Frage von Nessiloli, 95

Hilfe nach Hemmungen?

Hallo ,
Ich habe vor etwa 2 oder 3 Jahren mal eine ähnliche Frage gestellt nur nicht all zu viele Antworten darauf bekommen deshalb würde ich mich um Antworten und Hilfe sehr freuen, und zwar geht es darum das ich mit 14 sehr schwer missbraucht wurde deshalb auch schon Magersüchtig war,einen Suizidversuch hinter mir habe und psychisch ein totales Wrack bin und so gut wie jeden Tag darüber nach denke ,es ist genau 4 Jahre her seit dem .Ich hatte auch schon eine Therapie deshalb die jedoch nicht viel half.nach der Sache hatte ich auch einen Freund der jedoch sich relativ schnell getrennt hat da ich keinen Sex haben wollte bzw konnte sobald mich ein Junge schon am Bein berührt könnt ich Plätzen und weinen mich nervt das selbst so sehr ich will einfach normal sein und Sex haben kein Junge will eine Freundin bzw Frau haben die weint wenn er sie nur berührt ich bin einfach schwach und krank .. Es ist alles so viel für mich da der Typ damals echt krank war und mich bewusstlos gewürgt hat als er das tat ich bin so aufgewühlt und psychisch am Ende das ich nicht mehr weiter weiß .. Es ist 4 Jahre her 4 Jahre !!!! Und trotzdem bin ich noch so am Ende als wäre es gestern gewesen das ist nicht normal.

Antwort
von Miezimaus, 43

Das hört sich schlecht an. Du solltest meiner Meinung nach dringend ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen = eine Psychotherapie machen. In der werden deine Traumata aufgearbeitet werden

Kommentar von Nessiloli ,

Ja ich war ja 1 Jahr deshalb in Behandlung aber es hilft nicht ich bin echt verstört deshalb ich kann das nicht ..

Kommentar von Miezimaus ,

Vielleicht war ein Jahr nicht lange genug. Erkundige dich doch mal, ob eine Anschlußtherapie möglich ist. Eine Therapie zu machen ist schwer. Da werden Erinnerungen ans Tageslicht gebracht, die schmerzen. Aber zur Verarbeitung ist das wichtig.

Kommentar von Nessiloli ,

Ja da hast du recht ich denke das mache ich .. Bis ich muss es machen..

Kommentar von Miezimaus ,

Ich drücke dir die Daumen, dass du Erfolg haben wirst. Kopf hoch!!!

Kommentar von Nessiloli ,

Danke❤️..

Antwort
von Jasen17, 39

Am besten ist es, wenn du mit einer guten Freundin darüber spricht und mit ihr im Anschluss irgend etwas machst, damit du auf andere Gedanken kommst und einfach alles machen was dir Spaß macht :) Ich stehe jeder Zeit zur Verfügung um zu reden. :D Kopf hoch !

Kommentar von Nessiloli ,

Wenn das alles so einfach wäre

Kommentar von Jasen17 ,

Aber wenn du etwas ändern möchtest musst du nunmal etwas dagegen unternehmen...Es hilft nicht, wenn du als Psychisch Kranke abgestempelt wirst und Zuhause weinst. Wie gesagt ich stehe zur Verfügung :)

Kommentar von Nessiloli ,

Ich habe viel probiert 1 Jahr lang Therapie mach 5 mal die Woche Sport da das helfen soll aber es hilft trotzdem nichts

Antwort
von linksgewinde, 21

Hallo Du

Was du erlebt hast, wird dich dein ganzes Leben begleiten.

Was hilft?

Du brauchst einen Freund mit Ahnung in Psychologie. Er darf keinen Fehler machen, muss dich stützen, aufmuntern, für dich da sein. Nur dann kannst du wieder Vertrauen gewinnen (in Männer).

Du musst lernen, nicht alle Männer sind schlecht. es gibt sicher wenige, aber gute Kerle.

Kommentar von Nessiloli ,

Ja das ist mir klar aber ich möchte das erst mal nicht .. Ich wache manchmal nachts schreiend und heulend auf weil ich noch so traumatisiert bin ich kann keinen Mann zur Zeit gebrauchen !

Kommentar von linksgewinde ,

schau mal, das stammt aus deinem Text: 
ich will einfach normal sein und Sex haben

Kommentar von Nessiloli ,

Ja das ist mein Wunsch steht ja ich will normal sein und Sex haben aber es klappt nicht ..

Kommentar von linksgewinde ,

Sex findet zuerst im Kopf statt (sehen, riechen, Lust...) und erst dann im Körper (Erregung, Feuchtigkeit, Herzklopfen...)

Also muss zuerst dein Kopf "ja" sagen, damit dein Körper Spaß hat.

Kommentar von Nessiloli ,

Ja sag ich ja und das dauert eben bis das passiert da ich noch sehr verstört im Kopf bin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten