Frage von Tizien, 85

Hilfe! Normale Entzündung oder Blutvergiftung?

Hilfe!
Handelt es sich hierbei um eine normale Entzündung oder doch etwas schlimmeres?

Ich bin mir unsicher, meine Temperaturen sind die letzten Stunden (Oral gemessen) von 36,0 auf 36,9 gestiegen.

Aufjedenfall eine Entzündung. Aber was soll ich jetzt tun!?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von whynot63, 22

Hallo!

Daß sich die Wunde entzündet hat, ist offensichtlich. Das wird aber auch daran liegen, daß sie sich an einer ziemlich "ungünstigen" Stelle befindet, an der sie zum einen wegen der Beweglichkeit schlecht heilen kann und zum anderen die Innenfläche der Hand naturgemäß sehr keimbelastet ist.
Eine wirkliche Blutvergiftung bekommt man aber nicht so leicht. Auch ein "roter Strich" ist kein Anzeichen einer Blutvergiftung, sondern beruht auf der Entzündung einer Lymphbahn.
Eine echte Sepsis verursacht schwerwiegende Symptome (wie hohes Fieber, schweres Krankheitsgefühl, Schwächezustand, Kreislaufprobleme usw.) und kann auch lebensbedrohlich werden, tritt üblicherweise aber nur bei einem geschwächten Immunsystem auf. Wenn es aber dazu kommt, handelt es sich um einen Notfall.

Sicherheitshalber solltest Du aber dennoch zu einem Arzt gehen, weil die Wunde entsprechend versorgt und vor weiteren Verunreinigungen geschützt werden sollte (also Desinfektion, sterile Abdeckung).
Auch wenn nicht gleich eine Blutvergiftung droht, könnte sich die Infektion auch auf die Gelenke ausbreiten, und auch das kann erheblich Komplikationen verursachen.

LG

Kommentar von Tizien ,

Danke sehr. Das hat mich gerade wirklich beruhigt. Aber was für Komplikationen könnten da noch kommen, wenn das auf die Gelenke übergeht? :O

Kommentar von whynot63 ,

Bitte!
Wenn es zu einer Entzündung der Gelenke kommt, ist es zum einen schmerzhaft, zum anderen kann es auch zu Verklebungen kommen. Also ist es besser, dem vorzubeugen. Sonst wird die Behandlung nur komplizierter und langwieriger.

Antwort
von Otilie1, 39

kann man schlecht erkennen. was für eine verletzung ist das, ist es eine offene verletzung ? hast du eine tetanus schutzimpfung ? läuft ein feiner roter strich von der wunde in richtung herz - dann könnte es eine blutvergiftung sein, ansonsten starke entzündung

Kommentar von Tizien ,

Also eigentlich war das nur ein kleiner Splitter, den ich mir an einer alten Tür aus dem 18.jhd zugezogen habe. Der ist schon eine Woche her. Es ist offen und eitert

Kommentar von Otilie1 ,

gerade altes holz ist gefährlich. geh bitte mit deiner hand heute noch zu einem arzt, das kann böse enden. kannst auch in ein krankenhaus gehen , falls es wirklich eine blutvergiftung ist, wäre das das beste

Antwort
von sonrec, 46

Im Zweifel zum Arzt, falls es eine Blutvergiftung wäre ist es bis morgen früh zu lange.

Antwort
von 16984, 20

Auf jedenfall zum Arzt gehen! Möglichst schnell.

Antwort
von xBorderlandsx, 43

Das kann dir der Arzt eher sagen als wir

Antwort
von Geisterstunde, 27

Sowas ist immer ein Fall für Deinen Arzt.

Antwort
von grisu2101, 36

Sieht schon nach mehr aus.... besser zum Arzt gehen !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community