Frage von BlueSkyeCloud, 79

Hilfe! Soll ich im sagen das ich keine mehr bin!?

Hallo. Ich habe gerade ein riesiges Problem! Ich bin 22 und seit ich 16 bin mit meinem Freund(23) zusammen. Er ist Moslem und ich bin Christ. Als wir zusammengekommen bin hat er mich gefragt ob ich noch Jungfrau bin. Ich habe ja gesagt(war damals halt ein dummes verliebtes Mädchen). Das war aber gelogen. Ich hatte meine Unschuld wenige Wochen zuvor an meinem Ex verloren mit dem ich 6 Jahre zusammen war :( . Wir haben uns vor ein paar Wochen verlobt. Jetzt gibt es aber Stress mit meinen zukünftigen Schwiegereltern. Zuerst weil wir nur standesamtlich heiraten werden👰, daher ich nicht konvertieren werde, und außerdem weil sie mich damit vertraut haben das sie nach der Hochzeitsnacht überprüfen werden ob ich noch Jungfrau ♍ war. Was soll ich jetzt tun? Würde es euch was ausmachen? Soll ich es ihnen sagen?

Antwort
von MaraleinBenny, 21

Also, es ist doch so, dass nicht jeder zwingend blutet beim ersten mal. Das jungfernhäutchen kann doch bei allem möglichen reißen, möglicherweise sogar ohne dass man es merkt. Also das mit laken kontrollieren ist meiner Meinung nach völliger Schwachsinn. Ich würde mit deinem Freund bzw Verlobten dennoch ehrlich darüber sprechen. Angenommen die gehen fix davon aus, dass das laken blutig sein muss damit man die Entjungferung sieht, werden die dir auch die "Ausrede" nicht glauben, das du es dir nicht erklären kannst warum du nicht geblutet hast. Wenn du aber deinen Freund auf deiner Seite hast, ist das definitiv besser als wenn alle auf dich einreden. Je nachdem wie streng dein Partner das mit der Jungfräulichkeit nimmt, kann es natürlich auch sein, dass er dich verlässt. Aber du hättest halt doch von Anfang an ehrlich sein sollen, dann wär es nicht zu der Situation  gekommen. 

Antwort
von alvira12345, 17

Hey... Ich kenne dein freund ja nicht, aber könnte mir vorstellen, dass wenn du ihm die Wahrheit sagst alles kaputt gehen wird. Ganz ehrlich an deiner stelle würde ich mich wieder zu nähen lassen und kannst dich ja beim Arzt erkundigen ob man dann wieder Blüten würde. So könntest du die Eltern auch zufrieden stellen.

Antwort
von Kampfroller, 38

Was für ein Müll. Sag ihnen, sie dürfen gar nichts überprüfen. Das ist dein Körper und keine muslimische Familie hat dir irgendetwas vorzuschreiben. Oder sag ihnen die ganze Wahrheit, wie du es hier getan hast und wenn dich dein Freund nicht mehr will, weißt du du hast Zeit deines Lebens an einen Fanatiker verschwendet.

Antwort
von Wernerbirkwald, 31

Wenn du diese mittelalterlichen Bräuche mitmachen willst,bitte! Das ist aber noch nicht alles.Überlege dir ob du dich kulturell zurückentwickeln willst.

Antwort
von Khalisi2, 31

Hmm.... Kannst ja sagen dass beim Sport es gerissen ist..... Passiert echt manchmal, oder sag ihm einfach die Wahrheit.....

Antwort
von TaliyaKK94, 20

Finde ich blöd dass du ihm das nicht schon vorher gesagt hast 😕

Antwort
von Znorp, 40

Wie genau wollen sie das jetzt prüfen?

Kommentar von BlueSkyeCloud ,

Das Bettlaken..

Kommentar von Znorp ,

Du hast also dein Bettlaken welches du vor 6 Jahren benutzt hast immer noch. Ausserdem sagst du ihnen klar das du das nicht willst und dann können sie gar nichts mehr machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten