Frage von JustinB123, 17

Hilfe Pc hat andauernd Bluescreen abstürze was tun, Pc Fachmann weiß auch nicht weiter..?

Hey, Seit ca. 1 1/2 Jahren bekommt mein Rechner täglich 1-2, je nachdem wie lange ich täglich dran sitze einen Bluescreen absturz. Ich habe mich schon versucht im Internet über die Fehlercodes schlau zu machen aber bin nicht wirklich fündig geworden, da es immer verschiedene sind. Ich habe die letzte Zeit alle Bluescreenfehler Meldungen aufgeschrieben, und lauten:

KMODE_EXEPTION_NOT_HANDLED SYSTEM_SERVICE_EXEPTION SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL DPC_WATCHDOG_VIOLATION PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AERA (dxgmms1.sys) PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AERA (dxgkrnl.sys) PFN_LIST_CORURUPT

Ich war schon in einem Fachgeschäft und hatte ihn dort für ein paar Tagen abgegeben und seine Programme die er drüber laufen lassen hat haben gesagt, dass alles funktionieren sollte. Er hat es selber nicht gewusst. Alle Treiber sind installiert. Er ist ein selbst zusammen gebauter PC. (Asus GeForce GTX /60, i7 2600k 1155k Sockel, Fatality Z77 Performance Mainboard, 8Gb Ram von GEiL... sollten ja eigentlich miteinander laufen) Und Windows habe ich schon des öfteren neu aufgesetzt. Die Bluescreen abstürze hatten angefangen als meine Festplatte Kaputt gegangen ist.

Antwort
von Wadehaddedudeda, 7

Also haben die Fehler begonnen, seit du eine neue Festplatte hast, oder seitdem du die defekte einfach weiterbenutzt?

Hast du mal eine andere Festplatte probiert?

Oder die Festplatte an einem anderen Anschluss am Mainboard getestet?

Gruß!

Kommentar von JustinB123 ,

Die ersten Bluescreen abstürze waren, weil meine Festplatte nicht mehr funktioniert hat und sie die ganze Zeit heiß geworden ist und nichts mehr gemacht hat. Dann hatte ich sie gegen eine andere Ausgetauscht HDD ausgetauscht und die Bluescreen abstürze sind immernoch gekommen. Andere Anschlüsse hab ich noch nicht ausprobiert.

Ich habe eine HDD und eine SSD

Kommentar von Wadehaddedudeda ,

Hab grad mal das Bild vom Board gegoogled. Wenn das das Board ist, schau mal ob du die HDD am roten oder schwarzen Stecker am Board hast und probier, ob sich das Problem mit der anderen Farbe erledigt hat.

Wenn dem so ist, scheint der HDD-Controller auf dem Mainboard defekt zu sein.

Kann mich dabei irren, aber das würde mir dazu logisch erscheinen.

Wenn es denn unterschiedliche Controller sind. Manche Boards haben SATA3Gb und SATA6Gb verbaut.

Wenn das auch nicht hilft, ist evtl. etwas anderes am Mainboard defekt, aber das ist dann schwer zu sagen was. WENN andere HDDs auch immer Bluescreens verursachen, sollte es zumindest nicht an den Festplatten liegen, sofern der evtl. defekte Controller nicht auch jede weitere angeschlossene Festplatte mit zerstört.

Liebe Grüße und viel Glück!

Kommentar von JustinB123 ,

Danke werde ich gleich ausprobieren :)

Kommentar von JustinB123 ,

Ich habe mir eine neue Festplatte gekauft und sie dort eingesteckt und es hat nichts gebracht :(

Kommentar von Wadehaddedudeda ,

Wer hat dir denn den Tipp gegeben?

Kommentar von JustinB123 ,

Niemand, aber meine Festplatte war voll und dann hab ich mir gerade eine neue Bestellt und deine Tipp ausprobiert.

Kommentar von Wadehaddedudeda ,

Moin :-)

Also hat es dir leider nichts gebracht, die unterschiedlichen Farben am Mainboard zu testen? - Weil dann dürfte es auch nicht an den Controllern auf dem Board liegen.

Gruß !

Kommentar von Wadehaddedudeda ,

Hast du in der Zeit auf Windows 10 aktualisiert? Oder Updates installiert?

Kommentar von JustinB123 ,

Die Bluescreen abstürze haben angefangen als ich auf Windows 8.1 upgedatet. Da hat meine Festplatte auch langsam
den Geist aufgegeben. Und in der Meldung stand auch,dass der Datenträger diese Verursacht. Als ich eine neue
Festplatte bekommen hab waren sie immer noch nicht weg. Also bin ich wieder auf Windows 7 zurück gestiegen.
Sie waren immer noch da. Dann hab ich verschiedene Versionen ausprobiert (HOME, PRO ect.). Es liegt also nicht
am Betriebssystem. Und als ich am Montag meine neue HDD bekommen hab, hab ich auf gerade Windows 10 drauf gespielt
(auf meine SSD).
Alle Treiber sind aktuell.

Kommentar von Wadehaddedudeda ,

Wenn es am Controller nicht liegt, fällt mir dies noch ein:

Wenn du Win10 nutzt, schau doch mal hier und klick dich durch. Vielleicht bringt dir das ja etwas:

https://support.microsoft.com/de-de/help/14238/windows-10-troubleshoot-blue-scre...

Ich denke dann mittlerweile auch, dass es nicht an deiner Hardware liegt, aber vielleicht ist etwas noch nicht ganz kompatibel mit dem
Betriebssystem.

Hast du noch Win7 oder ein anderes Windows zur Hand?

Kannst du (testweise) auf einer deiner Platten ja mal installieren und dann schauen, ob der Rechner damit besser klarkommt. (wenn möglich)

Kann sein, dass es Treiberprobleme sind oder bei nem Update etwas schief gelaufen ist, aber neuinstalliert hattest du ja bereits...

Gruß !



Kommentar von JustinB123 ,

Ich habe Windows 7 Home Premium, Windows 8.1 und Windows 10 zu Hause liegen :) Aber in den letzten 1 1/2 Jahren schon über 7 mal das Betriebssytem neu drauf gespielt.

Kommentar von Wadehaddedudeda ,

Moin :-)

Es bliebe halt wirklich noch auf Zeit zu probieren, nacheinander einzelne Teile zu wechseln. Etwa mal testen ob ne andere Grafikkarte keine Errors bringt, dann nach ner Weile anderen RAM, wenn das nichts brachte oder eben nur das Mainboard zu wechseln und ne Weile probieren, ob dann Ruhe ist...

Aber sowas hat man gewöhnlich nicht rumliegen. Vielleicht hat ein Kumpel einen ähnlichen Rechner, wo man nach und nach mal testen kann, einzelne Teile zu tauschen.

Kurzgesagt: Tests auf Zeit nach Ausschlussverfahren.

Wenn das Problem nicht mehr auftritt, war es eben das, was gerade gewechselt ist.

Für sowas hätte der Experte im Fachgeschäft evtl. genug Teile, aber die Stunden für sowas kann man ja niemandem in Rechnung stellen.

Auf jeden Fall seltsame Ausfälle. Scheint unerklärlich...

Liebe Grüße, hoffe der Ärger hat sich bald erledigt, kann sonst auch nicht mehr zu sagen. :-(

Kommentar von JustinB123 ,

Danke dass du die die Mühe gemacht hast so lange informative Texte zu schreiben außerdem vielmals für deine Hilfe und dass du mich dabei ein unterstützt hast. :)

Kommentar von Wadehaddedudeda ,

Bitte gern :-) - Danke für das Kompliment, obwohl du leider immer noch im selben Boot sitzt.

Ich hoffe, dass sich das Problem in Zukunft in den Griff bekommen lässt.

Hatte auch schonmal sowas. Das kann einen echt ärgern...

Liebe Grüße und einen schönen Abend dir :-)

Kommentar von JustinB123 ,

Danke :)

Kommentar von JustinB123 ,

Ich habe gerade mal meinen Ram nach Fehler überprüft und es wurden welche gefunden, also hab ich einen Riegel raus gemacht und wieder getestet, keine Fehler mehr, und das selbe mit dem anderen. Auch keine Fehler. Aber sobald ich beide drinnen habe kommt eine fehlermeldung. 

Kommentar von Wadehaddedudeda ,

Moin :-)

Wenn du im BIOS nichts an den Standartwerten der RAM-Timings verstellt hast, teste mal ob das Problem einer der RAM-Slots auf dem Mainboard ist.

Gehen ja beide RAMs. Aber geht einer der Riegel in dem einen slot und im anderen auch?

Wenn ja, liegt es am Mainboard nicht.

Dann hol dir passenden Kingston Value RAM, der geht immer.

Gruß !

Kommentar von JustinB123 ,

Danke werde ich später ausprobieren.

Es sollten aber eigentlich beide gehen da mir 8 GB RAM angezeigt wird :)

Kommentar von JustinB123 ,

Hatte jetzt die Riegel einzeln in jedem Slot.

Kein Slot und kein Ram Riegel macht Probleme. Aber wenn ich sie zusammen laufen lasse dann schon

Kommentar von Wadehaddedudeda ,

Ja, das gibts irgendwie wohl... Woran das liegt ist mir ein Mysterium.

Hol dir Value-RAM von Kingston, der wird funzen.

Gruß !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten