Frage von Jess5665, 47

Hilfe mit Opel Werkstatt ?

Hallo, Habe letzte Woche Donnerstag mein auto bei Opel abgeben mit der Meinung das am Motor was ist .... Habe es heute abgeholt und feststellen müssen das die fast 600km mit meinem Auto probe gefahren sind 😡Und ich sollte 15€ spritgeld bezahlen was die Verfahren haben! Ist das in alles in Ordnung von den?

Antwort
von nurromanus, 17

Welcher Opel fährt denn mit Sprit für 15 Euro 600km weit? Hast Du Dich nicht eventuell mit dem Kilometerstand vertan?

Antwort
von linksgewinde, 37

Das ist ganz und garnicht in Ordnung, das nenne ich unverschämt. Eine Probefahrt kann je nach Problem zwischen 200 Meter und 10 km liegen, aber dann weiß ein Meister alles. Nach der Reparatur noch einmal, macht zusammen 20 km.

Kommentar von u8ppee ,

Kommt immer drauf an was das Auto für ein problem hat! Aber ja, manchmal übertreiben es machne. Ich kenn einen fall, in dem einer sein Auto abgegeben hat und und sagte er braucht TÜV, am ende waren es eine rechnung von 2500€, so viel war das auto nicht mal wert!

Antwort
von RefaUlm, 28

600km sind echt unverschämt! Das würde ich nicht nur nicht zahlen, zu denen würde ich nie wieder hingehen und sowas auch im Internet bei zb Google maps als Rezession schreiben!

Kommentar von Jess5665 ,

Kann ich eine Entschädigung verlangen ? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten