Frage von sunrise222, 31

Hilfe Pille Hilfe Pille?

Ich habe gestern  eine neue Pille verschrieben bekommen (bellissima ) weil ich jedes Mal bei der Einnahme der Pille erbreche und mich krank fühle. Nun ist das bei der neuen marke genau so. Nur nicht so extrem. Habe so einen Klos im Hals und ein schwäche Gefühl. Bin heut Nacht mehrmals aufgewacht und hatte ein Übelkeitsgefühl.  Wird sich mein Körper daran gewöhnen? Also soll ich sie weiter nehmen? Ich nehme die Pille wegen endometeriose/ extremen Schmerzen bei denen normale Schmerztabletten nicht helfen.

Expertenantwort
von Christianwarweg, Community-Experte für Chemie, 31

Du kannst es natürlich noch ein wenig probieren. Wenn aber die Übelkeit nicht nachlässt, solltest du dir was anderes verschreiben lassen. 

Alternativ zur Pille gibt es ja auch Hormonstäbchen, 3-Monatsspritze und Pflaster. Da der Wirkmechanismus der gleiche ist, könnten die auch bei deinen Beschwerden helfen, aber genau weiß das wohl nur ein Frauenarzt.

Vielleicht brauchst du auch "unnormale" Schmerztabletten. Ich weiß ja nicht, was du schon bekommen hast. Tramadol oder Tilidin wären eine Stufe über den üblichen Verdächtigen Aspirin, Naproxen, Ibuprofen etc.; Tramadol bekommt man sogar über ein normales Rezept, Tilidin je nach Darreichungsform als normales oder BtM-Rezept.

Ich wünsche dir viel Erfolg beim Finden der passenden Mittel.

Antwort
von lillyrose91, 10

Hallo. Welche Pille hattest du davor?
Ich nehme gegen Endo speziell die Pille Visanne. Die bei mir wirklich sehr gut hilft. Jede Frau reagiert anders auf eine Pille, was die Nebenwirkungen angeht. Ich würde das nochmal mit deinem Frauenarzt besprechen und entweder die Pille wechseln oder ein anderes Präparat nehmen. Liebe Grüße. ☺

Antwort
von thenightisyoung, 23

die bellissima hatte ich auch und hatte keine Probleme. es sieht wohl so aus als ob du generell die Pille nicht verträgst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community