Frage von monna381, 412

Hilfe, plötzlich Magendarm-Probleme, was tun?

Hallo,

Ich brauch mal gerade Hilfe. :( Bin etwas verzweifelt. Ich wohne seit nem halben Jahr alleine, erste eigene Wohnung, deswegen sind jetzt auch keine Eltern anwesend, um mir zu helfen...

Ich war vorhin noch in der Berufsschule, bin dann nach Hause und erst mal ins Bett, weil ich total müde war. Jetzt bin ich vorhin aufgewacht und seitdem ist alles doof. Ich habe plötzlich (sorry) total wässrigen Durchfall, Magenkrämpfe, mir ist schlecht (eben dachte ich, ich müsste mich übergeben) und kalt is mir auch. Ob ich Fieber habe, habe ich noch gar nicht geguckt, ich hoffe nicht.. :(

Was mache ich jetzt? Und woher kommt das so plötzlich? Ich habe heute Morgen nur ne halbe Banane, nen Stück Schokolade und ein eingepacktes Käsebrot von gestern gegessen und etwas Apfelsaft getrunken, sonst noch nichts... Jetzt trau ich mich auch nicht, was zu essen :( Echt blöd...

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Wonnepoppen, 306

wie alt bist du, wenn du schon eine eigene Wohnung hast?

Das ist auch das beste, wenn du erst mal nichts ißt.

du hast dir mit ziemlicher Sicherheit einen Magen - Darm Virus eingefangen. 

Bleib im Bett, so gut es geht, trinke viel , Kamillen oder - Pfefferminz Tee, bzw. Mineralwasser ohne Kohlensäure. 

Gute Besserung!

Kommentar von monna381 ,

Ich bin 23, wieso?^^ Ich hasse es, krank und alleine zu sein...

Aber wo soll ich den Virus denn jetzt auf einmal her haben? Kann es nicht auch sein, dass ich irgendwas nicht vertragen habe oder so?

Ich muss vor allem morgen eigentlich wieder in die Berufsschule..

Kommentar von Wonnepoppen ,

Den kannst du überall her haben, z.b. von der Schule. es gibt viele Möglichkeiten. 

Wegen dem Alter hab ich gefragt, weil du deine Eltern erwähnt hast, die nicht da sind

Gibt es da niemand anderen?!

Kommentar von monna381 ,

Nein, ich wohne alleine. Neue Stadt, neues Bundesland, seit einem halben Jahr. Ich kenn hier auch niemanden so wirklich...

Antwort
von xDarkemox3, 336

Klingt für mich wie ein magendarm infekt.

Gehe aufjefenfall morgen zum Artzt dann hast du 100 Prozent Gewissheit was mit dir los ist

Gute Besserung ♡

Kommentar von Wonnepoppen ,

besser erst mal nicht, das ist sehr ansteckend, erst wenn es nach 2-3 Tagen nicht besser wird!

Kommentar von xDarkemox3 ,

Also ich würde damit sofort zum Arzt gehen. Schließlich sitzen im Wartezimmer noch Leute die genauso ansteckend sind die auch nicht abwarten das alles von selbst gut wird.

Kommentar von Wonnepoppen ,

niemand sagt, daß es von selber gut wird!

außerdem schrieb ich nach 2-3 Tagen zum Arzt, wenn es nicht besser wird!

Ich setz mich auf keinen fall in ein Wartezimmer, wenn ich das hab, ist mir zu riskant, wenn jeder alle paar Minuten "rennen" muß usw.

Antwort
von ladygirl1, 320

Das kenne ich nur zu gut. Bin da ein echter Problemfall drin... KEINE PANIK. Trinke einen Tee und nimm zur Not eine Tablette, wenn es bis morgen nicht besser ist oder gar schlimmer geworden ist mach einen Arzttermin :)

Normalerweise halten diese schmerzen nicht sooo lange an.

Lag es vielleicht am Käse?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community