Frage von Ticktacktokk, 105

Hilfe! schriftliches Abitur geschrieben - Aufgabenstellung nicht abgegeben - Konsequenzen?

Hey, ich schreibe gerade mein schriftliches Abitur in Hessen. Meine Tutorin hat mich gerade informiert, dass ich bei meiner Englischprüfung wohl den Vorschlag, also die Aufgabenstellung, nicht mit abgegeben habe (unabsichtlich, weiß auch nicht, wo der ist...). Jetzt mache ich mir (ehrlich gesagt große :D) Sorgen, dass das formal Probleme macht. Ich hoffe sehr, das hier jemand Erfahrung damit hat und mich beruhigen kann, wiederholen darf ich nämlich auch nicht. Bitte keine Antworten von wegen "Such" oder "Google", habe natürlich schon gemacht ;) Wer mir weiterhelfen kann, ist mein Held!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von voruebergehend, 75

Also ich glaube, bei mir hätte es höchstens den typisch abwertenden Blick inklusive Kommentar von wegen "Unglaublich, dass Sie es überhaupt bis hierhin geschafft haben" vom Päko gegeben. Aber sonst nichts. Auch, wenn der Zettel ja irgendwo sein muss?

Kommentar von Ticktacktokk ,

Japs, den Blick kenn ich. Weil sowas ja auch nur dummen Schülern passiert und Lehrern erst recht nicht ;)

Ich hab echt keine Ahnung, wo der Zettel ist, Tisch war leer, eingepackt auch nicht...

Kommentar von voruebergehend ,

Lehrer sind doch perfekt, weißt du das nicht?

Dann ist er wahrscheinlich irgendwann irgendwie runtergesegelt. Wie gesagt, so schlimm ist das nicht. Da steht ja nichts drauf.

Kommentar von Ticktacktokk ,

Doch, natürlich! Wüsst gern was los wär, würde ich mich auch so "perfekt" verhalten :D

Denk ich eig auch, macht mich nur stutzig, dass meine Englischlehrerin meiner Tutorin schreibt, und die mir am selben Tag, statt bis zum Unterricht morgen zu warten.

Kommentar von voruebergehend ,

Was hat sie denn da noch so geschrieben? Da kann ja wohl nicht nur stehen, dass du da ein Blatt vergessen hast.

Kommentar von Ticktacktokk ,

[Englischlehrerin] hat mich eben informiert, dass bei Deiner Abiarbeit der Vorschlag fehlt.

Wo sind die Unterlagen geblieben?

Kommentar von voruebergehend ,

Hmhm, aha. Kannst du dir halt nicht erklären. Ich denke, alles Weitere klärt sich dann persönlich.

Antwort
von kindvbahnhofzoo, 50

Wir durften damals die Aufgabenblätter in Deutsch und Englisch mitnehmen, nur in Mathe nicht, weil wir dort etwas einzeichnen mussten.

In welchem Fach war das denn? Glaube aber nicht, dass das Konsequenzen haben wird. In welchem Fach war das denn?

Antwort
von Raza97, 47

Ich glaube das wird nicht so schlimm sein. Man hatte uns zwar zwar gesagt, wir sollten alles mit abgeben, auch weil irgendwo ja noch Notizen und so sein können die unter besonderen Umständen relevant sind. Aber auf den Vorschlägen sollte ja nicht all zu viel draufstehen ;) Von daher würd ich mir da mal nicht so einen Kopf machen. Wir hatten auch einen der erst aus versehen einen Doppelbogen einstecken wollte und da hat es dann eigentlich auch keine Probleme gegeben. Liegt bestimmt auch etwas am Lehrer. Frag doch sonst einfach nochmal mal nach. :)

Antwort
von steinpilzchen, 57

Frag sie einfach aber ich habe mal von einer gehört das sie in einer kunst Prüfung als Protest aktipn ihte Klausur gegessen hat das waren 15 Punkte also scheint das nicht relevant für die Benotung.

Kommentar von Ticktacktokk ,

Haha, was?! :D Danke, ich hoffs.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten