Hilfe mit der Venusfliegenfalle?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1. wenn sie aus dem Laden kommt ist sie vermutlich eher nicht in Winterruhe, aber wenn du mir ein Bild davon schickst, kann ich dir das zuverlässiger beantworten

2. bitte auf keinen Fall Mineralwasser, oder Leitungswasser, oder so!!! Sondern lediglich Regenwasser, oder entkalktes Wasser! Destiliertes wasser aus dem Laden geht auch, da empfehle ich aber eins zwei Tröpfchen Leitungswasser dazu zu geben.

3. Besser draußen in der vollen Sonne. Schatten vermeiden. Du kannst sie auch am Fensterbrett halten, aber schau, dass dort viel Sonne hinkommt. Im Winter (mitte November bis anfang März) kühler halten, vlt hast du ja ein kühles Kellerfenster, oder so.

4 Sonstiges:

-Die Pflanzen vom IKEA sind meistens in einem furchtbaren Substrat drinnen, wenn du wirklich Freude an deiner Pflanze haben möchtest kaufst du bei einem Baumarkt deines Vertrauens (Obi, Dehner und Kölle haben oft gute Auswahl) eine "Carnivorenerde" das ist ein spezielles Substratgemisch aus Torf.

-Beim gießen schaun, dass immer ein bissl Wasser im Untertopf steht.

-nicht an den Fallen spielen, nicht im übermaß füttern und wenn, dann nur mit LEBENDIGEM (=Bewegungsfähigem) Futter (=Insekten, kein Schinken und keine Schnecken)!

Ich hoffe du wirst Freude an deiner Dionaea gewinnen, sollte sie eingehen, dann nicht verzagen (die VFF vom IKEA sind oft in furchtbarem Zustand) und einen zweiten Versuch wagen, es ist ein tolles Hobby, mit dem man in der Natur selten gewordene Arten zuhause genießen und selbst züchten kann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glückwunsch! Venusfliegenfallen sind solch tolle Pflanzen ;) Im Gegensatz zu 'normalen' Zimmerpflanzen haben sie einige Sonderwünsche, wenn diese aber berücksichtigt werden, ist sie einfach zu halten. 

Sehr wichtig ist das Substrat. Karnivoren fühlen sich am wohlsten in reinem Weisstorf - wenn dir wirklich was an der Pflanze liegt, kaufst du dir welchen und setzt dort rein. Vorsticht mit den ultrafeinen Wurzeln, die sollten nicht beschädigt werden.

Noch wichtiger ist es, destillatgleiches Wasser zum giessen zu verwenden, das kriegst du in der Haushaltabteilung im Supermarkt für wenige Mäuse. Mineralwasser kann Kalk (=Calcium) enthalten, und damit bringst du fleischfressende Pflanzen über kurz oder lang um. Karnivoren vertragen absolut keinen Kalk! Der Torf sollte immer gut feucht sein, im Sommer auch mal richtig nass. Einzig im Winter reduziert man die Wassergaben, ganz austrocknen darf das Substrat aber keinesfalls. 

Für die Haltung in der Wohnung unbedingt einen Platz direkt am Fenster mit ganz viel Sonne wählen. Am besten geht es Dionea muscipula (so lautet ihr botanischer Name) alerdings sowieso draussen an einem vollsonnigen Standort bei Wind und Wetter. Auch wenn sie so aussieht, eine tropische Pflanze ist sie nicht. Sie stammt aus den USA, genauer gesagt aus North Carolina, wo es mitunter doch recht kalt werden kann - bis -5°C kann sie auch im Winter draussen bleiben. Sollte es bei dir kälter werden, kannst du sie im Haus überwintern, so hell wie möglich bei höchstens 10°C. Auch wenn du sie in der Wohnung hältst muss sie den Winter (Mitte Oktober bis Ende März) so verbringen, warme Wohnungstemperaturen verträgt sie während ihrer Ruhephase nicht. 

Noch etwas: Nicht düngen! Die benötigten Nährstoffe holt sich die Pflanze aus ihrer Beute.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von synthemesc
11.03.2016, 20:50

Nachtrag: Nicht füttern, schon gar nicht mit Schinken oder toten Fliegen die auf dem Boden rumliegen - Karnivoren können nur mit lebendigen Tieren etwas anfangen. 

Und nicht an den Fallen rumfummeln, wenn diese nämlich einige Male zugeklappt sind, sterben sie wohl oder übel ab. 

Uuuund: Natürlich heisst sie DionAea, und nicht Dionea wie oben geschrieben ;)

0

Jedenfalls solltest du nicht auf die Idee kommen ,aus Spaß die Fallen zuschnappen zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halte sie im Haus und gies sie mit destilliertem Wasser. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AppleTea
11.03.2016, 20:04

warum mit destilliertem wasser?

0

Was möchtest Du wissen?