Frage von Llenoxx, 133

HILFE! Stimmt was nicht mit mir oder nur nicht mit der Welt ?

Hallo Community,
wenn ich mir hier die Fragen so durchlese kommt mir ernsthaft das Gefühl ich bin nicht ganz normal. Ich bin 18 Jahre alt, hab erst eine Freundin gehabt, zwei Mädchen geküsst und noch keinerlei sexuelle Erfahrung. Dann lese ich wie 12 jährige Geschlechtsverkehr haben wollen, 14 jährige schwanger sind und 15 jährige sich Prostituieren... .

Liegt es an mir oder geht es mit der Jugend steil Berg ab ? Stimmt mit mir was nicht weil ich das einfach nur absurd, bescheuert und unverständlich finde ?  Wie seht ihr das ganze ? Würde echt mal gerne eure Meinung dazu wissen und wissen ob man akzeptieren muss, dass das heut zu Tage normal ist oder handelt es sich dabei doch nur um einen kleinen Teil unterbelichteter Notgeiler Kinder ?

Danke für's lesen...

Expertenantwort
von CalicoSkies, Community-Experte für Sex & Sexualitaet, 72

Servus Chef,

Wir leben heute in einer Zeit, in dem glücklicherweise eine freiere Auslebung von Sexualität möglich ist und in dem die Leute nicht mehr derart verklemmt sind...

Während noch vor 30 Jahren es total undenkbar gewesen wäre, dass ein 14jähriger mit seiner ebenfalls 14jährigen Freundin schläft, so ist das heute kein Problem mehr - warum sollte es auch?

Der deutsche Gesetzgeber sichert 14jährigen (und Älteren) ein Recht auf sexuelle Selbstbestimmung zu - und davon kann man auch Gebrauch machen :)

Da es heute freier ist, gehören sowohl deine Einstellung als auch das was du anprangerst zum Bereich der Normalität - und das ist genau der Knackpunkt :3

Niemand zwingt einen 14jährigen dazu, mit seiner Freundin zu schlafen -  wenn jemand sich dazu entscheidet, dass er Sex haben möchte, auch mit 14, dann ist das genauso okay wie wenn jemand bis 18 Jungfrau bleiben möchte.

Sowohl 14jährige Schwangere als auch 15jährige Prostituierte sind winzige Randerscheinungen - die es auch vor Jahren schon gab, als die Sexualmoral noch anders war - für Teenagerschwangerschaften ist sogar häufig die ältere verklemmte Sexualmoral verantowrtlich, da diese bspw. Kinder und Jugendliche nicht aufklären möchte.. und genau dann passiert sowas ;)

Heute ist es bspw. auch völlig normal, dass Kinder in der Schule aufgeklärt werden - und zwar nicht nur bezüglich Sexualität und Verhütung, sondern auch bezüglich Toleranz - dass Homo-, Bi und Transsexualität völlig natürlich sind.

Daher:

Liegt es an mir oder geht es mit der Jugend steil Berg ab ?

Es liegt an dir.

Du projezierst deine eigene moralische Einstellung auf andere, erwartest, dass jeder sie teilt (und siehst sie als "Normalität" an) und bist daher überrascht, wenn jemand das nicht tut :)

"Bergab" geht es mit der Jugend nicht... glaub mir, jede Generation dachte das über ihre Jugend. Die Erwachsenen von heute sind die "schlimmen Jugendlichen" von gestern, die der heutigen Großelterngeneration missfallen haben - die ihrerseits die "schlimmen Jugendlichen" von vorgestern waren.. und so weiter.

Stimmt mit mir was nicht weil ich das einfach nur absurd, bescheuert und unverständlich finde ?

Das ist deine eigene Meinung, die dir auch niemand nehmen kann :)

Das Problem ist nur, wenn du diese Meinung als allgemeingültige Wahrheit sehen möchtest - denn das ist sie nicht. Es ist einfach deine Meinung.

Würde echt mal gerne eure Meinung dazu wissen und wissen ob man akzeptieren muss, dass das heut zu Tage normal ist

Natürlich musst du das akzeptieren - es ist schlicht und ergreifend Gesetz, dass ein 14jähriger ein Recht auf sexuelle Selbstbestimmung hat und der sexuelle Verkehr zwischen zwei 14jährigen straffrei ist.

Wenn man deine Meinung auch akzeptieren soll, musst du auch die Gegebenheiten akzeptieren...

oder handelt es sich dabei doch nur um einen kleinen Teil unterbelichteter Notgeiler Kinder ?

Ein "Kind" ist in Deutschland eine Person unter 14 Jahren - 14-18jährige werden als "Heranwachsende" bezeichnet.

Warum du Leuten, die früh Sex haben, geringe Intelligenz unterstellst ist etwas bedenklich - du unterstellst ihnen auch, dass sie ihre Sexualität nicht kontrollieren können ("notgeil"), was ebenfalls fehl am Platz ist.

Wenn du mit 14 mit deiner Freundin schlafen möchtest, dann spürst du das gleiche Bedüfrnis, dass du auch mit 20 spüren würdest :)

Wenn du und deine Freundin beide dazu bereit sind, beide über Verhütung Bescheid wisst und es beide wollt - wo soll da dann das Problem sein?

Wenn dann jemand behauptet, ihr wärt "unterbelichtet" oder "notgeil" gewesen, dann würdest du dir dazu auch deinen Teil denken ;)

Beides sind reine Unterstellungen...

Kommentar von CalicoSkies ,

PS: Ich bin offen homosexuell und hatte mein erstes Mal mit 15 ;)

Beides wäre noch vor einiger Zeit völlig undenkbar gewesen - und ich bin sehr froh darüber, dass ich heute ohne Probleme damit leben kann, wie jeder andere auch.

Die Zeiten, wo man die Sexualität anderer unterdrückt sind zum Glück größtenteils in Deutschland vorbei :)

Kommentar von TheKn0wledge ,

Ich habe Hirn gefunden auf gutefrage.net, ein Wunder! Ich hab mich so alleine hier gefühlt, danke, dass du da bist!

Antwort
von TheKn0wledge, 77

Jeder Mensch ist individuell. Leben und leben lassen. Du hast dich nun mal anders entwickelt. Das ist so weit ganz normal. Verurteile andere Menschen nicht, nur weil deren Jugend und Pubertät anders verläuft als deine. Sowohl eine langsame, sexuell wenig aktive Jugendzeit ist genauso normal wie eine spannende, erlebnisreiche Jugend. Lass sie doch machen, dich geht es nichts an. Außerdem: statistisch SINKEN die Zahlen der Teenagerschwangerschaften sogar! Also hast du mit deinen Beobachtungen etwas Unrecht.

Antwort
von Pangaea, 47

Du fällst auf den "detection bias" herein. Die 12-jährigen, die keinen Sex haben wollen (das sind zum Beispiel praktisch alle Mädchen in diesem Alter), stellen dazu auch keine Fragen.

Und dass Jungen in diesem Alter sich für Sex interessieren, war schon immer so, es ist nichts besonderes. Früher haben sie untereinander getuschelt und sich eselsohrige Prnohefte angeguckt, die irgendeiner von großen Bruder gemopst hatte - heute gucken sie ins Internet und stellen Fragen dazu.

Die Zahl der minderjährigen Schwangeren in Deutschland sinkt seit Jahren, auch dank besserer Aufklärung, und auch die Zahl der Jugendlichen, die sehr früh Sex haben, sinkt.

Mit anderen Worten: Du lässt dich durch die Medienberichterstattung blenden und rechnest die Fragen, die du hier siehst, irrtümlich auf die Gesamtbevölkerung hoch.

Antwort
von Oldtimertreffen, 133

Es wird Dir sicher in Zukunft noch viel mehr auffallen. Und Du wirst merken, dass diese Idee sich jede Generation gedacht hat: 

Etwas zuvor stellte ich hier die Frage, was Menschen heute in den Wahn schickt, daß sie Menschen toeten aufgrund wirre Theorien, die sie für Wahr halten. 

Das ist der Grund weshalb, ich die Kurve in die Gegenwart zum vergleich gefunden habe. Es ist ein Lied, was ich zwar schon kannte. Ich hielt es einfach für seichte Unterhaltung. Ist es aber gar nicht. Ich möchte euch aufzeigen warum dieser Text das Problem des Terrors aufzeigt. In dem Song ist viel Text drin, und wenig davon spricht etwas exakt aus. 

Aber ich glaube, wer ein bissel über Buddy Holly, das Debakel mit den Hells Angels in'm Rolling Stones Konzert, das Faible von John Lennon weißt oder liest wird es verstehen. Erkennen kann man es letztendlich am Schlusssatz. Also bitte bis zu Schluss hören, sehen und gleichzeitig (Übersetzung) lesen. 

Videolink des Songs ist Hier:

Antwort
von Eiskalt54, 49

Du bist auf jeden Fall normal. Mach dir mal darum keinen Kopf

Antwort
von ML73AT, 33

... wenn ich mir hier die Fragen so durchlese kommt mir ernsthaft das Gefühl ich bin nicht ganz normal. Ich bin 18 Jahre alt, hab erst eine Freundin gehabt, zwei Mädchen geküsst

Na bitte, das ist immer noch mehr Erfahrung als viele in deinem Alter haben/gehabt haben. Und was willst du unter normal verstehen? Hier stellen Leute aus dem ganzen Deutschen Sprachraum Fragen, und solche Fragen, wie du hier siehst, kommen dann halt immer wieder vor. Aber genauso werden hier dauernd die haargleichen Fragen gestellt, wie deine gerade eben.

Dann lese ich wie 12 jährige Geschlechtsverkehr haben wollen ...

Das passiert eben, wenn Menschen in die Pubertät kommen, oder auch weil sie es einfach von anderen hören und ebenfalls machen wollen (wie etwa Alkohol trinken).

... , 14 jährige schwanger sind und 15 jährige sich Prostituieren

Bitte konzentrier dich nicht auf solche vorurteiligen Dinge, nur weil du es hier liest oder sie auf RTL Teenie-Mütter zeigen, heißt es nicht dass alle Jugendlichen so ticken. In meinem Umfeld z.B. kenn ich keine einzige Person die ihr Kind mit unter 16 bekommen hat.

... und wissen ob man akzeptieren muss, dass das heut zu Tage normal ist oder handelt es sich dabei doch nur um einen kleinen Teil unterbelichteter Notgeiler Kinder ?

Du musst wissen ob du es akzeptieren willst, bzw. wie du es sehen willst. Wenn du sie als "unterbelichtete notgeile Kinder" betrachtest, ist es deine Sache, und ich will dir auch nicht widersprechen.

Antwort
von Annox, 73

Ich stimme dir zu. Meiner Meinung nach soll und darf zwar jeder tun und lassen was er will, solange man niemand damit schadet, aber irgendwie ist es schon etwas erschreckend.
Bin 16 und hatte noch nie eine Beziehung oder sonstige Erfahrungen.. ^^

Kommentar von keineahnungaf ,

same,nur das ich 17 bin

Antwort
von DasIsNeGuteFrag, 97

Wie bei jeder Seite gibt es auch hier viele Kinder die in ihrer Rolle als Troll total aufgehen. Darunter zählen meistens die sexuellen Themen wie du beschrieben hast.

Ich will nicht abstreiten dass es tatsächlich welche gibt die mit 12 zum ersten Mal poppen wollen oder mit 14 schwanger sein wollen. Dies ist aber eher selten, sondern halt wie gesagt kleine Kinder die trollen wollen.

Andersrumm, kurz und bündig beantwortet: Unnormal bist du keineswegs. !

Antwort
von gernehelfen1993, 46

Ich denke genau so wie du!!!

Antwort
von max1949, 94

Die Jugend geht kaputt. Bin selber 15 und in meiner Klasse sind nur solche. Die eine besauft sich jedes Wochenende und verteilt Blowjobs wie Zigaretten. Der andere fingert seine "Freundin" auf der Parkbank. Frag mich nicht was mit der Jugend los ist.

Antwort
von railan, 39

...oder handelt es sich dabei doch nur um einen kleinen Teil unterbelichteter Notgeiler Kinder?

Ja und vor allem liegt es daran, dass sich auf dieser Seite hier alle Trolle des deutschsprachigen Raumes versammeln...


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community