Frage von DarknessWingLP, 99

Ist der hohe Blutdruck meiner Mutter bedenklich?

Meine Mutter hat vor einer stunde, nachdem wir von der stadt wieder daheim gesagt das es ihr nicht gut geht, sie hat sich daraufhin hingelegt und etwas vor sich hin gedöst. Jetzt eine stunde später klagt sie immernoch über starken schwindel. Mir war das alles nicht ganz geheuer das es ihr nach 1 stunde liegen immernoch so ging und ich habe sie dann ihren ruheblutdruck nach 1 stunde liegen messen lassen, er lag bei 166 zu 105 mit einem puls von 71. Ist das sehr hoch und wie lange müsste sie das haben bis es gefährlich wird??

Antwort
von ArduinoMega, 41

Der Blutdruck wird von der WHo in Stufen eingeteilt. Hier ist er bei einer Hypertonie (Hochdruck) Stufe 2. Stufe 3 (1 Zahl systolisch: über 180, 2 Zahl diastolisch : über 110) wäre ein Notfall, bei einer gesunden Person müsste dann der Notruf gewählt werden.

Falls deine Mutter kardiologische (Herzinfarkt, Herzkrankheiten, ständiger erhöhter Bludruck) oder neurologische (Schlaganfall) Vorerkrankungen hat, dann bitte auch den Notruf. Sonst aber noch heute zum Arzt.

PS: Falls du minderjährig bist/ kein Auto fahren kannst und deine Mutter sich nicht traut, dann ruf den Arzt an, oder direkt den Notruf. Nicht die Nacht abwarten!

Antwort
von Hexe121967, 48

schwindel ist eher ein zeichen von zu niedrigem blutdruck. das gefährliche an hohem blutdruck ist ja das es keine körperlichen beschwerden gibt bis es eben schlimmstenfall zu infarkt oder schlaganfall kommt. wenn es deiner mutter aber schlecht geht, ruf einen arzt oder fahr mit ihr ins krankenhaus sollte der hausarzt zu haben.

Kommentar von aribaole ,

Auch hoher Blutdruck kann Schwindel erzeugen. Habe ich des öfteren. Nur weiß ich mir zu helfen, da ich diese Probleme schon Jahre habe. Hier scheint es aber eine neuere Erkrankung zu sein, und es sollte dringenst ein EKG gemacht werden. Auch erscheint mir der Ruhepuls erhöht zu sein.

Kommentar von Thaliasp ,

Der Ruhepuls ist nicht erhöht, 60-80 ist normal, aber der untere BD Wert ist zu hoch, normal sollte der untere Wert nicht über 90 sein.

Antwort
von Shinethi, 23

Das wichtigste wurde schon genannt.

Hat sie evtl öfters Bluthochdruck und muss daher (Blutdrucksenkende) Medikamente einnehmen? Manchmal vergessen die Leute auch ihre Medi's einzunehmen.

Antwort
von aribaole, 40

Beunruhigend ist dieser Wert NOCH nicht. Trotzdem solltes du ihren Arzt anrufen, und um einen sofortigen Termin bitten!

Antwort
von Otilie1, 48

der 1. wert ist noch im rahmen, der zweite erhöht -  wenn es ihr wirklich schlecht geht fahrt bzum arzt oder hol einen

Kommentar von aribaole ,

Beide Werte sind erhöht. Der obere liegt über 140, der untere über 90.

Antwort
von walthari, 48

166/105 ist auf jeden Fall ziemlich hoch...wenn der Blutdruck nicht runter geht sollte man mal zum Hausarzt...gefährlich ist das nicht unbedingt aber sollte beobachtet werden....

Antwort
von User1952, 16

Die Werte sind zu hoch. Du solltest einen Arzt rufen. Das gehört von einem Arzt abgeklärt. Oder du rufst den Krankenwagen um sie in ein Krankenhaus zu bringen. Alles Gute.

Antwort
von theiss74, 49

Der erste weg sollte ein Arzt sein, nicht ein Forum

Kommentar von DarknessWingLP ,

Sie wollte ja gehen aber sie sagt das sie so starken schwindel hat das sie sich nicht raustraut!

Kommentar von theiss74 ,

dann ruft einen krankenwagen

Kommentar von KaeteK ,

Der Hausarzt kommt bestimmt ins Haus..Jedenfalls bei uns ist das so

Kommentar von aribaole ,

Zum 1. Arzt anrufen. 2. Taxi rufen. 3. Hinfahren. Wenn der Arzt schon zu hat, Ärztlichen Notdienst anrufen (tel. glaube ich 116117), und um Hausbesuch bitten. Die schicken Notfalls auch einen RTW (Krankenwagen). @DarknessWingLP scheinst mir noch sehr jung zu sein. Mach wie ich gerade schrieb!

Antwort
von KaeteK, 19

Rufe den Hausarzt deiner Mutter an. Heute ist Freitag, da müsste noch jemand da sein. lg

Antwort
von Matermace, 18

116117 für den Ärztlichen Notdienst, die sind genau für sowas da.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community