Frage von schatzi87, 67

Hilfe mit 28 jahren kein bock auf sex ist das normal?

Hallo, ich bin 28 Jahre alt weiblich und seit 6 jahren verheiratet haben 2 kinder nein ich hatte noch nie schlechte erfahrungen mit sex...

ich leide schon ca 3 jahre unter sexuellerunlust ich war sonst nie so ich hatte keine sex vor allem mit meinem Mann ich liebe ihn sehr doch... naja er möchte gerne seine ehefrau wieder haben ich ja auch aber ich weiß nicht wie er hat sehr viel verständins dafür bloß jetzt kann er auch nicht mehr... wir haben sehr viel ausprobiert ich war beim frauenarzt aber irgendwie glaubt sie mir nicht sie sagt zu viel stress etc. egal was ich mache ess klappt nicht höchstens für 2 -3 tage... ich bin echt am verzweifeln ich weiß auch nicht warum es so ist ich finde keine lösung wenn ich darüber nachdenke ist mein kopf leer ich finde kein ausweg ich will mein mann nicht verlieren und ja ich liebe ihn sehr aber zwicshen uns ist es wie beste freunde ich verspüre keinelei lust egal was wir machen ich schaffe es icht einmal das nur er was von hat wir haben sehr viel gesprochen ich bin echt ratlos könnt ihr mir hefen weiter helfen

bitte helft mir irgendwas stimmt doch nicht

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sexualitaet, 24

Nimmst Du die Pille oder andere hormonelle Verhütungsmittel? Die Hormone der Pille  gaukeln Deinem Körper ja eine bestehende Schwangerschaft vor, was dann ja eine "echte" Schwangerschaft verhindert.

Mutter Natur sieht dann natürlich keinen Sinn darin, dass Du Dich um Sex bemühst, da Dein Steben ja anscheinend bereits erfolg hatte.

Lies mal den Beipackzettel - eine gedämpfte Libido ist eine der häufigsten Nebenwirkungen. Millionen Paare verzweifeln daher an der fehlenden Lust der Frau... Schade eigentlich... .

Alternative Verhütungsmethoden, die ohne Hormone auskommen, können Deiner Libido wieder freien Lauf lassen. Zusätzlich musst Du natürlich auch wieder Zeit und Ruhe finden um Sex genießen zu können. Ich weiss aus eigener Erfahrung, dass mit zwei Kindern dies nicht immer so einfach ist...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Kommentar von schatzi87 ,

Ich nehme garkeine medikamente  aber danke

Antwort
von Ursusmaritimus, 36

Wechsel mal den Frauenarzt, lasse deinen Hormonstatus prüfen und mache eine Woche alleine Urlaub, ohne Mann und Kinder. Du musst auch wieder spüren das du eine Frau bist und nicht nur Ehefrau und Mutter.

Dann machst du zwei Wochen Urlaub mit deinem Ehemann ohne die Kinder......

Kommentar von schatzi87 ,

Ne daran kann es auch nicht liegen wir haben die Rollen getauscht ich gehe arbeiten und mein Mann kümmert sich um die kinder

Antwort
von beangato, 38

Vlt. bist Du zu sehr Mutter. Diese Gedanken können schon dazu führen, dass einer Frau die Lust abhanden kommt.

Antwort
von Holdriole, 37

Hi,

gehe mal zu einer anderen Frauenärztin. Ausserdem gibt es Sexualberatungsstellen.

LG

Kommentar von schatzi87 ,

Da war ich auch schon haben gesagt soll mit meinem Mann darüber reden  das tue ich ja aber bringt auch nichts

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten