Frage von SweetyLucycy, 33

Hilfe mit Spanischem Songtext... Kann man das so vortragen?

Hi ;)

Also folgende Hintergrundgeschichte: Ich spiele Gitarre ---> Karaoke Wettbewerb in der Schule (Teilnahme) ---> Will eigenes Lied vortragen ---> Fremdsprache wäre nice ---> will Spanisch, kann kein Spanisch.... --->Google - Übersetzer ist... naja ---> Songtext ok?

Ich glaube das war verständlich... Als völlige Anfängerin ist es echt schwer und naja... ich kann die Sprache nicht (Keine Ahnung warum überhaupt Spanisch...?). Geht das so?

cuando mi mundo se derrumba, si mi cielo lleno de nubes es, Estoy buscando un rayo de sol que lleva tu nombre...

Noté que usted encendió mi mundo porque eres como eres, con todos  tu errores

con  calma  y  madurez  en lugar de  allegria lo que le hace tan diferente de otras

una sonrisa más y yo no puedo ocultar al mundo lo que siento

una sonrisa antes yo no sabía que yo no te podía olvidar

Also das wäre teil 1...

Gracias a todos

Antwort
von sol88, 7

Ich kann auch gut spanisch und da gibt es so einige Fehler,da Google Übersetzer leider nicht du geeignet ist für Textübersetzungen.:( Kannst du den deutschen Text vielleicht schicken?Dann  wüsste ich auch was genau du meinst bzw sagen willst...Dann helfe ich dir gerne😃

Expertenantwort
von mambero, Community-Experte für spanisch, 6

Das "si" als weitere Kondition der 1. (cuando) passt nicht, das ist zu verschachtelt. Ich würde stattdessen "y" nehmen.

Ein Sonnenstrahl, der einen Namen trägt ist auch nicht das, was Sonnenstrahlen machen. Er kann ggf. vom Himmel kommend eine Seele oder überhaupt ein Gefühl tragen oder ... (theoretisch) einen Namen zeichnen, z.B. wenn er eben durch die Wolken bricht.

Dann sprichst du sie an, auf Sie, gehst aber sofort zu Du über. In manchen Liebesliedern ist Du und Sie vermischt, aber meist wird die erste direkte Ansprache auf Sie gemacht, um hier eine gewisse Form zu waren, die dann sinnlich mit dem Eis gebrochen wird. Das geht hier zu indifferenziert.

Una sonrisa más, y YA NO (nicht mehr) puedo ocultar ...

Im letzten Satz kommt 2x yo vor. Das Personalpronomen ist sowieso sehr behutsam einzusetzen. Zumindest beim 2. Mal solltest du es auf jeden Fall weglassen. Auch wäre Indefinido angesagt, weil es einen Endpunkt setzt, also in der besagten Vergangenheit in sich abgeschlossen ist.

Also:

Cuando mi mundo se derrumba

Y mi cielo lleno de nubes está(!) - Hier ist ESTAR angesagt

Voy buscando (klingt besser) un rayo de sol

Que... dibuje(!) tu nombre/sonrisa/boca/cara / traiga(!) tus recuerdos / me acaricie(!) - Hier ist Subjuntivo angesagt

Te dije ... Noté que usted encendió

Mi mundo porque es como es, eres como eres

Con todos tus errores y lleno de virtudes (kannst hier ja nicht die Fehler stehenlassen)

Con calma y madurez

En lugar de alegría(!)

Lo que te hace tan diferente a(!) otras, tan especial

Dame una sonrisa más

Y ya/yo (o.k., auch nicht schlecht) no puedo ocualtar el(!) mundo que siento

Antes no me imaginaba que no te podría olvidar

No te puedo olvidar ...


---

O.k., ich kenn die Melodie nicht ... Hab es aber ein bischen angepasst


Antwort
von Fabibeer, 11

Heey! Also ich bin aus Portugal und kann daher natürlich auch Spanisch. Hatte auch Spanisch als meine Fremdsprache in meinem Abitur (5 Jahre in der Schule gelernt) ;) Daher kann ich dir weiterhelfen.

Es wäre aber leichter, wenn du mir den deutschen Text dazu gibst, weil Google-Übersetzer sehr gerne Wörter benutzt, die gar nicht in den Kontext passen...

Ich helfe gerne :)

Antwort
von sol88, 3

"Y mi cielo lleno de nubes está" Kann man das du sagen?
Das klingt so falsch mir den está am Satzende.:/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten