Hilfe pädophiler am lindencenter! Wie soll ich mich das nächste mal verteidigen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Erzähl das erstmal deinen Eltern (wenn nicht schon längst getan) und informiere die Polizei darüber.
Zur eigenen Initiative gibt es natürlich das Pfefferspray oder andere Möglichkeiten der Verteidigung. Liegt natürlich an dir, ob du dir das zutraust in so einer Situation.
Am Sichersten ist es, wenn du nicht mehr alleine diesen Weg gehen musst. Im Idealfall durch einen Elternteil oder einen anderen guten Bekannten/Verwandten begleitet.
Ein GPS Ortungschip wäre natürlich auch noch eine Möglichkeit, aber das hat natürlich noch den Haken, dass du wahrscheinlich den ganzen Tag über überwacht werden könntest. Ist also nicht gut für die Privatsphäre, aber Sicherheit geht vor!
Falls du denn Mann nochmal wiedersehen solltest, informiere so gut es geht alle Leute in deiner Umgebung und lass die Polizei rufen. Möglicherweise hat er sowieso keine weiße Weste (mehr).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann dich ein Elternteil begleiten? Eine Freundin oder ein Freund? Oder du rufst deine Eltern an und sie sollen auf Lautsprecher stellen und dranbleiben wenn die Umstände das erlauben. Wenn was ist, dann bist du schon mit einem Elternteil verbunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Polizei rufen und dem fremden Mann gegebenenfalls zwischen die Beine treten, wenn er dir was tut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Abend,

Vorab möchte ich Dir gern mein vollstes Mitgefühl aussprechen, denn das Verhalten einiger Personen ist nicht zu verstehen..

Ich empfehle, die Gegend in welcher sich der Vorfall ereignete, nicht Allein zu durchlaufen. Gerade weil Ich weiß, wie skrupellos einige Menschen sind. Orientiere Dich an einer Begleitperson ud habe immer ein Handy parat. Sobald Du es am Ohr hast, wird der Unbekannte wahrlich das Weite suchen. Sollte er Dir dennoch folgen und dich einholen, tritt ihm ganz schnell zwischen die Beine, das verschafft Dir Vorsprung.

lg

SteveGibtRat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann ruf die Polizei, was sonst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von markus28xy
12.11.2015, 18:19

Polizei rufen dauert voll lange!!! Also es geht doch um Sekunden

0

Wie Du schreibst, führen mehrere Wege zu Deinem Haus. Gibt es keinen, der, wenn auch etwas länger, aber von mehreren Leuten benutzt wird? Die geschilderte Situation ist schon zum Nachdenken gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach ja: Schrei so laut du kannst um Hilfe, das sollte immer Wirkung zeigen. Oder renn in einen Supermarkt und schildere einem Mitarbeiter die Lage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung