Hilfe seit 2 Wochen Verstopfung hilft Movicol ( Beschreibung für exakte Infos )?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde einen Arzt
konsultieren. Ich kenne das Darmverstopfungsproblem und habe es immer als
äußerst unangenehm empfunden. Man hat ja schon das Bedürfnis, sich alle zwei
bis drei Tage gründlich zu erleichtern auf der Toilette. Ich persönlich nehme
super ungern irgendwelche Präparate ein, daher empfehle ich einen
Toilettenhocker zur optimalen Darmentleerung zu verwenden. Auch Frau Enders,
Autorin des Buches „Darm mit Charme“, empfiehlt die Hocke einzunehmen, um den
Darm gründlich zu reinigen. Seither klappt es wieder wunderbar auf meiner
Toilette und mit meinem Stuhlgang. Selten leide ich nun unter den unangenehmen
Darmbeschwerden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mike1999roil
11.07.2016, 22:56

hat sich schon alles erledigt ich fühle mich viel besser und danke für deine Antwort ich weiß deine zeit dafür zu schätzen☺🙂

0

Vermutlich trinkst Du nicht genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung