Frage von VickiLovesMusic 26.07.2009

Hilfe Orangene Haare :( Was tun???

  • Antwort von lalLa4 26.07.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    mach dir nen zopf .. und die wo dich anstarren kukst du böse an .. nach ein paar wochen siehts bestimmt scho besser aus und du gewöhnst dich langsam dran :)

  • Antwort von LyTHien 27.07.2009

    Kauf dir n silbershampoo

  • Antwort von ShaneMcCutcheon 26.07.2009

    Frag dich in deinem Bekanntenkreis nach, ob nicht wer einen Frisör kennt, der auch Hausbesuche macht. Das ist oft sehr viel preiwerter und du bekommst es von einem Fachmann gemacht. Wenn du es selbst versuchst, kann es nur noch schlimmer werden, bis hin dazu, dass die Haare so hinüber sind, dass sie ganz ab müssen.

  • Antwort von anja0510 26.07.2009

    Wenn´s eigentlich nicht schlecht ist, kann es doch so bleiben. Andere haben blau, rot, grün. Wo ist da der Unterschied?
    Also entweder neue dunklere Haarfarbe z. B. Braun^^ oder doch Friseur. Sorry- nimms mit Humor. Ein zweites Mal passiert Dir das sicher nicht.

  • Antwort von VickiLovesMusic 26.07.2009

    Danke für die Antworten.Also jetzt lasse ich endgültig die Farben aus meinen Haaren.:DD Ich berue es total die getönt zu haben.Jetzt sehe ich welche Haarfarbe SCHRECKLICH ist. Ich werde einfach gaaanz oft waschen.Und ja, wenn mein blond wieder da ist werde ich es ganz bestimmt so LASSEN ;)

  • Antwort von Rabenfeder 26.07.2009

    Tja, dieses Orange bekommt leider nur ein Frisör raus, anders gehts nicht. Grade bei ehemals blondierten Haaren würde ich da nicht unbedingt wild rumfärben, da die Farben meist sehr seltsam aussehen. Tönungen waschen sich eh fix wieder raus, da helfen Färbungen wahrscheinlich besser, aber wie gesagt, wirkliche Farbprofies sind halt die Frisöre. Zur Not einfach mal zu einem hingehen, diesem das Problem schildern und fragen, was du machen kannst. Auch darauf hinweisen, dass im Moment kein Geld für einen Frisör da ist. Viele helfen auch so mit guten Ratschlägen weiter.

  • Antwort von alineweber 26.07.2009

    schwarz drüber färben, das funktioniert immer

  • Antwort von Ziimsternchen 26.07.2009

    also ich würd die jetzt shcon oft waschen.. geht ja dann raus..

    und bitte lass deine haare BLOND!! bitte.. weil des echt ncih oft gibt und blonde haare schön sind ;)

    meine bekannte hatte blonde haare hat die sich immer gefärbt und etz werden die nich mehr wirklich blond sondern komisch braun schwarz.. blond

    also bitte lass deine haare so wie die sind ;)

  • Antwort von ErsterSchnee 26.07.2009

    Nimm Deinen Tuschkasten und probier aus, womit Du orange-braun mischen mußt, um auf die gewünschte Haarfarbe zu kommen. Und dann einfach entsprechend übertönen/färben, wenn der Frisuer finanziell nicht zu wuppen ist...

    Oder halt auf deutlich dunkler gehen, dann ist das Orange auch weg.

  • Antwort von puma13 26.07.2009

    einfach weiter machen...irgedndwann muss es ja ganz verblassen

  • Antwort von keri84 26.07.2009

    also ganz ehrlich, ich würde da nicht weiter rumexperimentieren. du kannst die haare entweder ganz dunkel machen, so dass das orange übertönt wird, oder du musst damit leben wenn du nicht zum frisör willst

  • Antwort von kassi1 26.07.2009

    das wird schwierig,.... das wird sich erst nach einigen haarwäschen wieder geben.... ich würde nix mehr experimentieren.....augen zu und durch

  • Antwort von kaesbrot 26.07.2009

    Die Tönung müßte doch nach 20x waschen verschwinden, oder?!

  • Antwort von michinef 26.07.2009

    Lass es so oder töne sie in einer dunkleren Farbe.

  • Antwort von katrinsinn 26.07.2009

    das hatte ich auch mal als ich meine von schwarz auf blond färben wollte. das kann dir nur ein frisör rausmachen. wenn du einmal so ne orangene farbe drin hast in den haaren, hält sich das sehr hartnäckig,egal wie oft du danach noch drüberfärbst

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!