Frage von JesusIsmyKing15, 59

Hilfe, muss ich am Zoll was zahlen?

Hallo Leute, hofge ihr könnt mir helfen. :( Ich hab mir heute, ein Smartphone aus China bestellt. (Xiaomi Redmi Note3 Pro) Ich versteh das alles mit dem Zoll nicht und hoffe dass ihr mir helfen könnt. Der Gesamtbestellwert beträgt 160€. Vlt. hattet ihr auch mal so ein Problem...

Was kann ich nur tun? :(

Antwort
von Schilduin, 22

Höchstwahrscheinlich kriegst du eine Nachricht vom Zoll, dass du es bei denen gegen eine Gebühr abholen kannst. Viele Händler bieten aber die Option an, sich für einen Aufpreis selbst darum zu kümmern, bzw schicken die Geräte aus einem europäischen Warenhaus.

Antwort
von heide2012, 22

Du wirst irgendwann eine Nachricht in deinem Briefkasten finden.

In der Nachricht steht, dass du zum Zollamt kommen und deine Ware dort verzollen und abholen kannst.

Die Adresse des Zollamtes, die Öffnugszeiten und die Telefonnummer stehen auch der Nachricht.

Nimm deinen Perso und ausreichend Geld mit oder frag vorher telefonisch dort an, ob man auch mit Karte bezahlen kann.

Bei "meinem" Zollamt kann ich mit EC-. oder Kreditkarte zahlen.

Antwort
von DerHans, 12

Bei Einfuhr aus einem "Drittland" in die EU wird die Einfuhrumsatzsteuer fällig (19 %)

Antwort
von bubenkoenig, 12

ich bin nicht so der experte was das angeht,

aber ich hatte schon öfter vor was aus china zu kaufen :)

bei einer ware über 150 euro kann es passieren, dass die ware beim zoll stecken bleibt. Dann musst du extra noch einmal 20% der Ware bezahlen. 20% von deinem handy wären 32euro.

hättest du dein handy für 149 euro gekauft müsstest du soweit ich weiss "nur" 19% extra für die EU einfuhr bezahlen müssen weil es unter 150 ist. wäre besser als 19% + 20% wie bei dir

hier habe ich nochmal ein link für dich, der das sehr genau und präzise erklärt https://www.chinahandys.net/zollinformationen/ 

Antwort
von DexterGhost, 12

Ab einem Wert von 22€ ist die Einfuhrumsatzsteuer von 19% fällig. Ab 150€ noch ein Zollsatz, wobei es auf Elektronik den Zollsatz von 0% gibt, entfällt demnach.

Wobei ich noch sagen muss, dass es bei Elektronik aus China nahe liegt, dass es sich um eine Fälschung handeln könnte, was beim Zoll Probleme bereiten kann.

Kommentar von Schilduin ,

Bei den Xiaomi Handys handelt es sich ja um chinesische Handys, die offiziell nichtmal für den deutschen Markt vorgesehen sind, entsprechend muss sich der deutsche Zoll nicht darum sorgen ob es gefälscht ist. Jedoch gibt es tatsächlich Händler, bei denen Fälschungen dieser Handys im Umlauf sind. Vor allem bei Aliexpress sollte man vorsichtig sein.

Kommentar von DexterGhost ,

Okay, so weit war ich nicht informiert über die Herkunft von dem Handy.

Aliexpress ist durchaus bekannt beim Zoll, vorallem mit gewissen leuchtenden Schuhen. Genau wie die App Wish, da kommt auch nur Schrott dabei rum.

Antwort
von stefan1531, 3

Nein, ein Problem gibt's dabei nicht. Du musst lediglich 19% EUST beim Zoll entrichten.

Antwort
von gri1su, 17

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten