Frage von gandegudrun123, 106

Hilfe. Soll ich dieses Mofa noch kaufen? Würdet ihr es kaufen?

Hallo erstmal. Ich hätte da eine Frage und zwar habe ich bei ebay kleinazeigen ein Mofa gefunden. Es ist eine Zündapp 442 17 die zwar äusserlich in einem guten Zustand ist aber die halt schon sehr alt ist. Ihre Erstzulassung war im Jahr 1975. Würdet ihr sie kaufen oder nicht. Danke schon mal im Vorraus für Antworten.

Antwort
von bauerjonas, 49

Also wenn die nicht all zu teuer ist, dann solltes du die Kaufen wenn du es willst! Ein Mofa ist halt unnaufälliger als ein Roller, man wird nicht so oft angehalten (meine Erfahrung, ich möchte das jetzt nicht verallgemeinern) und dann läuft so eine alte Zündapp gerne Original auch mal etwas schneller als 25 km/h, von meinen Kumpels die eine Fährt 34 und die andere halt 37, aber du musst selber wissen was dir gefällt!

Antwort
von grisu2101, 54

Würde 25-er Roller zulegen..... kannst dann ja - wenn Du die passende Fleppe später hast auf 45 km/h entdrosseln und musst das dann aber auch eintragen lassen, ansonsten ist das illegal.

Kommentar von gandegudrun123 ,

Ich persönlich finde aber Mofas schöner.

Kommentar von grisu2101 ,

ok, dann kauf.. :-)

Antwort
von Ranger8707, 46

So wo is das Problem? Es gibt fast keine neuen mofa. Mein Tipp geh es besichtigen und mach ne Probefahrt.

Kommentar von gandegudrun123 ,

Ja werde ich eh machen

Antwort
von Peter42, 50

Frage: was willst du damit? Wenn du einfach nur ein problemlos fahrendes Zweirad für den Alltagsgebrauch willst, dann ist diese eher keine gute Wahl, sondern nimm' lieber etwas aktuelles.

Wenn du gerne (selber) mal bastelst, du erste Erfahrungen hinsichtlich Restauration sammeln möchtest und als Erfolgserlebnis dann gelegentlich ein etwas ausgefalleneres Exemplar fahren willst, dann könnte diese ein potentielles Objekt sein. Vorausgesetzt, der Zustand und Preis passen zusammen. Und es stört dich nicht, wenn das Moped mal über Monate steht weil irgendein Ersatzteil fehlt: die Versorgungslage hinsichtlich Ersatzteile spielt ebenfalls eine enorme Rolle.

Kommentar von gandegudrun123 ,

Danke für die schnelle Antwort. Weißt du zufällig wie es mit den ersatzteilen aussieht bei diesem Modell. Für den täglichen Gebrauch möchte ich es jetzt eh noch nicht benutzen. sondern nur hier und da mal ein wenig umherfahren. Allerdings hat es erst 6000 km auf der Uhr und ist auch nicht teuer.

Mfg

Kommentar von Peter42 ,

genau weiss ich das nicht, aber gerade für "Zündapp" müsste eigentlich das Wesentliche noch erhältlich sein, und sei es gebraucht (was sagt denn googel - wenn da ein Enthusiast im Nachbarort sein Lager hat, ist doch alles ok).. 6000km ist nicht viel - wenn der Preis stimmt, guck' sie dir an. Die "Zündapps" seinerzeit waren robust, aber auch beliebte Tuningobjekte - achte darauf, dass du kein hoffnungslos kaputtfrisiertes Exemplar erwischst

Kommentar von Alpino6 ,

Hallo Peter 42

Gerade früher waren die mopeds zb.zündapp,puch,hercules,Tomos usw,zuverlässiger waren als die ganzen modernen Roller usw.

Und mit 6000km?die hat er fürs Leben ,ein zuverlässiges Moped.

Da sind 50000-60000km ganz normal

MfG

Kommentar von gandegudrun123 ,

so viel schaffen die!! Also ich werde sie mir ansehen und soweit man der Beschreibung glauben kann ist alles orginal bis auf ein Rücklicht. Zudem hat sie einen größeren Vergaser ist das schlimm? Den orginalen Vergaser gibt es aber auch dazu.

Kommentar von Peter42 ,

hm, das klingt gut - viel Glück.

Kommentar von Peter42 ,

das mit dem "zuverlässig und robust" unterschreibe ich sofort - sofern man die Dinger "in Ruhe" gelassen hat, also weitgehend im Serienzustand. Aber damals war es eben häufig so, dass an den Mopeds massiv manipuliert wurde (und zwar weit mehr, als motortechnisch vorgesehen war) - dann liefen die mal eben 50km/h und mehr, aber häufig dafür auch nicht weit: da war für etliche Exemplare schon bei 5000km nix mehr zu machen.

Antwort
von MilkaWay, 41

Ich würde generell kein Mofa kaufen😂

Kommentar von gandegudrun123 ,

Warum nicht?

Kommentar von MilkaWay ,

ich bin ein Mädchen und hasse solche Fahrzeuge.. fast sowas wie ein Trauma.. im Oktober 2015 Gestolpert- Arm gebrochen- 2 Monate Gips- Arm schief- bleibt für IMMER . Hab immer voll Angst wenn ich auf einem Board oder so stehe

Kommentar von gandegudrun123 ,

Ok jeder hat einen anderen Geschmack. ich zum Beispiel hatte noch keinen Unfall.

Kommentar von MilkaWay ,

Sag das nicht zu laut ! 1 Tag vor dem "Unfall" habe ich gesagt: Ich habe mir noch nie was gebrochen

Antwort
von Fragestar13, 18

Ich würde es kaufe.

Die Modelle von Puch sind die besten. Diese Mofas werden seit etwa 30 jahren micht mehr hergestellt. Aber Ersatzteile bekommst du im Internet.

Ich finde die puch maxis sehen am besten aus

Antwort
von Januar07, 28

Zündapp ist nahezu unverwüstlich, also warum nicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten