Frage von AdToMo, 216

Stromkabel durchgeschnitten - ist das gefährlich?

Ich habe aus Dummheit ein altes Telefonkabel durchgeschnitten, denn ich dachte, es fließt kein Strom mehr drin. Die Sicherung ist natürlich rausgeflogen und jetzt hängt da dieses freie Kabel. Ich habs mal mit Klebeband abgeklebt, weil ich kein Isolierband da habe. Begebe ich mich irgendwie in Gefahr, wenn ich jetzt die Sicherung wieder rein mache? Ach ja, und ich habe KEINE AHNUNG von Strom und solchen Sachen, (deswegen habe ich das Kabel ja auch einfach durchgeschnitten), also bitte kommt mir nur mit Antworten für Nichtskönner.. xD

Antwort
von herakles3000, 161

Wen die sicherung rausfliegt dan lass die finger davon den das kann was anderes als das telfonkabel sein und das kann gefährlich werden besser einen elektriker holen oder den vermieter informieren aber einfach reinmachen geht nicht den die sicherung fliegt sofort wieder raus.

Antwort
von Rockuser, 157

Ruf besser einen Elektriker an. Bei Strom ist Brandgefahr und du kannst auch einen Stromschlag bekommen. Las das von einem Fachmann reparieren.

Antwort
von wollyuno, 98

es war schon mal kein telefonkabel,denn da fliegt keine sicherung.wenn man keine ahnung hast wie du schreibst sollte man grundsätzlich die finger davon lassen.lass die sicherung draußen denn das ist lebensgefährlich

Antwort
von icebine, 105

kabel vorsichtig 10-15 cm abisolieren.. also leicht anritzen und die pelle mit dem umknicken der angeritzen stelle zum "aufplatzen" bringen.

alle andern voneinander trennen. also auseinanderbiegen dass sich nix berührt.

dann isolierband dran. oder klemmen (baumarkt elektroabteilung)

Antwort
von guenterhalt, 99

1. Über ein Telefonkabel wird keine Netzspannung geführt. Es was also kein Telefonkabel oder ein Bastler hat vorschriftswidrig ein Telefonkabel auch für 230V verwendet.

2. oder du hast die Zuführung der 230V zu einem Netzteil (Ladegerät) fälschlich als Telefonkabel identifiziert.

Telefonkabel sind relativ dünn und haben vielleicht 5 Drähte. Hat das abgeschnittene Kabel so viele?

Leitungen für 230V sind 2- oder 3- adrig (nur in Sonderfällen mehr). Ein Draht ist blau, der andere schwarz oder braun. Ein dritter sollte dann gelb/grün sein.

Welche Farben haben die Drähte des abgeschnittenen Kabel?

Wenn da 230 V Spannung anliegen, dann ist das Berühren durchaus gefährlich.
Klebestreifen ist nicht unbedingt gut, um die Drähte zu isolieren. Beschaffe dir eine Lüsterklemme und verbinde die mit den Drahtenden.
Was ist mit der anderen Seite des Kabels geworden? Geht das wieder in eine Wand?

Wenn du die Klemme selbst anschließen willst, dann Sicherung raus und nicht die Drähte oder das Metall des Schraubenziehers berühren.

Antwort
von electrician, 86

Etwas mehr Info zu den Begebenheiten oder ein Foto wären hilfreich.

Telefonleitungen werden mit Niederspannung von 60 V betrieben und sind beim Anbieter abgesichert.

Wenn bei Dir beim Cutten eine Sicherung rausfliegt, dann war es nicht die Telefonleitung, sondern die 230V-Versorgung zu einem entsprechenden Gerät.

Irgendetwas "abkleben", ohne Ahnung davon zu haben, ist immer gefährlich. Wenn man nicht weiß, womit man es zu tun hat, dann:

Stecker raus, Finger weg und qualifizierte Hilfe ins Haus holen.

Antwort
von IBAxhascox, 103

dass Telefonkabel hat wahrscheinlich 2 Drähte - diese sollten sich nicht blank berühren - gibt kurzschluss... Eigentlich kannst du die wieder rein tun ... Telefonkabel sind eig nicht so gefährlich ^^.

War wahrscheinlich gar kein Telefonkabel? probier mal jede Steckdose aus um zu finden wo der Strom nicht mehr geht ^^

Antwort
von julianne333, 96

Wenn du keinen Plan hast von dem was du da tust ist es besser einen Elektriker zu holen. 

Wenn du erzählst was los ist können die dir auch telefonisch sagen was du tun sollst und was nicht. 

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektrik, Elektronik, Strom, 30

also wenns wirklich n telefonkabel war, dann wird irgendwas gründlich schief laufen. du solltet das kabel außen abmanteln, so dass du die adern einzeln hast und dann die adern einzeln isolieren. notdüftigerweise darfst du dafür auch paketband oder so verwenden. jedenfalls so lange das keine dauerlösung ist.

die richtige dauerlöung wäre, das stromführende ende der leitung bis zur nächsten abzweigdose zu verfolgen und dort fachgerecht abzuklemmen.

lg, Anna

Antwort
von gadus, 66

Da beim durchschneiden eines Telefonkabels keine Sicherung durchfliegt,nehme ich an,du hast den Troll abgeschnitten.Da kann weiter nichts passieren.   LG  gadus

Antwort
von Bestie10, 77

was soll so ein Beitrag

wenn man das Telefonkabel durchschneidet, fliegt keine Sicherung raus

 wer weiß was du durchschnitten hast

Kommentar von HapsHaps ,

Ich übersetze es mal: irgendein Kabel des Telefons = Telefonkabel.

Kommentar von Rockuser ,

Das war garantiert nicht das Telefonkabel, wenn die Sicherung raus-fliegt.

Kommentar von gadus ,

Troll.   LG  gadus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community