zu sein.

Ich freue mich über eine Einladung und die Möglichkeit, mich persönlich bei Ihnen vorzustellen.

Antwort
von Marssalein15, 6

Hallo,
ist das eine Bewerbung oder ein Motivationsschreiben? Im Großen und Ganzen ist es das, was du in einem Bewerbungsgespräch erzählen kannst, aber mit so viel Text wirbst du nicht für dich selbst. Bitte, etwas kürzer verfassen. Es heißt doch schließlich:^^In der Kürze liegt die Würze^^.

Viel Erfolg dabei, wenn du nich f
Fragen hast, frag.

P. S. Kontrolliere deine Bewerbung auch mal auf Kommasetzung und auf die richtige Schreibweise.

Viele liebe Grüße Marssassa

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten