Ich habe Schlafstörungen - warum? Sollte ich zum Arzt gehen oder abwarten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

schlafstörungen können viele ursachen haben.

körperlich, geistig,....

erstmal ursache ausfindig machen! kommt es daher, weil du gerade stress hast? oder weil du nachts schweißausbrüche hast? was lässt dich nachts wach werden oder verhindert deinen schlaf?

gut um herauszufinden an was es liegt: schlaflabor. da kann man dann gleich an den richtigen spezialisten gebracht werden und man kann sich auch absichern, dass es nichts ernstes ist.

schlaf ist sehr wichtig! deswegen sollte man mit schlafproblemen nicht spaßen, da schlaf die einzige ruhephase am tag für den körper ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Semanur25
18.02.2016, 22:21

Oben schreib ich eine Text unter die Frage. Wurde leider gelöscht. Ich wache halt jeden tag genau 2 mal auf zwischen 3-4 & 5-6 und das seit Montag. Stress habe ich zurzeit eigentlich kaum. Hab halt Todesangst aber die hab ich seit längerem Zeitraum und hatte damals keine Schlafstörungen..

0

Versuche mal mindestens eine Stunde vor dem Schlafen jegliche Displays auszuschalten. Das entspannt deine Nerven und das lässt dich besser schlafen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stress, vielleicht belastet dich etwas, Zeit für ne neue Matratze, Zuviel Energie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Semanur25
18.02.2016, 22:18

Ich schreib eigentlich meine problem unter die frage aber sie wurde gelöscht. Naja trotzdem danke

0

Es könnte sein das du viel stress hast oder ist bei vielen auch...das dich etwas auch seelisch belastet 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung