Frage von moni4355 28.04.2012

Hilfe! Meine Katze will nur noch in die Küche!

  • Antwort von elizza 28.04.2012
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hallo moni4355

    Deine Katze ist wirklich schon sehr alt!

    Sie möchte jetzt im alter einfach nur noch ihre Ruhe und will alleine sin. Katzen haben ja immer mal wieder andere Lieblingsplätze, da wo sie sich grad wohl fühlen! Lass sie halt in der Küche mach ihr da auch ein Kuschelplätzchen! Sie mal, wenn wir alt sind, möchten wir auch nicht mehr so trubel, wir haben dann auch gern unsere Ruhe und das will Deine Katze auch.

    Meine Katze ist auch schon über 16 und auch bei ihr fängt es an, dass sie halt immer wieder neue ruhige Lieblingsplätzchen sucht und auch findet! Meine Katze hat sogar Alzheimer, ja das haben Tiere auch, Ich habe grad angefangen, mit ihr etwas Akupunktur zu versuchen, obwohl das nicht gerade billig ist, aber ich möchte es versuchen. Man merkt ja nach 2 mal schon, ob es hilft und ehrlich, ich hatte schon nach dem Ersten mal das Gefühl. dass sie ruhiger ist, sonst schreit sich Nachts nur noch rum, weil sie Angst hat und nicht weiss, wo sie ist, wenns überall dunkel ist, aber ich habe immer überall Nachtlämpchen in den Steckdosen, hilft auch nicht wirklich!

    Damit möchte ich Dir nur sagen, lass Deine Katze ihr Letzten Lebensabend noch so wie sie es haben möchte und verwöhn sie noch so gut Du kannst, verhätscheln brauchst Du sie nicht, aber zwing sie zu nichts mehr, denn man sagt ja, katzen sind wie Elefanten, sie verziehen sich wenn sie alt sind und wollen alleine sein, einfach nur noch ihre Ruhe! akzeptier das so gut Du kannst! Lass sie ihren Weg gehe!

    Ich wünsche Dir noch eine gute Zeit und noch viel Freude mit ihr! l.G.Elizza

  • Antwort von Salviadivina 28.04.2012
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Lass' der alten Dame ihren Willen ;-)

  • Antwort von schmookiepoop 28.04.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    laß die katze in die küche,aber laß sie nicht unbeaufsichtigt wenn ihr am kochen seid,nicht das sie sich an den töpfen und heißen herdplatten verletzt. alte katzen suchen ruhige plätze. behalte sie im auge und geh mit ihr zum tierarzt,wenn du den eindruck hast das es ihr nicht gut geht.

  • Antwort von fantasia19 28.04.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Sie wird ihre Gründe haben, warum es ihr im Moment in der Küche besser gefällt. Solange sie sich wohlfühlt, soll sie dort bleiben. Aber behalte sie im Auge. Gerade ein so altes Tier zieht sich auch gerne mal zurück, wenn ihm alles drumherum zuviel wird oder es vielleicht Schmerzen beim Laufen hat. Vielleicht ist die Küche einfach der ruhigste Ort mit dem schnellsten Zugang zum Futter, sodass sie auch keine langen Wege hat.

  • Antwort von Kapaun 28.04.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wenn du eine 19jährige Katze hast, sollte dir eigentlich irgendwann mal aufgegangen sein, dass man Katzen zu nichts zwingen kann und sollte ...

  • Antwort von Denkverbot 28.04.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wenn sie bereits 19 ist, solltest Du sie auch dorthin lassen , auch wenn sie sich da nicht weg bewegt.

    Sie ist uralt, also lasse sie machen, solange sie noch lebt.

  • Antwort von Lauralschleich 28.04.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ich würde sie in der küche lassen, wenn sie sich da wohler fühlt. vielleicht ist aber im wohnzimmer auch etwas was sie icht mag oder so...

  • Antwort von MarionIrmgard 28.04.2012

    Lass sie doch in die Küche. Was ist so schlimm daran?

  • Antwort von elvirabs 28.04.2012

    man muss konsequent sein..finde doch heraus warum sie dorthiin will..mach die tür einfach zu.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!