Frage von smileywithmusik, 56

HILFE UMGEKNICKT DRINGEND HILFE?

Hallo Community,
Folgendes: Ich bin letzten Freitag mit meinem linken Fuß umgeknickt,ich habe es sofort gekühlt und ruhig gehalten und bandagiert doch es ist bis heute noch etwas dick und von den Schmerzen nicht besser geworden.
Und ich muss humpeln und knicke komischer weise immer wieder um trotz Bandage.
Soll ich jetzt zum Arzt gehen?

Wenn ja:
Was könnte das sein?
Was wird mit meinem Fuß "gemacht"
(Bekomme ich Krücken??)

Antwort
von ThePoetsWife, 30

Hallo,

ja, du solltest auf jeden Fall zum Arzt! Damit der Fuß untersucht werden kann, vermutlich wird eine Röntgenaufnahme gemacht.

Es kann die Gelenkkapsel betroffen sein, die Bänder, Sehnen, der Knöchel.

Ob du Krücken verordnet bekommst, wird der Arzt nach Diagnosestellung feststellen.

Jetzt wünsche ich dir auf jeden Fall eine gute Besserung!

Liebe Grüße

Antwort
von Negreira, 30

Meistens sind es Bänderdehnungen, die oft mehr Schmerzen bereiten, als ein Bruch. Da es aber gerade im Sprunggelenk sehr viele feine Knochen gibt, solltest Du damit in jedem Fall zu einem Arzt. Man kann nicht viel mehr tun, als Du jetzt auch schon gemacht hast, denn eigentlich ist es dafür nach einer Woche zu spät.

Ich würde aber immer wissen wollen, was los ist. Durch geschädigte Bändern knickt man immer wieder um, das ist normal, deshalb ist der Arztbesuch wichtig. Gute Besserung.

Antwort
von Geisterstunde, 21

Das kann alles mögliche sein: von einer Zerrung bis hin zum Bruch. 'Deshalb solltest Du unbedingt zum Arzt gehen.

Antwort
von Spuky7, 30

Geh zum Orthopäden. Vielleicht will er den Fuß röntgen. 

Antwort
von schnucki71, 34

Da solltest du wirklich mal zum Arzt gehen. Verstehe nicht wieso du noch nicht da warst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community