Frage von Luca3858, 125

Hilfe Meine Vorhaut geht beim Selbstbefriedigen nicht zurück?

Wenn ich mich Selbstbefriedige geht meine Vorhaut nicht zurück. Wenn ich es versuche tut es ziemlich weh. Das Problem habe ich aber nur bei einer Erektion. Was kann ich tun? Ist das was schlimmes?Bitte helft mir.

Antwort
von CalicoSkies, 15

Servus Luca,

Das ist kein Problem - sondern eigentlich sogar recht normal in deinem Alter. :)

Jeder Junge kommt mit einer zu engen und verklebten Vorhaut auf die Welt - das ist etwas völlig Normales, und muss dir nicht wirklich Sorgen machen :o

Diese sogenannte angeborene Vorhautverengung löst sich bei den meisten Jungen so etwa bis zum 13. oder 14. Lebensjahr - wobei es auch welche gibt, bei denen es einfach ein bisschen länger dauert (so wie bei dir)

Du brauchst daher damit nicht zum Arzt und auch nicht zu deinen Eltern - deine Vorhautverengung ist nämlich keine Krankheit :3

Du kannst sogar einfach warten, bis die Vorhaut sich von alleine durch das Wachstum löst (was gar nicht unwahrscheinlich ist) - bei den meisten in deinem Alter erledigt sich das Problem nämlich durch das Peniswachstum völlig von alleine :)

Was du auch machen kannst, ist der Natur ein bisschen "unter die Arme zu greifen" und deine Vorhaut zu dehnen, damit sie weiter wird - du ziehst sie regelmäßíg zurück und dann wird die Vorhaut weiter :o

Eine Anleitung zum Dehnen von mir findest du bspw. hier: https://www.gutefrage.net/frage/ab-wann-ist-es-phimose?foundIn=answer-listing#an...

Sorgen machen brauchst du dir auf keinen Fall. :)

Lg

Antwort
von SaschaL1980, 42

Hallo Luca3858,

ich sehe es zwar ähnlich, wie meine Vorredner, aber trotzdem bin ich in einigen Punkten anderer Meinung.

Zwar ist es wohl richtig, dass du wegen deiner engen Vorhaut nicht unbedingt zum Arzt musst, aber trotzdem würde ich dir einen Arztbesuch auf jeden Fall empfehlen. Egal, ob Kinderarzt, oder Hausarzt. Ich denke mal, beide können da weiterhelfen. Ein Urologe muss es wohl nicht unbedingt sein.

Die Antwort von Nordstromboni ignorierst du bitte am besten komplett. Denn es ist schon ziemlicher Blödsinn, was er da schreibt.

Wie hier schon angesprochen wurde, kann man die Vorhaut in den meisten Fällen durch Dehnübungen weiten. Aber gerade deswegen solltest du unbedingt zum Arzt. Denn bei diesen Dehnübungen kann man sehr viel falsch machen. Daher bitte zum Doc, der kann dir genau erklären/zeigen, wie man das macht. Er wird dir auch eine entsprechende Salbe verschreiben, die die Dehnung unterstützt.

Wenn du diese Dehnung einfach so machst, kann es sein, dass du es aus Ehrgeiz übertreibst. Dann kann es zu kleinen Rissen in der Vorhaut kommen, die dann vernarben können. Das wiederum könnte dann wirkliche Probleme bedeuten. Deshalb vorher bitte zum Doc.

Je nachdem, wie das Verhältnis zu deinen Eltern ist, kannst du natürlich mit deinem kleinen Problem auch erst mal zu deinem Papa, Mama oder beiden gehen.

LG Sascha

Antwort
von Nobody002, 55

Keine Angst, das ist nicht schlimm(haben sehr viele).

Erst einmal,muss die Vorhaut nicht gleich ab, dass ist völliger Schwachsinn! Ich hatte sowas sebst und es ist bei mir mit der Zeit von ganz allein weggegangen. Die Vorhaut abzuschneiden ist die letzte Option!

Du musst, meiner Meinung nach, noch nicht zu Artzt. An deiner Stelle, würde ich die Vorhaut jeden Tag schön dehnen (im erregierten Zustand über die Eichel schieben, bis es nicht mehr geht) und einfach abwarten. Mit der Zeit wird sich das geben. 

Wenn du mit 15 immernoch dieses Problem hast, dann würde ich dir empfehlen zum Artzt zu gehen, das ist aber jetzt definitiv noch nicht nötig.

Dazu kannst du dir auch ein Video auf dem Kanal Jungsfragen.de auf Youtube ansehen, er hat da eins zu gemacht.

Wie alt bist du denn?

Kommentar von Luca3858 ,

Ich bin 14

Antwort
von Froid19, 47

Keine Sorge. Da muss erstmal nichts ab.

Wie alt bist du denn ? Als Jugendlicher weitet die sich noch etwas. Vielen geht oder ging es wie dir. (*hust* mir zum Beispiel)

Du kannst mal deinen Hausarzt drüber gucken lassen. Da musst du nicht nervös vor sein.

Klingt blöd, aber du kannst die Vorhaut immer ein Stück weit dehnen. Wenn du dahinter bleibst hat sich das gelöst, aber dabei nicht übertreiben.

Salbe vom Arzt kann das unterstützen.

Wenn du unbedingt willst, kann das jeder Zeit mit einem schnellen Eingriff gelöst werden. Aber damit musst du dich nicht ausseinandersetzen, wenn du nicht willst.

Antwort
von Matzko, 14

Wenn du nur beim steifen Penis deine Vorhaut nicht über die Eichel zurück ziehen kannst, das aber beim schlaffen Penis problemlos möglich ist, dann hast du eine leichte Phimose (Vorhautverengung), die du eventuell mit einer Dehntherapie beseitigen könntest. Anleitung dazu findest du im Internet. Außerdem kannst du dabei eine unterstützende Salbe verwenden, die du entweder frei in der Apotheke kaufen kannst oder die dir ein Arzt verschreibt. Solltest du dein Problem durch Dehnungen (allerdings brauchst du dafür auch viel Geduld) nicht in den Griff bekommen, dann hole dir ärztliche Hilfe. Das kann ein Urologe oder auch ein Dermatologe (Hautarzt) sein. Dieser Facharzt kann dir nach einer Untersuchung am besten raten, was in deinem Fall das Sinnvollste wäre, um die Phimose zu beseitigen.

Antwort
von Nordstromboni, 58

Die Haut muss ab

Geh zum Hausarzt der sagt dir dann wie es weiter geht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten