Frage von Isebise, 95

Hilfe, muss mich zwischen zwei Männern entscheiden... was tun?

Hallo zusammen.

Ich habe ein schreckliches Problem, welches mir einfach das Herz zerreißt. Vor einiger Zeit hab ich mich einfach mal bei einer Dating-App angemeldet. War gar nicht dringend auf Partnersuche, wollte mir so etwas nur mal angucken. Hab mich dann da so durchgeklickt und bei dem ein oder anderen sympathischen Typen dann einfach mal auf "like" gedrückt, ohne groß über Konsequenzen nachzudenken. Bin dann allerdings doch mit einem ins Gespräch gekommen und wir haben schnell festgestellt, dass wir viel gemeinsam haben und uns in einigen Unterschieden einfach ergänzen. Er sieht unheimlich lieb aus und ich war ziemlich schnell "verknallt" und bald beruhte das auf Gegenseitigkeit. Ich hätte ihn am Liebsten so bald wie möglich getroffen, aber sein Selbstbewusstsein ist nicht besonders groß... er will erst abnehmen, weil er wohl der Meinung ist, etwas pummelig einen schlechten ersten Eindruck bei mir zu machen. Das mit dem Selbstbewusstsein ist kein besonderer Minuspunkt für mich, da wir uns damit auch sehr ähnlich sind. Was an ihm auch so toll ist, ist das Gefühl, tatsächlich verstanden und allein für mein Wesen gemocht zu werden.. selten hat mich wohl jemand so von Herzen gemocht. Ein paar Tage darauf hat sich ein weiterer von mir "geliketer" bei mir gemeldet und auch er ist total hübsch und wirklich nett. Wir haben über unsere Hobbies Interessen geredet und bald wollte er mich schon treffen. Zögerlich hab ich dem zugestimmt und wir haben einen wundervollen Tag zusammen verbracht. Wobei er abends beim Film gucken ein bisschen meiner Meinung nach zu anschmiegsam fürs erste Treffen wurde, er lag später schon fast auf mir.. irgendwie war es schön, aber ich denke, es wäre schöner gewesen, hätte ich ihn länger als einen Nachmittag gekannt. Aber als ich ihm gesagt hab, dass mir das etwas unangenehm ist, hat er sich auch direkt entschuldigt und es sein gelassen. Ich denke nicht, dass er versucht hat, mich ins Bett zu kriegen, auch wenn sich das gerade vielleicht so anhört. Mit ihm konnte ich auch wunderbar reden und wir haben viel zusammen gelacht, und ich weiß nicht, aber ich glaube, ich finde ihn fast attraktiver als Nr. 1, auch wenn es mit ihm (noch) nicht so emotional ist wie bei dem ersten. Aber mit ihm habe ich ja auch vorher weniger geschrieben. Aber genau kann ich das nicht beurteilen, ohne den ersten auch getroffen zu haben. Ist es denn in ordnung, mit zwei Männern gleichzeitig zu flirten und sie zu treffen? Ich komme mir dabei so schlampig vor und bin mir sicher, dass es beide verletzen würde, wüssten sie es. Außerdem weiß ich nicht, wie weit sich das wohl mit Nr. 2 schon entwickelt hat, bis Nr. 1 mich treffen möchte. Soll ich ihn direkt "korben"? Aber das täte schrecklich weh, vor allem, weil ich weiß, wie viel ihm an mir liegt und dass er sehr verletzlich ist. Gerade hat er mir noch erzählt, wie unschön sein Leben zur Zeit ist und ich will ihm damit nicht den Rest geben.. ich habe Angst, dass ich ihm schrecklich weh tun würde...

Antwort
von princess0903, 55

Ich stand auch mal auf zwei typen und habe dan einfach auf mein Herz gehört und habe darauf gehört bei wem ich mich wohler fühle also hör auf dein herz und guck bei wem du dich wohler fühlst .

Kommentar von Isebise ,

Den einen hab ich ja noch nicht mal getroffen... soll ich ihn noch treffen und beide parallel daten? Was wenn einer davon Wind bekommt? Und auch wenn nicht, fühlt sich das falsch an...

Kommentar von princess0903 ,

Um ehrlich zu sein ja .. aber es wäre zu reskand das einer davon was mit bekommt wenn ja dan hast du beide verloren ..

Antwort
von selinschierz, 47

Den 2ten würde es nicht geben wenn der 1ste interessant genug wäre ;)

Kommentar von Isebise ,

Ich hab sie am Anfang beide geliked und sie haben einfach unterschiedlich schnell geantwortet... außerdem hab ich mir gedacht, okay, reden schadet ja nicht, vielleicht können wir ja auch Freunde werden.

Antwort
von maikmenzel, 49

Du kannst dich mit beiden treffen, nur solltest du es auf die Art machen das du in deiner Entscheidung noch offen bist, nicht zwischen den beiden, das brauchen sie nicht zu wissen, sondern mehr allgemein zu jeden direkt. Wenn du nur einen hast bist du auch nicht gleich festgelegt.

Kommentar von Isebise ,

Aber wenn sie meine Unsicherheit bemerken... bei jedem einzeln ohne den anderen wäre ich mir schon sicherer... kann ich sagen, dass es noch jemanden gibt, und dass ich mich entscheiden muss? Weil, ich möchte nicht, dass sie aus meiner Unsicherheit schließen, dass ich sie einfach so nicht mag..

Kommentar von maikmenzel ,

Voneinander brauchen sie nicht zu wissen, du entscheidest nur zu jeden direkt. Das sollte jeder für sich wissen. Ungünstig wäre wenn jeder von den beiden denkt du schließt dich an ihn an.

Kommentar von Isebise ,

Wwas meinst du mit an ihn anschließen?

Kommentar von maikmenzel ,

Das sich über die Kennenlernphase mit beide weiter zusammen bist

Kommentar von Isebise ,

Nee, das möchte ich ja auf keinen Fall.

Kommentar von maikmenzel ,

Ich schreibe dir aus dem Bauchgefühl heraus das es nicht sicher ist ob du den einen überhaupt kennen lernst. Das mit dem näher kommen ist nicht das schlimme, mehr solltest du tatsächlich davon ausgehen was er für einen Eindruck auf dich macht.

Kommentar von Isebise ,

Ich denke schon, dass ich ihn kennen lerne. Und wenn ich mich letzendlich für den anderen entscheiden sollte, bleiben wir bestimmt auch befreundet. Er wollte sowieso erst nur befreundet sein... Der Eindruck ist bei beiden auf ihre Weise gut :(

Antwort
von Stellwerk, 29

1. Diese Dating-Apps sind genau dafür da: über die höhere Quantität auch die Qualität rauszufiltern.

2. Nein, natürlich wollte er keinen Sex. Das wollen Männer auf Dating-Apps nie.

3. Bevor Du nicht jeden mal in persona getroffen hast, ist dieses ganze Hin und Her - sorry - Kindergarten. Ob man mit jemandem wirklich harmoniert, ihn gut riechen kann etc., das merkt man doch eh erst im persönlichen Treffen.

Also locker machen.

Kommentar von Isebise ,

Zu 2.: Dafür ist er gar nicht der Typ. Zumindest ist das mein Eindruck.. Und vor Allem würde er mich doch dann nicht wieder treffen wollen :/

Zu 3: Mein Problem ist, dass ich mich irgendwie schlimm dabei fühle, mit beiden gleichzeitig zu schreiben... es fühlt sich einfach so falsch an -.-

Antwort
von Neyoo, 28

Das mit der Liebe, ist garnicht so einfach was? =)

Hör auf dein Herz.

Kommentar von Isebise ,

Mein Herz mag sie beide... sie sind beide auf ihre Art toll :'(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community