Frage von Animallovi, 65

Wie lange müssen sich meine Meerschweinchen ein gewöhnen!

Hallo, Ich habe 2 baby Meerschweinchen ein Männchen ein Weibchen die beiden haben noch Angst also rühren sich so gut wie noch gar nicht vom Fleck hab sie aber erst seit heute vormittag. Ich wollte wissen wie lange sie sich ein gewöhnen müssen bis sie etwas raus kommen oder nicht Angst haben. Wie war es bei euch am Anfang und wie ist es bei euch jetzt.

Vielen dank im voraus !

Antwort
von HikoKuraiko, 9

Kann mich den Antworten von Saskia nur anschließen. 

2 Schweine sind zwar das Minimum was man halten sollte, 2 Babys dagegen gehen überhaupt nicht. Du würdest ja auch keine 3jährigen Menschenkinder allein in eine Wohnung setzen und sagen: Kommt mal selbst klar. Sie lernen so überhaupt kein Sozialverhalten und sind natürlich verschüchtert bis zum geht nicht mehr weil Ihnen ein Erwachsener fehlt der ihnen Sicherheit gibt und ihnen alles zeigt was sie fürs "überleben" brauchen.

Von daher auch mein Tipp: Soweit das Gehege groß genug ist (mind. 2x1m auf einer Ebene) schau bitte im Tierheim oder bei Notstationen nach einem mind. 1 Jahr alten Mädel für deine zwei.Und dann: Setz die beiden kleinen bitte auseinander und lass den kleinen direkt kastrieren. Auch wenn sie praktisch noch Babys sind, so können die Jungs schon mit 3-4 Jahren die Mädels decken! Heißt: Eventuell ist dein Mädel schon schwanger was viel zu früh ist! Von daher bitte den Bock trennen, kastrieren lassen, 6 wochen nach der Kastration noch getrennt halten (so lange befinden sich noch Zeugungsfähige Spermien im Samenleiter) und dann erst wieder zurück zu dem Mädel setzen (und hoffen das dieses nicht schon schwanger ist). 

Ansonsten kann ich dir auch nur noch als tipp geben dich hier mal richtig einzulesen was die kleinen brauchen: DieBrain.de und Sifle.de (sowas hätte man eigentlich vorher machen sollen dann hätte man direkt gewusst das 2 Babys nicht gut sind und das man Männlein und Weiblein nur zusammen halten soll wenn der Kerl kastriert ist)

Kommentar von wutzwutz ,

Meerschweinchen werden mit ca. 21 Tagen geschlechtsreif oder ab 250 g Körpergewicht.

Kommentar von HikoKuraiko ,

AH ich meinte natürlich WOCHEN nicht Jahre -.- hab nicht richtig aufgepasst beim Tippen und habs dann nicht noch mal durch gelesen *seufz*

Antwort
von Novembersturm, 16

Hey :)

Zwei Babys allein ist vielleicht nicht die beste Option, aber da es nun schon so ist, okay...
Auch Meerschweinchen haben unterschiedliche Charaktere, manche sind zB mutiger als andere. Das heißt, man kann nicht so pauschal sagen, wie lang es dauern wird. Lass ihnen aber auf jeden Fall so viel Zeit, wie sie brauchen. Du kannst dir etwas Futter auf die Hand legen und die Hand in den Käfig halten, vielleicht trauen sie sich irgendwann raus, bei so kleinen kann das aber dauern. Lass sie dann einfach an dir schnuppern und dir aus der Hand fressen, auch wenn sie anfangs vielleicht nur was rausnehmen und sich dann verstecken werden.
Was wichtig ist: hol sie nicht sofort raus, Meerschweinchen sind keine Kuscheltiere! Lass ihnen Zeit und gewöhn sie langsam an das angefasst werden und überfordere sie nicht. Fass sie erst an, wenn sie sich von sich aus zu dir trauen.
Und ja, das kann durchaus dauern, deshalb hab ein wenig Geduld und gib ihnen die Ruhe und Zeit, die sie brauchen ;)

Liebe Grüße :)

Antwort
von Lion2907, 39

Wenn Jahr hast du sie aus einer Tierhandlung
Sie müssen sich erstmal an die Umgebung gewönnen

Kommentar von Animallovi ,

Nein ich habe sie von jemand privates 

Antwort
von HoIIy, 21

Es dauert Ca 1 Woche oder 2 du kannst sie öfters hochnehmen dann werden sie zahmer und beim füttern auch die Frage ist dein Männchen kastriert wenn nicht wäre das richtig SCHLECHT

Kommentar von Animallovi ,

Die beiden sind noch Babys also ist das Männchen nicht kastriert da sie wie gesagt noch Babys sind ! Sie hauen ja ab wenn man sie berühren will der man der sie uns in die transportbox getragen hat,hat sie ja getragen und die haben sehr gezappelt also weis ich nicht ob ihnen das gut tut 

Kommentar von LotteMotte50 ,

das die beiden gezappelt haben ist vollkommen normal weil sie es absolut nicht mögen

Kommentar von HoIIy ,

Meerschweinchen Böcke sind ab 3 Wochen und 250g geschlechtsreif Weibchen nochfrüher

Kommentar von LotteMotte50 ,

nein, das hoch nehmen ist nicht gut das mögen sie nicht

Antwort
von LotteMotte50, 6

Warum hast du dir denn ein Pärchen geholt möchtest du züchten?

Und das die beiden noch scheu sind ist vollkommen normal weil sie sich erst einmal eingewöhnen müssen, für die beiden ist ja alles neu,

die Umgebung, dich kennen sie nicht, der Käfig ist neu und der Rest vom Käfig auch

gebe ihnen etwas Zeit und erwarte keine Zutraulichkeit zu dir denn Meerschweinchen sind keine Kuscheltiere

Kommentar von Animallovi ,

Wir haben ein Pärchen geholt da die beiden zusammen waren und wir sie nicht trennen wollen dann haben sie wenigstens ein bekannten Kumpel! Nein wir wollen keine Zucht machen der junge ist ca.8 Wochen vlt alter aber laut paar Kommentaren soll man ihn kastrieren das werden wir auch dann tun . klar sind das keine Kuscheltiere (; danke für deime Antwort !(;

Antwort
von Saskia191, 19

Hallo,

auch, wenn du es vielleicht nicht gerne hören/ lesen wirst:

Du würdest es den beiden Kleinen wesentlich leichter machen, wenn du ihnen ein erwachsenes Schweinchen dazu holen würdest!

Ein erwachsenes, erfahrenes, ruhiges und gut sozialisiertes Meerschweinchen kann ihnen die Sicherheit vermitzteln, die ihnen jetzt fehlt. Sie sind jetzt ja völlig ohne irgendeinen Bezug.

Zwei Babies alleine in fremder Umgebung... Klar dass sie sich kaum rühren.

Und ganz nebenbei könnte ein erwachsenes Schweinchen deine beiden erziehen und ihnen vernüftiges Sozialverhalten beibringen. Das ist wichtig für sie.

Du hast nicht geschrieben, welche Geschlechter deine beiden haben.

Viele Grüße

Saskia

Kommentar von Animallovi ,

Wir haben eine Freundin von uns gefragt sie meinte man soll nur zwei kleine holen drei sind nicht nötig. Wieso sollte ich es nicht gerne hören danke für seine Antwort. Es ist ein Mädchen und ein junge.

Kommentar von Saskia191 ,

Naja, zwei ist das absolute Minimum, um nicht von Tierquälerei zu sprechen.

Richtig wohl fühlen sich Meerschweinchen in Gruppen. Die beginnen ab 3 Tiere, vier ist sogar noch besser, aber drei sollte man schon halten.

Ist das Böckchen kastriert?

Kommentar von Animallovi ,

Sie sind doch noch Babys also ist er nicht kastriert also quälen tun wir die schon gar nicht ich meine die beiden sind seit einem Tag vielleicht sogar weniger da also ist das klar das die kleinen bei unserer Anwesenheit erstmal ängstlich reagieren. Ich möchte eig.  wissen wie lange sie sich eingewöhnen !?!

Kommentar von Saskia191 ,

Ich habe auch nicht gesagt, dass du sie quälst. Ich sagte, dass man auch mindestens zwei halten muss. Eins allein ist Tierquälerei. Zu zweit nicht, aber wirklich glücklich sind Meerschweinchen nur in einer Gruppe, nicht zu zweit.

Naja, wenn er alt genug ist, um von Mama getrennt zu werden, ist er auch alt genug, um zu decken, junge Böckchen können ab ihrem 21. Lebenstag geschlechtsreif sein. Also mit drei Wochen.

Ich schreibe bewusst "können sein", weil auch individuelle körperliche Entwicklung, Ernährung etc eine Rolle spielen.

Wenn er nun aber alt genug ist, um zu dir umzuziehen, ist er mit sehr, sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch schon zeugungsfähig.

Mein Tipp: Die beiden sofort trennen! Es kann zwar sein, dass er sie schon gedeckt hat und du in ein paar Wochen Babies im Stall sitzen hast, aber du kannst auch noch Glück haben. Also sofort trenne.

Dann kannst du morgen den Tierarzt anrufen und einen Kastrationstermin ausmachen. Und auch nach der Kastration müssen die beiden noch für 6 Wochen getrennt sitzen, das nennt man Kastrationsfrist. So lange könhnte er theoretisch noch erfolgreich decken.

Da sie kein erwachsenen Schweinchen bei sich haben, dass ihnen Sicherheit vermittelt, werden sie länger brauchen, als wenn eines da wäre.

Wie lang genau, wird dir leider niemand sagen können. Das kommt auf viele Faktoren an- wie sind sie bisher aufgewachsen und was haben sie schon alles kennen gelernt? Wie gut wurden sie in ihrern ersten Wochen grundsozialisiert? Was haben sie für eienn Charakter? Und und und... Es gibt Schweinchen, die leben sich innerhalb von ein/ zwei Tagen schonmal soweit ein, dass sie sich frei im Stall bewegen und Futter aus der Hand holen, andere brauchen dafür ein/ zwei Wochen , wieder andere Monate.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten