Frage von NazcanDogan, 27

Hilfe Thema Argumentation in der Deutscharbeit?

Wir schreiben eine Deutscharbeit über das Thema Argumentation kann mir jemand gute Tricks geben? Sodass ich locker eine 1 oder 2 schreibe. Das Thema über die Argumentation hat sie uns leider nicht verraten. Kann mir vielleicht auch jemand gute Satz Vorschläge z.B. einen in guten deutsch geschriebenen einleitungssatz verraten den nicht jeder hat wie Ich bin der Meinung , ... Danken im Vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Seeehrguterrat, 24

Ich beginne den einleitungssatz meist aktuell (du kannst auch historisch machen) wie z.b." immer mehr Kinder haben ein Smartphone. Da stellt dich die frage ob es für Kinder gut ist ständig die Möglichkeit zu haben ins Internet zu gelangen ".

Dann stellst du dein erstes Statement auf wie z.b." viele Leute sind der Meinung dass das Internet für Kinder viele Vorteile mit sich bringt "

Dann bringst du ein paar Argumente , also ich mach immer so 3 auf jeder Seite , es hilft aber wenn du vorher ein Brainstorming machst und alle die dir einfallen  auf einen zettel schreibst. Vergiss nicht die Argumente gut anzufangen ,wie "mein erstes Argument für...ist..." oder "ein weiteres wichtiges argument... ", sie zu begründen und mit einem Beispiel zu untermauern.

Dann machst du das 2. Statement für die Gegenseite und das selbe nochmal. Beim Schluss fasst du noch mal zusammen,  bringst aber keine neuen Argumente und schreibst ein Fazit .

Hoffe ich konnte dir helfen;)

Antwort
von LenaandScholly, 27

Deine Meinung gehört nicht in den einleitungssatz! Schreib den üblichen und gib dir in der Argumentation mehr Mühe. Zum üben kannst du dir ja einfach irgendein thema raussuchen oder dir fertige Texte im Internet angucken und gute Sätze rausschreiben

Antwort
von DerSchopenhauer, 19

Erörterung

These - Antithese - Synthese = dialektische Erörterung

...wie schon von "Seeehrguterrat" zutreffend beschrieben wurde....

hier noch Infos:

https://de.wikipedia.org/wiki/Er%C3%B6rterung


Antwort
von EHECK, 17

Hi Nazcabdogan,

z.B. ....

(i) schon die 'alten' Griechen machten sich Gedanken, wie man 'richtig' diskutiert und argumentiert.....

(ii) ein jahrtausende altes Thema, das auch heute immer noch aktuell ist, ist .....

(iii) 'Dialektik' nannten die Griechen schon vor über 2000 Jahren die Kunst der rechten Argumentation. Seitdem hat dieses Thema nichts an ... verloren....

(iv) Von Platon bis zu Karl Popper war eine zentrale Frage der Philospohie, wie man richtig 'argumentiert'.....

(v) http://www.prüfung-ratgeber.de/2012/05/argumentation-schreiben-aufbau-und-b...

viel Erfolg

HEECK

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten