Frage von Princessll, 14

Hilfe Rücken Schmerzen!?

Hei Leute, vor 2 Monaten hatte ich im Nieren Bereich ziemlich starke Schmerzen ich konnte mich nicht hin setzten oder so stehen ging auch nur schräg nach hinten gebeugt. Als ich dann so starke Schmerzen hatte das ich es nicht mehr ausshielt, fuhren wir ins Krankenhaus. Dort unterzog man mich einen Urin und Blut Test. Ich erzählte dann das ich eine Nacht an der kalten Wand geschlafen habe, und das die Schmerzen davon kommen könnten. Nach einer Röngtung kam nichts raus. Die Schmerzen gingen dann in den nächsten 48 Stunden auch weg, aber jede Woche kamen die Schmerzen wieder, hielten einen Tag an und gingen. Ich ging dann zu meinem Arzt der mir nur sagte ich solle viele Schmerztabletten nehmen, wie die Ärztin aus dem Krankenhaus auch sagte. Dieses Wochenende war ich weg und habe relativ wenig getrunken (trinke sonst so 1,5 l Wasser und am we nur so 500ml) und noch am Sonntag in der Früh bekam ich wieder diese höllischen Schmerzen im unteren Rücken Bereich. Deswegen lag mein Verdacht auf Nieren weil was hat es bitte damit zu tun wenn ich wenig trinke, das ich dann Rückenschmerzen bekomme. Ich habe dann heute einen weiteren Urin Test gemacht, wobei wieder raus kam das alles okay sei. Was könnte das sein kennt sich irgendjemand aus? Ich glaube mein Arzt glaubt mir nicht mal mehr. Ich bitte um Hilfe, bin echt am verzwefeln.

Antwort
von huldave, 4

Sowas kann auch von der Wirbelsäule kommen.
Lasse das mal von einem Orthopäden abklären
Alles Gute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten