Was kann ich gegen ständige Magenprobleme tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich kann dir nicht wirklich sagen was das ist, aber laß dich nicht auf die Psychoschiene schieben.
Das ist ein ganz toller Trick, wenn der Arzt nicht sofort was findet, ist es psychisch. Mit anderen Worten ,der Patient ist selbst schuld und der Arzt ist das Problem los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yssil
25.10.2015, 20:41

ja, das hab ich auch schon mitbekommen und ich zweifele wirklich schon ob ich mir das bloß nicht alles selber einrede... aber danke für die lieben Worte

0

Kauf Dir Trockenpflaumen und pflaumensaft dann kannst wieder aufs Klo.

Vermeide weises Brot und semmeln steig um auf vollkorn. Das regt die Darmtätigkeit an.

Trink Fenchel Tee oder Kamille das beruhigt deinen magen... so wenig zucker wie möglich.

Fenchel ist besser als Kamille wird auch Babys gegeben gegen magenkrämpfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yssil
25.10.2015, 20:40

das mit den Pflaumen hab ich schon probiert, hat leider nichts gebracht :/ aber das mit dem Tee ist gut, danke :)

0

Ich kann dir nur "Heilerde mikrofein Kapseln" von Luvos empfehlen. Gibts im dm.

Das wirkt rein physikalisch und hilft deinem Darm, sich selbst zu heilen. Bei mri hat es nach einer Lebensmittelvergiftung Wunder gewirkt.

Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch (bitte Beipackzettel lesen) kannst du nichts falsch machen bzw. gibt es keine Nebenwirkungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mache mal mit Hilfe der Natur eine Magen Darm Sanierung, 5-6 Wochen täglich 5 g DaRei fit 100% Pflanzlich hilft gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergiss es was die anderen geschrieben haben. Versuch es bitte mit Omep aktut!!! Du hast ein NSAR eingenommen das kann schon mal zu einer Gastritis bzw zu einer Duodenitis führen und da hilft nur Omeprazol nimm das ein. Omep akut gibts ohne Rezept in der Apotheke. Dieser Protonenpumpenhemmer wird hilft deine Magensäure zu reduzieren das bedeutet entlastung für die Magenschleimhaut. Lass ferner eine Magenspiegelung vornehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte sein, dass deine gesamte MagenDarmflora aus dem Gleichgewicht ist. Es gibt Präparate die da helfen können. Frag deinen Arzt danach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yssil
25.10.2015, 20:38

vielen Dank für deine Antwort, ich werde mal fragen :)

0

Was möchtest Du wissen?