Frage von JanineStevenson, 103

Hilfe, noch schwanger oder Abgang?

Hallo an alle!

Ich kämpfe mich schon seit Stunden durch alle möglichen Foren und versuch jetzt mal hier meinen Fall zu schildern, da ich einfach nicht weiter weiß und wahnsinnig werde vom "abwarten".

Ich habe eigentlich wieder angefangen bei meiner letzten Periode (28.08.) die Pille zu nehmen. Naja hat dann wohl aber nicht ganz so funktioniert wie sie sollte, denn ich hatte am Samstag und auch heute früh jeweils einen positiven Schwangerschaftstest

Soweit - sogut.

Ich und mein Freund, trotz ungeplanter Schwangerschaft schon total happy..

Aber ich habe jetzt leichte Schmierblutungen was mich ziemlich verunsichert. Ich hab auch heute auf dem Klopapier irgendwas Fetzenartiges gesehen dass umgeben von braunem dunklen Schmierblut war.... Darauf hin bin ich ins Kh und da wurde nochmal ein Test gemacht (auch positiv) Böutdruck normal, Temperatur normal..:aber im Ultraschall ist "noch nichts" zu sehen. Also konnte mir der Arzt auch leider nicht sagen ob ich eine Fehlgeburt hatte oder nicht :/ Blut wurde dann abgenommen und die Werte kann ich morgen Früh abholen.

Was meint ihr denn dazu? Muss ich mir Sorgen machen? Ich möchte das Baby wirklich haben.. Ich hab so ne Angst.

Und sollte ich mich die nächsten Tage besser krankschreiben lassen? Bei der Arbeit stehe und laufe ich den ganzen Tag..

Vielen Dank schonmal!!

Antwort
von Mieze1231, 54

Also letztendlich wird dir nur das warten bleiben, egal was hier geschrieben wird.

Ich möchte die auch keine falschen Hoffnungen machen, allerdings sind Schmierblutungen meist harmlos. Sie sind sogar sehr wahrscheinlich, wenn du die Pille genommen hast! Durch das abbrechen der Pilleneinnahme entsteht nämlich die Entzugablutung. Sie hat aber keinerlei Aussagekraft über eine bestehende Schwangerschaft! Vielleicht kommt deine Blutung nur daher... Das wäre aber nicht schlimm...

Antwort
von NameInUse, 59

Wenn es Dir hilft, dann lass dich krankschreiben. Was wie ist können wir nciht beurteilen. Blutungen in der SChwangerschaft treten gelegentlich auf und müssen nicht gleich was böses bedeuten (aber man wird wahnsinnig vor Sorge) und das muss vom Arzt abgeklärt werden. Du bist noch sehr früh dran, leider bleibt dir da nur abwarten

Alles Gute und such Dirsicherheitshalber schon mal eine Hebi, je nach Regio muss man da früh dran sein

Antwort
von SeBrTi, 52

Ja geh zum Hausarzt und schildere deine Situation, der wird dich krankschreiben. Aber außer abwarten kann dir keiner mehr sagen. Nur das du dich mal schonen musst. Evtl machst du morgen ein FA Termin MuKiPass machen etc.

Wünsch dir viel Glück. 

Antwort
von Goodnight, 37

Blutungen bedeuten nie etwas Gutes, ein Abort ist in dem Stadium aber kaum zu verhindern.

Mit Blutungen in der Frühschwangerschaft wird dich aber jeder Gynäkologe bei einer aussichtsreichen Schwangerschaft krank schreiben. deine Blutung kann durchaus vom Absetzen der Pille herrühren.

Mehr als warten bleibt dir nicht, niemand kann hellsehen. Bitte verrenne dich nicht in Gedanken. Bis jetzt haben lediglich Zellteilungen stattgefunden die aussehen wie eine Himbeere,  ein Kind ist das noch eine ganze Weile nicht.

1/3 aller Schwangerschaften enden bis zur 12 Woche mit einem Abort, das ist eine Art körpereigenes Kontrollprogramm bei fehlerhaften Zellteilungen.

Es gibt auch leere Eihüllen, das macht erstmal auch einen positiven Schwangerschaftstest.

Die Nacht im Internet verbringen hilft dir nicht, versuch zu schlafen und dich zu entspannen. Etwas besseres kannst du nicht tun.

Antwort
von zwiebelringe17, 52

Mach dir keine sorgen ich glaube nicht das du eine Fehlgeburt hattest . Denk immer positiv!

Antwort
von Mfk61616, 51

Solche schmierblutungen können ganz normal sein ich würde nicht gleich das schlimmste denken. Ich hatte sogar meine Periode war aber 3 wochen schwanger das sei aber normal.
Du musst bis morgen auf deine Ergebnisse warten mach dir kein stress und panik mehr kannst du nicht machen entspanne dich einfach.
Wünsch dir viel Glück.

Antwort
von zwiebelringe17, 48

Ich wünsche dir das alles gut ist 🙏

Antwort
von JanineStevenson, 18

Also ich weiß jetzt woher die Blutungen kamen..

Ich habe eine Eileiterschwangerschaft und werde heute noch operiert :(

Hat mich total traurig gemacht, aber in 6 Monaten versuchen wir es wieder soweit bei der OP alles gut verläuft was ich sehr hoffe.

Lg und Dankeschön an alle Antworten und lieben Glückwünsche!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community