Hilfe; Problem beim Tampon einführen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du die Anweisungen vom Beipackzettel richtig befolgst , müsste es aber möglich sein. Sonst musst Du Deine Frauenärztin danach fragen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass das jungfernhäutchen im weg ist beim einführen eines tampons ist logisch. Auch das einführen ist dann schmerzhaft, was dich dazu veranlasst das tampon komplett einzuführen.

Bei manchen frauen (mädchen) soll es auch teilweise klappen tampons zu nutzen, ohne dass das jungfernhäutchen verletzt wird. Zumindest so die theorie. Ich persönlich habe noch niemanden getroffen, der tampons ohne verletzung des jungfernhäutchens nutzen konnte.

Ein operativer eingriff wäre etwas übertrieben.

Das jungfernhäutchen wird schließlich beim ersten mal geschlechtsverkehr durchstoßen. Davon hast du bestimmt schon gehört. Du könntest es auch selbst mit einem tampon. Du brauchst dafür nun wirklich keine operation.

Wenn du das selbst nicht hinkriegst, benutze binden bis du dein "erstes mal" hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von babyyy65
03.04.2016, 10:02

Ich kenne ganz viele(mich auch :)), die ihr Jungfernhäutchen noch haben und Tampons benutzen

1
Kommentar von Silo123
03.04.2016, 10:03

"
Ich persönlich habe noch niemanden getroffen, der tampons ohne verletzung des jungfernhäutchens nutzen konnte."

Oh, ich kenne da schon einige.

Aber jedes Mädchen und jede Frau haben halt eine etwas andere Anatomie.

0

Ich hatte dieses Problem übrigens auch immer, selbst nach Geburt meiner Tochter- es muß also nicht am Jungfernhäutchen liegen.

Ich rate in so einem Fall zu Tampons mit Einführhülse. Damit geht das dann in der Regel ganz gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heyimlary
03.04.2016, 09:34

okay dankeschön, werd ich probieren:)

0

dein Jungferhäutchen könnte tatsächlich zu eng sein. Frage am besten bei deinem Frauenarzt nach, dieser kann dir da weiterhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin zwar ein Mann, ABER:

Wenn du selbst schon die Frage stellst, ob du ihn immer nur in die falsche Richtung einführst, wieso probierst du dann nicht einfach eine andere Richtung?!?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heyimlary
03.04.2016, 09:27

ja es tut halt irgendwie weh ich versuchs nochmal danke:D

0