hilfe schwanger nach geschlechtsverkehr?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo okidoki321

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt , nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigt, man die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hat, die Pause nicht länger als 7 Tag dauert und man am 8. Tag wieder mit der ersten Pille weitermacht, dann ist man in der Pause und sofort danach zu 99,9% geschützt. Wenn das auf dich zutrifft dann kann ich mir nicht vorstellen dass du schwanger seine solltest. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid könnt ihr auf das Kondom verzichten und er kann auch in dir kommen.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von okidoki321
06.06.2016, 16:01

Vielen Dank! hab nochmal mit meiner Mutter gesprochen, auch sie meinte, dass es eigtl nicht sein kann, außer es wäre in irgend einer Weise Sperma in mich gekommen... bin jetzt sehr beruhigt, macha allerdings den Schwangerschaftstest den ich mir heute geholt habe nach ein paar Wochen zur Sicherheit und einen Termin beim FA hab ich eh bald👍

0

1. Lusttropfen enthalten trotzdem auch immer ein paar Spermien.
2. Spermien sterben bei Kotakt mit der Luft also Sauerstoff theoretisch ab.
3. Selbst wenn du Durchfall hattest, ist nicht 100% gesagt, das der Wirkstoff mit ausgeschieden wurde. Natürlich besteht da ein erhöhtes Risiko, aber die normalen Mikropillen verdicken auch den Zervixschleom damit die Spermien gar nicht zur Eizelle vordringen können und somit ist die Wirkung sowieso nicht sofort weg.
4. Auch Frauen sondern nach dem GV Körperflüssigkeit aus der Scheide ab, selbst wenn kein Sperma in dir drin war, also muss das gar nichts heißen.
5. um jetzt schwanger geworden zu sein müsste a) ein Eisprung stattgefunden haben, b) das bisschen Sperma es zur Eizelle geschafft haben c) das bisschen Sperma die Eizelle befruchtet haben d) diese befruchtete Eizelle müsste sich auch noch einnisten.

Natürlich besteht ein Risiko, aber die Wahrscheinlichkeit ist doch sehr gering, auch wenn einige durch dumme Zufälle schwanger werden, ist schwanger werden gar nicht so einfach.
Du kannst jetzt entweder die Pille danach holen, die wirkt aber nur bis zu 72h nach dem Geschlechtsverkehr und auch nur wenn das Ei sich nicht eingenistet hat oder du musst bis zur Periode warten und erst wenn die ausbleibt kann man einen Schwangerschaftstest machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hilft nur ein Schwangerschaftstest. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering. Grundsätzlich kannst du auch von seinem Lusttropfen schwanger werden, egal wasce für eine Ausrede hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier kann niemand hellsehen. 

Mal eine andere Frage: Wenn du schon WEISST, dass dir Pille vielleicht nicht wirkt - warum zum Teufel bist du dann nicht vorsichtiger? Die Welt ist voll mit "passiert-schon-nichts"-Kindern - willst du unbedingt ein weiteres produzieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von okidoki321
05.06.2016, 14:00

du musst hier nicht gleich so eine patzige antwort geben! wir sind mehr wie vorsichtig und soetwas ist auch noch nie vorgekommen... morgen werde ich denke ich eh zum FA gehen, da morgen der 3.te tag nach dem GV ist... ich hoffe die pille danach wirkt noch:/

0

Sehr unwarscheinlich, geh zum Gyn und gut ist, jede andere Antwort wird dich eh nicht so beruhigen wie der Doc.

Dennoch sehr unwarscheinlich, wir reden hier vielleicht von 0,02% Chance auf Schwangerschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?