Frage von Pokemon33, 19

HILFE NOTFALL! Wie bekomme ich dieses Handy (Samsung S3 mini) wieder zum laufen?

Hallo, also folgendes Problem: Ich habe versucht mir eine Custume Rom vom Windows 7 auf mein Samsung Galaxy S3 mini (Adroid 4.4, Cyanogenmod 11) in Form einer Zip Datei über das ebenfalls von windows aus geladenen "Recovery"-Programm zu installieren. Dabei muss man aber neben Cache und Daten auch das VORHERIGE System löschen/formatieren (im englischen hieß es "format system"). Danach hat sich das Handy aber aufgehangen aus welchen Grund auch immer :´( und ich musste es Not-Abschalten BEVOR ich die Zip-Datei des neuen Systems also dem Cyanogenmod 11 angeklickt habe um sie zu installieren.

Somit hat jetzt sozusagen mein Handy gar kein System oder wie? Denn: Es lässt sich anschalten und bleibt dann endlos im Ladebildschirm! Bitte sagt mir, wie ich es wieder benutzen kann, egal wie und mit welchen System. Danke im Vorraus

Antwort
von Kennyplayer98, 9

Also zuerstmal: Einfach die Finger von soetwas lassen, wenn man sich vorher nicht ausgiebig erkundigt über soetwas. Ist doch kein Wunder, daß wenn du mitten im Prozess das Handy "Not-Aus schaltest" das solltest du nicht machen. Ich selbst habe mein Handy gerootet (ist das selbe Prinzip wie ein Customsystem drauf zu ziehen, man löscht sein altes System und zieht ein neues System aufs Handy, nur ist das halt gerootet) Und da sah es bei mir selbst so aus als wenn siech das Handy auf hängt, aber man musste einfach eine Weile warten. Nach einer gewissen Zeitspanne des Wartens War dann das Gerootete System bei mir drauf. Erstmal so als Information

Aber jetzt zur Hilfe: Kannst du noch in den Recovery Modus Booten? Solange das noch Funktioniert ist alles Ok (beim Rooten oder Customsystem drauf ziehen unterscheidet man bei einem Fehlschlag unter Soft- und Hard Break, Crack, Crash, brick oder wie du es auch immer nennen magst. Bei einem Softbrick ist alles in Ordnung, denn dann kannst du noch in den Recovery Modus booten, welcher wichtig für diesen Prozess ist. Bei einem Hard brick kannst du das Handy nichtmehr anschalten und auch nicht in den Recovery Modus booten, da kannst das Weg schmeißen.

Um dein Handy jetzt zu "Reparieren" Ladest du dir am Besten Odin(ein Programm zum Rooten und Customsysteme aufs Handy zu installieren) runter, suchst dir aus dem Internet das jeweilige System was du hattest auf deinem Handy raus und ladest die Dateien runter (Aber wichtig: Du musst sowohl auf die richtige Build Nummer, Kernel Version und Basisband Version achten) das Hättest du dir vorher aufschreiben müssen, diese Informationen kannst du wie du sicher weist unter Geräte Informationen sehen. Aber da dein Handy ein Brick hinter sich hat, musst du die Handy Verpackung suchen und dort in die Information die beigelegt sind nachschauen.

Suchst nach Genau dem System im Internet, bootest dein Handy in den Recovery Modus, steckst es an den PC, und installierst über Odin das System.

Danach kannst du gerne Versuchen eine Customrom wieder zu installieren, oder du lässt es am besten bleiben. Denn diese Customroms verschlechtern dein Handy meist nur, da du nicht die ans System angepasste Kernel für das Handy dabei hast. Unter Umständen kann dein System langsamer werden, der Akku kann schneller leer gehen oder daß Handy macht nicht das was es soll. Allerdings, wenn du angepasste Kernel findest kannst du Leistung des Handys verbessern, aber das zu finden ist garnicht so einfach. Also deshalb rate ich dir lieber davon ab es nochmal zu versuchen.
Viel Glück, denk dran das richtige System mit allen wichtigen Informationen runterzuladen und zu installieren :)

Kommentar von Pokemon33 ,

Hallo, erstmal danke für die umfangreiche Antwort

Aber bis jetzt habe ich wenn ich Dinge wie Recovery selbst auf mein Handy geladen habe das immer im Download Modus (Anschalter, Homebutton, Lautstärke runter) anstatt im Recovery Modus gemacht (Anschlater, Moebutton, Lautstärke hoch). Verändert sich denn überhaupt was wenn man einfach den Recovery Modus anschaltet und dann Dateien über Odin startet bei USB-Verbindung? Das versuchte neue System hatte ich übrigens von NovaFusion

Kommentar von Kennyplayer98 ,

Meine eigentlich den Downloadmodus, nicht den Recovery Modus, is ja was verschiedenes. Also einfach Odin oder andere Tools nutzen, und ein neues System per USB drauf ziehen. Verändern tut sich nix. Hat es bisher geklappt. Mit Novfusion hab ich bisher nicht zu tun gehabt, daher kann ich dir darüber nix sagen, aber es dürfte auf dem gleichen Prinzip basieren. Viel Glück :) und ich wollte nicht böse rüberkommen mit dem riesen Text erstmal^^

Kommentar von Kennyplayer98 ,

Desweiteren wenn du dein Hady rooten möchtest oder Customroms drauf ziehen willst wieder, kann ich dir xdadevelopers empfehlen(Link schicke ich nicht, weil man das hier nicht darf[Glaube ich zumindes´t, das man zu solchen Seiten keinen Link schicken darf, wenn doch korrigiert mich doch bitte^^) dort gibt es  Anleitungen für sowas, und man kann auch glaube ich die jeweiligen Dateien downloaden. Du musst halt nur englisch können, da die seite auf englisch halt ist^^

Antwort
von ProfHallo, 11

hört sich komisch an.
an deiner stelle würde ich mich an (autorisierte) samsunghändler in deiner nähe umschauen

Kommentar von Kennyplayer98 ,

wenn er ein Haufen Asche herlegen will, kann er es machen. denn die drehen es so das er schön Geld bezahlen muss. Es gibt Möglichkeiten das Originalsystem erneut drauf zu ziehen ohne einen Händler aufzusuchen. Diese Möglichkeit habe ich ihm gerade geschrieben. Jetzt liegt es an ihm ob er alles richtig macht. Und beim nächsten mal die Finger davon lassen oder sich Vorher richtig zu Informieren, bei jedem kleinen Schritt den er bei solchen Prozess tut bevor er ihn Startet

Kommentar von ProfHallo ,

naja wenn es innerhalb der garantie liegt muss (eigentlich) nichts zahlen, aber deine deine beschreibung ist relativ gut

Kommentar von Kennyplayer98 ,

Naja, nur wenn die Händler heraus bekommen das ein neues, nicht mit dem Händler geliefertes System drauf ist(Nicht nur Android, jedes kleinste Detail ist da Zählend, also auch Buildnummer, Kernelversion und und und) erlischt die Garantie automatisch. Da es nicht vorgesehen ist das man ein Handy rooten bzw. ein neues System drauf zu ziehen. Deswegen sagte ich ihm auch er sollte die Dateien für sein Originalsystem aus dem Internet suchen und wieder drauf ziehen. Hatte das Problem auch schon, bin zum Händler damit gegangen, aber als sie das erfahren haben das ich das Handy rootete, war meine Garantie erlischt. Also ist es nicht so schlimm, wenn auch er ein Fehler gemacht hab, hab es ja schließlich auch gemacht. Mag nur sein das ich es zu streng geschrieben habe(In dem Fall tut es mir Leid). Und da ich mich nicht abfinden konnte das das Handy nichtmehr funktioniert habe ich mich selbst erkundigt(Wollte meinen Eltern nicht beichten das ich es geschrottet habe xD) und es hat geklappt. Ich war so froh xD. Aber mittlerweile habe ich ein neues Handy als Haupthandy, mein ehemals gerootetes Samsung Galaxy S3 Neo dient nurnoch als Musik und Bilderspeichermedium. Da es einen Bootloopfehler hat(Ist bei Samsung Galaxy S3 Neo ein bekannter fehler) kann ich es nichtmehr als Haupthandy nutzen, da ich ja ein Wecker für die Arbeit brauche, aber es sich halt immer wieder von selbst neustartet und im Samsung Titelbildschirm bleibt und nicht bis zur Pin eingabe kommt(Bis man erneut auf den Powerbutton drückt, dann fährt es wieder normal hoch). Im Prinzip hätte ich auch gegen den Bootloopfehler ein neues System drauf ziehen können, aber was ich nicht gemacht habe weil ich sowieso ein neues Handy kaufen wollte. Jetzt besitze ich ein ZTE Blade l3. Es hat beides, vor und Nachteile gegenüber dem Samsung Galaxy S3 Neo. Ja und das Neo is halt nurnoch Mp3 Player sozusagen^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community