Frage von yse4yse4, 142

Hilfe, rotes Gesicht durch Alkohol?

Mein Vater betrinkt sich in letzter Zeit des öfteren, und dadurch wird er zum kompletten A****loch... Heute hat er wohl wieder einen über den Durst getrunken, terrorisiert die Familie usw... Doch was mir Sorgen bereitet ist, dass er ein sehr hochrotes Gesicht hat und seine Ellenbogen sind auch tiefrot. Ich habe seinen Blutdruck gemessen, der auch relativ hoch ist..  Wisst ihr ob das normal ist, oder ob man den Krankenwagen rufen sollte oder ob man sonst was machen kann...

Antwort
von andie61, 66

Lese mal den Link dazu,ein Krankenwagen ist da nicht nötig.

http://www.lifeline.de/herz-gefaesse/herzinfarkt/warnsignal-rotes-gesicht-bei-al...

Kommentar von yse4yse4 ,

Und sollte sich das Gesicht lila verfärben? Ist das nicht eigentlich ein Anzeichen von Sauerstoffmangel?

Kommentar von andie61 ,

Das deutet eher auf eine Durchblutungsstörung hin,auch das ist Folge von zu viel Alkohol.

Antwort
von lena1923, 66

Ich bin keine Ärztin und bezüglich des Blutdrucks kann ich dir nicht weiterhelfen, aber das mit dem roten Kopf ist nicht ungewöhnlich.
Das mit deinem Vater hört sich nach einem anfänglichen Alkoholproblem an. Dem sollte so schnell wie möglich entgegengesteuert werden, ein arztbesuch allgemein wäre vielleicht empfehlenswert.
Habe Was das angeht ein wenig Erfahrung, bei weiteren Fragen ruhig melden.

Kommentar von yse4yse4 ,

Das ist leider kein anfängliches Problem mehr:( Er wird immer wieder rückfällig und ich weiß echt nicht mehr was ich tun soll... Und er tut meiner Mutter damit so weh, ich habe auch um sie Angst, da sie öfters Herzprobleme hat.

Kommentar von lena1923 ,

diese Problematik kommt mir äußerst bekannt vor ;-( . Glaub mir, ich verstehe dich wirklich sehr gut. leider ist das eine sucht und die zu überwinden ist ein schwerer weg. sowas ist ja keine Kleinigkeit. was ist mit einer Therapie?

Kommentar von yse4yse4 ,

Ist das die einzige Möglichkeit? Ich weiß nicht wie man jemanden dazu ûberreden soll eine Therapie zu machen:( Man kann ihn doch nicht zwingen oder? Und warten bis er seinen Gesundheitlichen Tiefpunkt erreicht kann ja auch nicht die Lösung sein..

Kommentar von yse4yse4 ,

Wie habt ihr es geschafft?

Kommentar von Negreira ,

Nein, man kann niemanden dazu zwingen. Von der Therapie muß man überzeugt sein, nur die wenigsten Alkoholiker sind das. Mein Vater hat auch immer behauptet, er sei keiner. Therapie kam für ihn nicht infrage. Er ist dann letztendlich an Leberkrebs gestorben, das Letzte, was er wollte, waren Bier und Schnaps....

Ich hatte vergessen, Dir zu sagen, daß das rote Gesicht mit dem erhöhten Blutdruck zusammenhängt.

Die Gewalttätigkeit Deiner Mutter gegenüber kann nur sie beenden. Auch wenn es hart klingt, aber dann muß sie die Polizei rufen oder ihm drohen, sich von ihm zu trennen. Es ist schwer, so jemanden zu überzeugen und wahrscheinlich wird es auch nicht funktionieren.

Kommentar von lena1923 ,

ja das stimmt. man muss radikal durchgreifen, das ist eine endlosschleife. eine Therapie muss aus eigener Überzeugung geschehen.

Kommentar von lena1923 ,

du kannst im Notfall die Polizei rufen, die kann dann deinen Vater mitnehmen und ihn dann für eine gewisse Zeit den Zugang zur Wohnung/Haus verbieten.

Antwort
von Negreira, 59

So etwas nennt sich auch "Säufernase". Einen Fall für den Notarzt sehe ich da wirklich nicht. Der wird sich bedanken, wenn er einen renitenten Volltrunkenen ins Krankenhaus bringen soll.

Du solltest Dir viel lieber mit Deiner Mutter Gedanken machen, wie Ihr Deinen Vater zu einer Therapie bringen könnt. Mein Vater hat getrunken, und ich weiß, wie schwer es ist, jemanden dazu zu bewegen.

Kommentar von yse4yse4 ,

Wie habt ihr es geschafft? Ich mache mir sehr große Sorgen, da sie sehr leidet.

Antwort
von Deejay2607, 88

Die Frage ist berechtigt, trinken ist nicht sehr gut. Aber ich denke einen Arzt zu konsultieren könnte deine Sorgen zumindest mindern, du kannst ja im KKH anrufen und die Symptome schildern. Viel Erfolg und Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten