Frage von scarsarefading, 90

Hilfe, meine Scheide juckt, ist geschwollen etc, was ist das?

Meine Scheide ist seit ca 2 Wochen wund, heißt sie juckt / brennt sehr. Zudem ist die rechte innere Schamlippe angeschwollen und 'dehnbar' bzw 'elastischer' als der Rest. Ich hatte schon Scheidenpilz im Verdacht, allerdings wird dieser doch nur durch Sex über tragen (?). Allerdings hatte ich noch nie Sex. Wisst ihr vlt was das sein könnte? ♥

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Yiugana, 33

Das kann auch durch zu gründliches/häufiges waschen mit herkömmlichen Duschgels kommen! Der PH wert schadet dene Schleimhäute und dann kann sich das alles entzünden! Kauf dir so intim Waschlotion in der Drogerie! Dann kannst abends die nehmen und morgens am
Besten nur klares Wasser! Probier das mal! Aber zur Sicherheit solltest trotzdem mal
Beim FA vorbeischauen! Vllt ist es ja tatsächlich ein Pilz, der übrigens auch so kommen kann.....hat nicht unbedingt was mit Sex zu tun und auch nicht damit das du unhygienisch bist! Der kann überall sein und sich anstecken!

Antwort
von Franschi171293, 52

Geh doch am besten zum Arzt.. vielleicht ist es auch einfach nur eine allergische Reaktion auf ein neues Shampoo zum Beispiel. Das kann dir aber am besten deine Frauenärztin sagen!!

Antwort
von pn551, 30

Trichomonaden können nicht nur durch Sex übertragen werden. Diese Vieren kann man sich auch auf der Toilette holen (hab ich mal gehört). Juckt es auch ganz tief von innen? Da, wo man nicht kratzen kann?


Kommentar von scarsarefading ,

Achso okay :o

Nein, eigentlich nur in dem Bereich den ich auch berühren kann.

Kommentar von pn551 ,

Dann werden es wohl keine Trichomonaden sein. Die jucken nämlich ganz tief, da wo man nicht kratzen kann.

Antwort
von Hope124, 48

Geh auf jeden fall zum Frauenarzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten