Frage von drabbercake, 26

hilfe notebook energydrink verschüttet?

hallöchen,

ich sehe es schon als weltuntergang an haha :D folgendes problem: vor ca 6 stunden ist mir ein blödes glas mit energy zeug umgekippt und auch noch schön auf mein notebook gelandet.. hab sofort die flüssigkeit auf der tastatur weg gewischt und mein notebook zu geklappt (standby) weil ich unter panik stand und der nicht sofort ausgehen wollte... wollte ihn dann aber nach ca 3minuten ausschalten bis er sehr schöne geräusche von sich gab und alle paar sek. versuchte neu hochzufahren obwohl ich nichts drückte... geschichte geht noch ziemlich lang, ich schätze mal das da jetzt was wegen meiner dummheit drin kaputt ist aber: kann ich den zur reparatur schicken? wenn ich ihn selbst öffne verfällt die garantie oder nicht? der ist grad mal 8 monate alt und hab solang für ihn gespart (650€).. kann ich ihn irgendwie noch retten? 😭

liebe grüße drabbercake

Antwort
von peterobm, 7

der nicht sofort ausgehen wollte... wollte ihn dann aber nach ca 3minuten ausschalten bis er sehr schöne geräusche von sich gab und alle paar sek. versuchte neu hochzufahren obwohl ich nichts drückte...

schätze das sind schon die Auswirkungen des Drinks, Accu raus und Kabel ziehen. Ob noch eine Reparatur möglich ist? Kann dir nur eine versierte Werkstatt sagen.

Antwort
von MrMiles, 13

Die Flüssigkeit muss nicht umbedingt ins Gerät gelangt sein. Kann auch gut sein das deine Tasten jetzt verklebt sind, was die Fehler hervorruft.

Ansonsten Akku raus, einfach mal 3 - 4 Tage trocknen lassen, danach schauen obs noch funktioniert. Ein Schaden an der Hardware kann "nur" entstehen, wenn Flüssigkeit im Gerät ist während aktiv Strom fließt.

Kommentar von drabbercake ,

der war ja zu diesen zeitpunkt an, hatte ihn ja dann auf standby und später aus obwohl der garnicht richtig mehr aus geht wie es aussieht.. die lampe leuchtet die ganze zeit als sei er an und die andere lampe auch als würde der akku laden... akku kann ich leider nicht rausnehmen, ist fest verbaut (asus r556l, das erste und letzte mal das ich son fest verbautes teil kaufe!) ._.

Kommentar von MrMiles ,

Wenn er nicht gleich durch einen Kurzschluss kaputt gegangen ist, dann hast du relativ gute Chancen das er auch später wieder funktioniert.

Antwort
von EySickMyDuck, 7

Moin...
Ich fürchte mit trocknen allein wird das nicht getan sein. Du könntest versuchen die Tastatur mit E- Reiniger (eine Art Kontaktreiniger) zu spülen allerdings ist dein Akku fest verbaut und somit auch nicht unbedingt zu empfehlen zumal du dir nicht sicher sein kannst das wirklich nix "weiter rein" gelaufen ist.
Auf jeden Fall muß das Zeug raus weil das Zeug auch wenn er wieder laufen sollte nach einiger Zeit Schäden an den Bauteilen verursachen kann. Ich fürchte da wird dir nix anderes übrig bleiben als die Kiste in einer Werkstatt mal durchchecken zu lassen. Das Teil selbst zu zerlegen ist so eine Sache... Die Garantie ist dann auf jeden Fall flöten aber da könnte man noch abwägen inwieweit sie noch sinnvoll ist. Also ich würde ein Gerät schon öffnen wenn es meinetwegen nur noch 2 Monate zum Garantieablauf hätte. Das größere Problem für einen Laien (ich mutmaße jetz einfach mal du bist einer) dss der Akku fest verbaut ist und du bis zu dem Zeitpunkt an dem du ihn abstecken kannst höllisch aufpassen mußt und auch wissen solltest was du tust...

Antwort
von axoni, 9

Reperatur kannst bestimmt mind. 100 Euro mit rechnen. Kostenvoranschlag oder Festpreis geben lassen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten