Frage von RandomName2931, 62

(Hilfe) Nase veröden lassen?

Hallo. Ich bin 13 Jahre alt und habe fast jeden Tag Nasenbluten. Meine Eltern nervt das, jedoch bleibe ich ganz gelassen trotzdem im Unterricht. Meine Mutter will, dass meine Nase verödet wird und hat auch versucht, einen Termin auszumachen. Ich will das auf gar keinen Fall [ich würde lieber am Nasenbluten verrecken]. Wenn ich sage, dass ich das nicht will, sagt sie dass das egoistisch wäre, jedoch hat meine blutende Nase ja keine Auswirkungen auf andere [ich gehe im Unterricht dann einfach aufs Klo wenn meine Nase blutet]. Ich habe durch das Nasenbluten auch kleine Vorteile und das macht mich eben anders.

  1. Darf ich da mitentscheiden?
  2. Wenn ja, soll ich es veröden lassen?
Antwort
von eyekona, 21

Natürlich darfst du mitentscheiden, kein Arzt macht das, wenn du klar und deutlich sagst dass du das nicht willst. Aber selbst wenn du das nicht veröden lassen willst solltest du schon herausfinden lassen woran das Nasenbluten liegt. Vielleicht kann man es anders ein wenig eindämmen? Weil es schon eine Belastung für deinen Körper ist.

Antwort
von LukasTheHuber, 12

Ich hatte das selbe Problem.
Mein Tipp: Lass es nicht veröden sondern verätzen ist weniger schmerzhaft muss eventuell aber öfter gemacht werden.
Frag einfach mal deinen Arzt ob er diese Alternative anbietet.

Antwort
von LittleBobV2, 24

Zuerst sollte die Ursache des häufigen Nasenblutens herausgefunden werden.

Veröden macht nur dann Sinn, wenn die Nasenschleimhäute sehr dünn sind.
Außerdem gibt es auch Cremes, die in die Nase aufgetragen werden und neues Nasenbluten verhindern.

Antwort
von Nightlover70, 27

Ich würde es veröden lassen.
Mein Sohn hatte auch das Problem, nach dem veröden ist alles super !!

Antwort
von Lumelia, 30

Ich würde meiner Mutter gott weiß was erzählen, wenn die mich zu irgendwas, das ich nicht möchte, zwingen würde. 

1. Klar, es ist dein Körper. Du bist alt genug um zu entscheiden, ob du das möchtest oder nicht. Ich glaube auch kaum, dass dich ein Arzt einfach so behandeln würde, wenn du dich effektiv dagegen wehrst.

2. Du sieht das Nasenbluten als Vorteil an, also nein. 

Kommentar von RandomName2931 ,

Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community