Hilfe, neuer Router gesucht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kurz und knapp:

die von dir verlinkte Fritz!Box 7430 kommt mit VDSL sogar bis 100MBit zurecht (also Vectoring) und daher auch mit der 50.000er Leitung, die du buchen möchtest/gebucht hast.

Bei dem von dir gewählen Modell kannst du ein analoges Telefon direkt an der Box anschließen. Du kannst aber schnurlose Mobilteile direkt mit der Fritz!Box über DECT koppeln und damit dann noch insg. sechs Mobilteile nutzen. Die 450MBit WLAN-Übertragungsrate sind eher theoretischer Natur und werden in der Praxis selten erreicht und sind auch meist nicht so wichtig. 

Wenn du zwischen den direkt per LAN-Kabel angeschlossenen Computern häufiger Daten übertragen möchtest, dann beachte bitte, dass diese Fritz!Box nur Fast Ethernet (100MBit) auf den LAN-Buchsen unterstützt. Falls du die nur zum Surfen nutzt, reicht das für dein Vorhaben völlig aus.

Achtung:
Wenn du aktuell ein ISDN-Telefon oder eine ISDN-Telefonanlage nutzt und diese 1-zu-1 weiterverwenden möchtest, benötigst du die teurere Fritz!Box 7490 mit einem s.g. s0-Ausgang, einer Art "virtuellem ISDN-Port".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Polozuuummm
29.11.2015, 17:30

Was meinst du mit nur Fast Ethernet? Die Leitung soll zum Online Spielen und herunterladen von den Spielen oder Patches genutzt werden, also lade ich auch mal so um die 50gb runter

0

DECT ist ein Übertragungsstandard für gewöhnliche Schnurlostelefone, die man dann mit diesem Router betreiben kann. Eine 50.000er Leitung hat 50MBit/s, aber wenn VDSL dasteht, dann müsste das sowieso passen! So wie ich das sehe, ist dieser Router für die Umstellung geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?