Frage von Nosh1501, 38

Hilfe rationale zahlen?

Hallo, kann mir jemand voelleicht diese aufgaben mit rechenweg erklären? (Rationale zahlen)
0,9+3,6=
-7/10 + 3/10=
2,1•3=
3,6:0,4=

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe, 11

Dies sind einfache Kopfrechenaufgaben, da muss man nicht viel erklären:

0,9 + 3,6 = 4,5

-7/10 + 3/10 = -0,7 + 0,3 = -0,4 = -4/10

2,1*3 = 2*3 + 0,1*3 = 6+0,3 = 6,3

3,6/0,4 = 36/4 = 9

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort
von Maryondo, 5

Ich gehe mal davon aus, dass die Aufgaben alle getrennt sind?

Rechenwege gibt es eigentlich keine. Du rechnest die Zahlen einfach zusammen.
Beim ersten: Du hast 0,90€ und bekommst jetzt noch 3,60€ dazu. Wie viel € hast du jetzt?

Das zweite: Wenn die Nenner (die Zahl unter dem Bruchstrich) gleich sind, kannst du die Zähler (über dem Bruchstrich) einfach zusammenzählen. Also -7 + 3 (Der Nenner bleibt aber gleich!)
Du hast dann (-7 +3)/10 ---- Hier die -7 und +3 zusammenzählen; das Ergebnis steht alleine über den /10.

Das dritte: Ich gebe dir 3 mal 2,10€ --- (2,10€ + 2,10€ + 2,10€) --- Wie viel hast du jetzt?

Das vierte rechne ich so: Ich verschiebe das Komma um eine Stelle nach rechts und rechne 36,0 durch 4,0 --> Wie oft passt die 4 in die 36 rein?
Bei dem Ergebnis musst du das Komma dann wieder zurück schieben, also um eins nach Links, damit wieder alles stimmt :)

Antwort
von Julian110, 11

Eigentlich ganz einfach,

0.9 + 3.6 = 4.5 Warum dass ? Also du rundest erstmal  bis zur 4 auf, das heißt du hast von den 0.9 noch 0.5 übrig und die schreibst du einfach dazu.

-7/10 + 3/10. Also hier haben wir zwei Brüche. Brüche die den gleichen Nenner haben die kann man +/- nehmen. In dem Fall bleibt der Nenner stehen und die oberen zahlen werden abgezogen. also das wäre +4/10

Warum + 4/10 ? Weil du ja von einer negativen Zahl etwas postives abziehst.

2.3 * 3 hier haben wir eine Multiplikation. Heißt die beiden Zahlen werden mal genommen. Allerdings ist die Reihenfolge egal, aslo 2.3 * 3 oder 3 * 2.3 ist völlig egal. 2.3 * 3 = 6.9. Zuerst nimmst du einfach die grade Zahl mal also 2*3 = 6 und dann noch die 0.3* 3 = 0.9. Das zusammen ist 6.9

Und bei der letzen haben wir ne Division.

Das kannst du dir vorstellen, du schaust nach wie oft die Zahl in die andere reinpasst. Wenn es dir noch schwerfällt. Dann zähl einfach ab wie oft die 0.4 reinpasst. 3.6:0.4 ergibt 9. Wieso 9 ? Weil die 0.4 9mal reinpasst.

0.4 * 9 = 3.6 Hoffe hast es verstanden wenn nicht frag nochmal ! :)

Kommentar von Julian110 ,

-4/10 natürlich sorry xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten